Donnerstag, 31. Dezember 2009

Tine und Rina wünschen.....

euch allen einen guten und feuchtfröhlichen Rutsch ins neue Jahr!


Ich(Tine) werde heut abend mit meinem Liebsten und ein paar Freunden bei mir zu Hause erst lecker Raclette essen und dann schön feiern....ich freu mich drauf.

Was macht ihr heute Abend?

Im neuen Jahr erwarten euch wieder einige Neuerungen,die guten alten Testberichte bleiben natürlich,aber wir möchten auch mal was anderes zeigen.

Würden euch Posts über Klamotten,Accesoires oder AMU's interessieren oder gibts was das ihr sonst gerne mal sehen oder lesen wollt?

Natürlich wirds auch nochmal einige Gewinnspiele geben,das erste folgt schon bald,kleiner Tip:
Es gibt einiges aus der Catrice Nude Sensation zu gewinnen!

Alles Gute..

Eure Tine und Rina

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Essence Winter Creation 12 h Hand Protection Balm




Was für ein Zungenbrecher!
Also nach der würd ich im Geschäft nicht gern fragen müssen;)

Die neue Essence Handcreme Le ist mir gestern bei meinem Ihr Platz Besuch auch gleich noch in die Finger gefallen...die hat die Verkäuferin gerade eingeräumt,allerdings erst die mit Himbeer und ich ich hab mich nachdem ich sie ja schon wegen der Catrice Le so rumgescheucht hab,nicht mehr getraut auch noch nach den anderen Sorten zu fragen.


So hab ich dann nur die Himbeer und weisse Schokolade Sorte eingepackt,war zwar sowieso meine erste Wahl (ich liebe Himbeerduft),aber an die mit Apfel-Vanille hätt auch gern mein Riechorgan gehalten.

Dann gibt es ja noch eine mit Orange und dunkler Schokolade bei der ich mir nicht vorstellen kann diesen Geruch den ganzen Tag um mich zu haben..nä,ist nicht meines.

Normalerwiese benutze ich ja selten Handcremes,aber meine Haut ist in letzter Zeit so trocken und rissig,da bleibt mir ja nix anderes übrig als was draufzuschmieren.

Der Handbalm ist eine Repairpflege für trockene und strapazierte Haut,soll bis zu(die Betonung liegt auf "bis" ) 12 Stunden vor dem Austrocknen schützen,sowie keinen Fettfilm hinterlassen.

Der Duft ist schonmal genau mein Fall,herrlich himbeerig süß,da muss ich mich schon schwer beherrschen nicht an der Tube zu lutschen..einfach lecker,nur von der weißen Schokolade riech ich nichts,hab aber zurzeit auch eine leicht verstopfte Nase.

Sie zieht auch superschnell ein und hinterlässt wie versprochen keinen Film,die Haut fühlt sich gleich weich und geschmeidig an, aber von 12 Stunden Schutz kann keine Rede sein,hab abends meine Hände eingecremt und morgens(nach 7 Stunden) waren die so trocken wie ohne Handcreme.

Für den gewünschten Effekt muss man schon zwischendurch mal nachcremen,wie bei den meisten anderen Handcremes auch,für 95 cent aber durchaus ok.


Fazit:

Nicht besser oder schlechter als andere,aber der Geruch ist einfach himmlisch.
Habt ihr diese oder die anderen Sorten schon probiert und findet ihr sie gut?



Endlich hab ich sie...




Catrice Nude Sensation Le


Selten war ich so scharf auf ne Le aus dem Drogeriebereich wie die hier,ok bei der Creamylicious gings mir ähnlich denn ich liebe einfach diese Nude Geschichten,weil sie eben so alltagstauglich sind.

Nachdem ich ja schon voller Neid mitbekommen hab,wie andere sie bei Müller(was es bei uns nicht gibt *grummel*) entdeckt und teilweise völlig ausverkauft vorgefunden haben,hab ich gestern mal in meinem Stamm-Ihr Platz nachgehorcht und die nette Frau am Telefon wusste mal wieder von nix...wie üblich!!!

Hab dann noch woanders angerufen und:Volltreffer,sie haben das Paket schon,allerdings wirds erst gegen Mittag ausgepackt.

Hab dann meinen Freund mit nem Mittagessen bestochen mitzufahren und komme schließlich voller Vorfreude im Ihr Platz an,in dem immer noch nix aufgebaut ist und ich erst mal ne Verkäuferin anhauen muss,die mir dann doch glatt den kompletten Karton holen geht und ich darf drin wühlen....herrlich!

Das hab ich mir dann mitgenommen:



Die Eyeshadows sind alle sehr schön,ich hab mich aber nur für den 03 soft coral(ein mattes helles rose) und 02 shimmering beige(schimmerndes caramel braun),beide haben eine seidige Textur,die Farbabgabe ist auch gut aber nicht herausragend,aber für 1,99€ absolut in Ordnung.






Es gab drei Lippis,die beiden anderen waren mir einfach zu hell,ich als dunklerer Typ seh mit solchen extrem hellen Tönen immer aus als hätte ich Frischkäse gegessen,daher hab ich den dunkelsten ton in 03 Nude Brown genommen und ich liebe ihn jetzt schon: glossig,cremig,hält gut und ist bei meinem Teint perfekt als Nude Ton geeignet,ich finde er ist eher ein Altrosa mit braunlichem Touch.





Die 3 Lacke waren bis auf 03 coral pink,sehr hell in beige und rose gehalten,hab ich schon alles in ähnlicher Ausführung,mich hat nur dieser korallton angemacht und er ist echt mal was anderes..ich bin begeistert.

Meine Lieblinge sind aber die beiden Rouges,02 Nude Peach( Foto links) ist ein hellerer Pfirsichton,der mit seinem leichten Schimmer super aussieht,es gab ja Meinungen darüber,dass man von ihm nicht viel auf der Haut sieht,aber selbst bei mir erkennt man ihn gut,er macht einfach einen tollen Glow.




Der Zweite im Bund ist 01 Coral Pink(Foto rechts,sieht aber in natura wesentlich dunkler aus),der mich irgendwie an Benefits Coralista erinnert,nicht unbedingt in der Verpackung,aber auf dem Gesicht,ein toller Ton wie ich finde.

Die Farbabgabe ist jetzt nicht der Knüller,was ich bei Rouge aber immer gut finde,so klatscht man sich nicht gleich soviel ins Gesicht,dass man aussieht wie ein Clown,sondern kann es besser dosieren.

Die beiden Blushes kann ich nur jedem ans Herz legen,sie sind einfach nur toll!!!

An der Kasse wurds dann nochmal erfreulich,ab nem Einkauf von 20€ gibts 20% auf den gesamten Einkauf und das noch bis zum 31.12.

Alles in allem eine sehr schöne Le,die Verpackung gefällt mir gut und gerade die Blushes riechen auch noch richtig angenehm...der Aufwand hat sich wirklich gelohnt!


Fazit:
Guckt sie euch an wenn möglich,die Sachen sind nämlich nicht nur für Nude Fans was,ich jedenfalls bin total begeistert.

Montag, 28. Dezember 2009

Infinity Woman Kosmetik




Was hab ich denn da bei Woolworth entdeckt?

Normalerweise kriegt mich ja niemand in diesen Laden rein..da siehts immer aus wie bei Hempels unterm Sofa,ich hasse dieses Chaos!!!

Aber meine Mama konnte mich davon überzeugen,dass die Spielwaren dort meist wesentlich günstiger sind als anderswo und ich hab noch Weihnachtsgeschenke für mein Patenkind gebraucht,also auf in den Kampf!

Werde dann zum Glück auch schnell fündig und gehe zufrieden in Richtung Kasse...kurz vorher werd ich aber von den Kosmetikregalen gestoppt:Ok nur kurz gucken!

Furchtbar viel was ich nicht auch sonstwo krieg haben sie nicht,das UMA und Mabelline Regal sind dermaßen versifft und durcheinander,dass ich am liebsten mal kurz mit nem Swiffer drübergehen würd,wie kann man nur alles so vergammeln lassen???
Haben die kein Reinigungspersonal oder was?

Vom Regalauffüllen halten sie offenbar auch nichts,die Regale sind großflächig leergefegt.

Will gerade wieder reißaus nehmen,da seh ich an der Ecke was mir völlig unbekanntes:Ein Regal,komplett neu und jungfräulich unangetastet steht vor mir,mit dem Namen Infinty Woman.

Noch nie was von gehört,aber die Sachen sehen gar nicht so schlecht aus.
In der Mitte war so ein Aufsteller der nur Sachen mit Glitter und Metallic enthielt,aber in den außergewöhnlichsten Farben.

Bunte Mascarars ,Glittereyeliner,Metalliceyeliner,bunte Pigmente und lose Lidschattenstifte.

Hab nen türkisfarbenen Glittereyliner ausprobiert und der war echt der Knaller:super farbintensiv und man muste nur einmal drübergehen und hatte gleich ein deckenden Strich, die Glittereyeliner von Essence können sie da mal ne Scheibe abschneiden.

Die Farben waren mir allerdings fast alle zu knallig:pink,grün,türkis und gelb glaub ich...das einzige was für mich in Frage kam,war der Metalliceyeliner(2,99€) in einem olivgrün.






Mittlerweile hab ich ihn auch getestet und der ist super,tolle Deckkraft,super Haltbarkeit und die Farbe schimmert wirklich toll,außerdem hab ich nirgends so ne Farbe bisher gesehen.
Übrigens sieht meinn Haut in Wirklichkeit nicht so gruselig aus wie auf dem Foto,meien Kamera macht irgendwie Zicken mit dem Blitz.

Aus dem normalen Sortiment hab ich mir noch nen schwarzen Eyeshadow Stift (2,99€)in schwarz mitgenommen,vom Prinzip her derselbe wie der Nyx Jumbo Pencil,auch cremig und weich aufzutragen...ich werde ihn als schwarze Base benutzen.

Ich hatte aber wenig Zeit um mich noch durchs übrige Sortiment zu wühlen,hab dann auch nur die beiden Sachen mitgenommen,schließlich muss ich erst mal testen und sooo günstig find ich sie nun auch nicht,dass ich mir die Tasche damit vollhaue.



Fazit:

Die die es gerne bunt mögenund nen Woolworth in der Nähe haben,sollten mal reingucken.
Zum Standartsortiment kann ich nocht nicht viel sagen,hab ja lediglich den schwarzen Stift mitgenommen,würd mich aber mal interessieren wer von euch die Marke kennt?




Sonntag, 27. Dezember 2009

Alte Liebe rostet nicht....





Essence Cream Gloss


In manchen Fällen stimmt das Sprichwort ja tatsächlich,wie auch in diesem Fall.

Beim Rumwühlen fällt mir dieser Lipgloss in die Finger,hat er doch monatelang allein und verlassen in der hintersten Ecke der Schublade verbracht,dabei hab ich ihn als die Essence Pure Beauty Le rauskam heiß und innig geliebt.

Ein wunderschöner matter Nudeton in beige...er sah so toll auf den Lippen aus glänzend,deckend und trotzdem richtig pflegend und langhaftend für nen Gloss.





Einzig der Vanilleduft ist ein bisschen zu vanillig,riecht wie das Vanillearoma das man in Plätzchenteig mischt.
Aber ansonsten ist der wirklich wunderschön...

Warum also hab ich den nur vergessen?

Ganz einfach,weil ich viel zuviel hab und das Motto aus den Augen aus dem Sinn passt da wunderbar,wenn ständig Nachschub im Anmarsch ist.

Hab dann gleich das Schätzchen gaaanz vorn plaziert,damit mir das nicht nochmal widerfährt!

Leider gibts ja diesen Gloss nicht mehr,er war ja limitiert,zwar hat Essence nach dieser Le nochmal nen Cream Gloss ins feste Sortiment aufgenommen,aber ich glaube den gibts mittlerweile auch nicht mehr,schade!
Hab mich mal nach was Ähnlichem umgesehen und bin am Loreal Studio Secrets hängengeblieben,einer dieser Tubenglosse sieht dem Essence verdammt ähnlich,kostet allerdings um die 10€...


Gehts euch eigentlich auch so:Ihr kauft was,seid total überzeugt und vergesst es dann trotzdem?
Mir geht das sogar bei Klamotten so,ich finde immer wieder was,das ich mal supertoll fand,es irgendwie in den Tiefen meines Kleiderschranks verschollen ist und wenn ich's dann wiederentdecke zieht man sowas gar nicht mehr an!

Fazit:
Ich bin und bleibe chaotisch aber ich arbeite dran...

Alverde Waschgel mit Meeresalge





Meine Heilerde Waschcreme von der Alverde Clear Serie hat sich verabschiedet und ich musste mir was neues zum Reinigen suchen,die Heilerde Waschcreme sollte es aber nicht nochmal werden,die war zwar nicht schlecht,aber ich mag es einfach nicht,wenn Waschprodukte nicht richtig schäumen.

In meiner Lieblingsdrogerie steh ich sodann auch völlig verwirrt vorm Regal,wenn zuviel Auswahl ist bin ich immer leicht überfordert und meine Entscheidungsbereitschaft sinkt mit jedem Produkt das ich in die Hand nehme.

Kurzentschlossen entscheide ich mich dafür wieder was von Alverde zu nehmen,das grenzt die Auswahl deutlich ein und ich komm mit den Sachen meist gut klar.

Schwankend zwischen Reinigungsschaum für sensible Haut und dem Meeresalgenwaschgel,gebe ich doch dem Waschgel die Chance mich zu begeistern.

Ich muss sagen,das hat es auch..es schäumt nämlich richtig gut und die Reinigungswirkung ist auch top.
Geeignet ist's für normale und Mischhaut.

Der Geruch ist zwar ziemlich intensiv,aber noch erträglich,nach was das riecht,kann ich gar nicht definieren:
Na ja,in eine Meeresalge hab ich meine Nase noch nie gehalten,aber bisschen Zitrone lässt sich erschnüffeln.

Nach dem Waschen sollte man sich allerdings schnell eincremen,es trocknet doch ziemlich aus,ist auch recht viel Alkohol (steht bei den Inhaltsstoffen an 2. Stelle) drin,also schonmal nix für extrem empfindliche Gesichter.


Fazit:

Ich mag es sehr gern und werd's auch wieder kaufen!


Tine meldet sich zurück zum Dienst...



Ich bin ja sooo faul momentan!

Die letzten Tage waren echt stressig,aber schön!

Ich hoffe ihr hattet alle auch schöne Feiertage und seid nicht zuviel von der Schwiegermama gepiesackt worden;)

Vollgefressen bis zum gehtnichtmehr und ausgepowert hänge ich heute nur rum,aber ein kleiner Post geht dann doch noch,ne!

Werd euch mal berichten was sich geschenketechnisch so bei meiner Kosmetik getan hat..meine bessere Hälfte hat mir nämlich das Naughty Noir Eye Bag von Mac gekauft(außerdem noch ein Parfum von Lolita Lempicka:).

Gleich am nächsten Tag hab ich's ausprobiert,allein das Täschchen ist sooo schön,aber es steckt ja noch einiges drin.

Erstmal der Fluidline Geleyeliner in schwarz(hab ich zwar schon,kann man aber immer gebrauchen),ein Pigment in der Farbe Shimmertime eine kleine Version des 209 Eyelinerpinsels und eine Zoom Lash Mascara in Kleinformat.

Das Pigment ist ein helles schimmerndes rose,das gerade im Augeninnenwinkel super aussieht.

Auf den Eyeliner muss ich ja nicht nochmal eingehen,das könnt ihr hier nochmal nachlesen.
Was mich aber superbegeistert hat ist der Pinsel,ich habe so einige Eyelinerpinsel aber so richtig toll war keiner,aber der ist genial,gerade der kurze Stiel ist für mich zum präzisen Arbeiten ideal und die Spitze mit viel Widerstand ergänzt das Ganze noch...ich bin hin und weg,so problemlos und einfach hab ich noch keinen Lidstrich gezogen!

Die Mascara fand ich auch ganz ok,es gibt sicher bessere,aber die Größe ist optimal zum Mitnehmen.

Der Preis müsste so um die 40€ sein,mir wars jdenfalls zu teuer zum Selberkaufen,wie gut dass mein Freund noch das letzte bei Douglas ergattern konnte.

Fazit:
Ein Täschen das für unterwegs super finde,mach noch nen kleinen Lippi und bisschen Puder mit rein,schon hab ich alles was ich so brauch dabei.....danke mein Süßer!

So,ansonsten gabs nen Strickmantel von Esprit,eine DVD Box von Fackeln im Sturm(ich liebe so alte Schinken und schiel schon nach der Dornenvögel Trilogie), diverse Kleinigkeiten(Kerzen,Süßes und sowas) und natürlich Geld um meine Kosmetik und Klamottensucht zu finanzieren.


Was habt ihr denn schönes bekommen?

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Neue P2 1st Option Le...




Wollte eigentlich eben nur schnell nen Sack Katzenstreu bei Dm mitnehmen und was steht da plötzlich vor mir?

Eine neue Le von P2 mit dem Namen 1st Option.
Leider hatte ich keine Kamera dabei,aber ich hab ein Produktheftchen der Le mitgenommen,so könnt ihr wenigstens sehen was es so gibt..(zum Vergrößern das Foto oben anklicken).

Mein erster Eindruck ist etwas zwiegespalten,die Verpackung gefällt mir gar nicht,sieht billig und einfallslos aus,haben so'n bisschen was von den Billigkosmetika in im Tedi immer neben der Kasse stehen.





Direkt angefixt haben mich aber diese Lippenpaletten,von denen es 3 verschiedene gab.
Bei Lippenstiften und Glossen kann ich einfach nicht vorbeigehen,daher mussten 2 mit,einmal010 cute pinks,das wie der Name schon sagt verschieden Pink und Rosanuancen enthält und 020 chocolate brown das warme Brauntöne enthält.
Die andere Palette hat mir schlichtweg zu viele dunkle Farben.

Hab die Farben eben mal kurz getestet und einige sind toll glossig und deckend,andere eher wie ein normaler Lippenstift und nicht so geschmeidig,aber insgesamt finde ich sie ok,da ist für jeden
wohl was dabei.

Einige Töne sind allerdings für mich unbrauchbar,aber das ist ja vom jeweiligen Geschmack abhängig,aber für den Preis find ich sie trotzdem günstig,das zahlt man ja fast schon für "einen" P2 Lippenstift oder Gloss,hier hat man 5 verschiedene.

In jeder Palette ist noch ein Lippenpinsel dabei,den ich aber grottig finde,edie Farbe lässt sich total schlecht auftragen,aber ich hab nix besseres erwartet für 2,75€.

Außerdem hab ich noch nen matten schwaren Nagellack(es gab noch 2 andere in hellrosa und rot) in 30 deep black für 1,95€ mitgenommen,dazu sag ich euch noch was wenn ich ihnbenutzt hab.

Die Lidschattenduos waren farblich für mich uninteressant,außerdem waren sie (zum Glück waren mal von fast allen Produkten Tester vorhanden) schlecht pigmentiert und die Textur mir zu pudrig.
Eine Seite soll matt,die andere mit Schimmer sein,irgendwie kam mir beides schimmrig vor,vielleicht hab ich auch beide Seiten in dem Tester vermischt,keinenAhnung.

Es gab noch Oil Blotting Papers(brauch ich net),einen Make up Korrekturstift(fand ich für 3,25e einfach zu teuer),einen schwarzen Filzeyeliner(2,95€) der aussah wie ein Edding,wie man damit nen vernünftigen Strich ziehen will,ist mir ein Rätsel.

Außerdem war noch ne Carbon Black Mascara im Aufsteller,hab sie mal aufgedreht und das Bürstchen sah echt gut aus,kurze aber dichte Borsten und relativ lan,erinnert mich an die UMA Wow.

Die Lipliner(glossy Liner 1,75€) sahen auch ganz nett aus,brauch aber zurzeit nix in der Richtung,solltet ihr euch aber bei Bedarf mal näher angucken.

Dann haben sie noch ein loses Puder mit Pinsel(3,95€),sieht optisch genau wie das Mineralpuder von L'oreal aus nur der Pinsel oben ist aus schwarzen synthetischen Haaren,da war ich doch sehr versucht das mitzunehmen,aber ich benutze eh nur mein Clinique Puder.
Bin aber sehr gespannt wie's so bei anderen ankommt.

Fazit:

Die Paletten und Lipliner finde ich ganz schön,gerade für Anfänger ganz interessant,auch die Mascara sieht gut aus.
Alles in allem find ich die Le in Ordnung,zu den anderen Produkten kann ich nicht viel sagen,aber es ist auf jeden Fall was brauchbares dabei,also einfach mal angucken.

Montag, 21. Dezember 2009

Tine's Diättagebuch und eine Disskussion über Beth Ditto





So,nun hat mich der vorweihnachtliche Stress doch noch auf den letzten Drücker erwischt,ich komm momentan zu nix,deshalb auch so wenig Posts....

Hab aber noch mein wöchentliches Diätresumee nachzuholen und nach 2 Wochen einigermaßen gut durchgestandener Diät herrscht Stillstand.
Abgenommen hab ich auch seit ner Woche nix mehr..ich bin frustriert und hab mir gestern dann bei Ikea ne ordentliche Portion Köttbullar mit Pommes reingezogen.
Und weil das noch nicht reicht hab ich auf dem Weihnachtsmarkt noch ne Waffel mit Puderzucker gefressen...mann was hab ich das doch vermisst.

Im Anbetracht dessen,das ich über die Feiertage eh nicht fasten wollte,werd ich danach meine Diät wieder aufnehmen,immerhin sind es wenigstens 2 kg die runter sind.....

Hinzu kommt eine Sache die mich doch beschäftigt hat und zwar eine Disskussion darüber,ob nur Schlank zu sein Attraktivität bedeutet...genau das war nämlich Thema in einer unserer Mädelsrunden!

Das viele Männer "was zum Anpacken" gut finden,ist ja kein Geheimnis,den meisten fallen ja auch +- 5kg gar nicht erst auf,warum machen sich soviele Frauen also so verrückt?

Weil viele(ich auch) sich selber nur gutaussehend finden ,wenn sie Ideal oder Normalgewicht haben,bei anderen findet man es dagegen gar nicht schlimm,wenn die ein paar Kilos zuviel haben.

Von ein paar Kilos kann man bei unserem Diskussionsobjekt nicht mehr die Rede sein....Beth Ditto wiegt angeblich bei ner Körpergröße von 1,55 m stolze 95 kg,ist also nicht mehr in der Kategorie pummelig anzusiedeln.

Trotzdem finde ich die Frau toll,trotz ihres stattlichenÜbergewichts und mit dieser Meinung steh ich nicht alleine da,ist sie doch die neue Muse von Karl Lagerfeld.

Die meisten meiner Freundinnen finden sie ebenfalls super,eine dagegen findet das sie furchtbar aussieht und es unmöglich ist wie sie ihre Figur noch durch schreckliche enganliegende Outfits zur Schau stellt!
Damit spricht sie das aus was fast alle Männer denken,nämlich das sie einfach durch ihr Gewicht unattraktiv ist.

Mich selber verwundert es,dass ich genau das Gegenteil denke,ich finde sie hat ne wahnsinnige Ausstrahlung und ich find sie echt gutaussehend..seltsam,wo ich doch bei mir selber nem schlanken Schönheitsideal hinterherrenne!

Das hat mich doch zum Nachdenken angeregt...

Warum hab ich bei mir selber so ein Problem mit meinem Gewicht,finde aber dann eine Frau mit 40 Kilo zuviel super?

Das ist mal wieder der Punkt,schön ist nicht schön,Gefallen macht schön und ein gutes Selbstbewusstsein ist da nicht gerade hinderlich.
Ausstrahlung ist das was zählt und die hat eine Frau mit Kleidergröße 34/36 auch nicht automatisch,das kommt von innen und nicht von außen!

Ich selber fühle mich aber nicht wohl,wenn ich ein bestimmtes Gewicht erreicht habe und das ist natürlich auch wichtig,sich wohlzufühlen,trotzdem muss ich aber keine 50kg wiegen nur um einem gewissen Schonheitsideal zu entsprechen...das hab ich mittlerweile auch begriffen ,mich nicht nur auf meine Optik zu reduzieren,es gibt doch viel mehr als das!

Wie heißt es doch so schön im "Kleinen Prinzen":
"Man sieht nur mit dem Herzen gut,das wesentliche ist für das Auge unsichtbar!"

Richtig so...



Balea Duschöl



Nachdem ich ja das Rubinduschgel von Balea benutzt hab(was einen äußerst unangenhmen Juckreiz zur Folge hatte) ist meine Haut nun endgültig beleidigt und dankt mir das Ganze mit übelster Trockenheit.

Um dem Abhilfe zu schaffen,hab ich mich bei Dm mal umgesehen nach einem Duschöl und wurde auch schnell fündig,allerdings kostete das Zeug von Nivea schlappe 4€...bei nem Duschgel bin ich aber echt zu geizig die hinzublättern!

Zum Glück gabs aber da noch das von Balea für sehr trockene Haut,genau das was ich jetzt brauche und für noch nichtmal 2€ durfte das gleich mit nach Hause.

Es soll zu 70% aus Ölen bestehen und das gute,es sind keine Mineralöle drin ,das hört sich ja schonmal vielversprechend an.

Beim ersten Testdurchlauf ist es dann aber ne ziemliche Ferkelerei weils doch seeehr flüssig ist (oh Tine,als wenn das bei nem Duschöl nicht zu erwarten gewesen wär!!!),macht aber nix ich steh ja schließlich unter derDusche.

Der Geruch ist ganz dezent,nicht doll aber auch nicht schlecht.
Mir läuft das Öl ständig zwischen den Fingern durch,kann mich nur mit Müh und Not einschäumen.

Nee Moment,einschäumen ist wohl der falsche Begriff,schäumen tut's nämlich gar nicht,es entwickelt nur so nen leicht weißlichen Film beim Auftragen,fühlt sich aber superangenehm an.

Leider hab ich nicht das übliche Sauberkeitsgefühl,weils irgendwie doch ein bisschen pappt,aber ok so ist das halt mit Öl,es soll ja auch besonders pflegend sein.

Als ich aus der Dusche steige passierts: ich rutsche auf dem aalglatten öligen Boden aus und lege mich fast lang,hätt ich mich nicht noch an der Brausestangenvorrichtung festgehalten, ich hätt wohl den Abflug schlechthin gemacht,so wars dann glücklicherweise nur eine Pirouette,wenns auch bestimmt superlustig ausgesehen haben muss:)

Ok für meine Doofheit kann ja das Duschöl nix,trotzdem trau ich mich jetzt nicht mehr so ganz,es zu benutzten,davon abgesehen kann ich nicht wirklich behaupten,das meine Haut weniger trocken ist als sonst.

Das Hautgefühl ist ja auf den Moment ganz angenehm,aber kurze Zeit später merk ich nichts mehr davon.


Fazit:

Ich kauf es nicht mehr,die Pflegewirkung hat mich enttäuscht und dafür will ich mir nicht auch noch sämtliche Gräten in der Dusche brechen.

Samstag, 19. Dezember 2009





Balea Rubin Dusche

Bin mal wieder bei dm aktiv und entdecke in der Duschgelabteilung eine neue Limited Edition von Balea.
Das Duschgel aus dieser sogenannten Edelstein Serie mit dem vielversprechenden Namen "Feurige Leidenschaft"hat's mir dann auch gleich angetan.

Hinten drauf steht dann auch noch, das die rubinrote Farbe des Duschgels stellvertretend für Energie,Liebe und Leidenschaft steht und eine strahlende Aura soll man auch kriegen.

Ich fühl mich natürlich von diesen werbewirksam gut gewählten Ergüssen gleich angesprochen,wobei mein Oberstübchen doch noch gut genug funktioniert um zu wissen,das man für ne strahlende Aura ein bisschen mehr als Duschgel braucht.

Das Gesamtpaket ist aber trotzdem recht ansprechend für mich und auch der erste Riecheindruck fällt positiv aus..mmhhh das riecht richtig gut nach Parfum und ist mal was anderes als meine üblichen Duschgels mit Fruchtgeruch.

Rina hat ja schon über das Edelstein Diamant Duschpeeling berichtet und fand auch hier den Duft echt gut.

Bei der nächsten Dusche wird's dann gleich eingeweiht,mann der Geruch ist echt toll und es ist tatsächlich rot.

Angenehm auf der Haut ist es auch,schäumt ordentlich und der Geruch ist auch einige Zeit nach dem Duschen noch zu erschnüffeln.

Eigentlich ist alles in bester Ordnung,wär da nur nicht das Problem,das ich irgendwie auf das Gel reagiere und zwar mit juckender,trockener Haut.

Habs jetzt einige Male probiert und immer wieder dasselbe...schade,aber ich hab keine Lust nur wegen nem Duschgel mich ständig kratzen zu müssen,ich komm mir immer vor wie ein Hund der Flöhe hat,so extrem juckts mich überall!

Im Nachhinein ist mir eingefallen,das ich Parfumduschen eigentlich nie gut vertragen hab,genausowenig wie der Krempel mit den ätherischen Zusätzen.

Werd das Zeug wohl meinem Freund andrehen,bei seiner robusten Haut macht dem das eh nix aus.


Fazit:

Für empfindliche Haut eher nicht zu empfehlen,alle anderen sollten für noch nichtmal
1 € das Duschgel im Dm mal proberiechen.





Tops und Flops 2009...




Alles rund ums Auge:Eyeliner Kajalstifte ...

Ich hab euch alle Produkte nochmal verlinkt,zu über die ich nen Bericht geschrieben hab,da steht alles dann nochmal ganz detailliert.

Ich verwende ja fast ausschließlich schwarz,schwarzer Eyeliner,schwarzer Kajal...immer schwarz,schwarz,schwarz...aber ich mags einfach so und das schon seit Jahren!

Trotzdem habens 2 farbige Produkte in mein mit dezene Favoritenliste geschafft...ich kann ja schließlich nicht gänzlich unkreativ bleiben,ne!!!


Also zuerst die beiden farbigen Produkte:

Aus der Purple Passion Le von Cartice hab ich mir beide Kajalstifte(je 2€) geschnappt einmal in grau und in einem dunklen lila (deep purple)ten Glitzerpartikeln,wirklich häufiger benutzt hab ich allerdings nur den lilafarbenen und ich liebe die weiche cremige Konsistenz der Mine.
Auf dem Foto ist er links zu erkennen,leider sieht man das schöne Funkeln gar nicht.




Jedenfalls ist die Qualität dieser Stifte wirklich extrem gut,bitte mehr davon im Standartsortiment!!!

Der zweite farbige ist der Glittering Eyeliner in 010 sparkling aus der What a Girl wants Le von P2.
Ich mag dieses dunkle glitzernde aber trotzdem deckende Mitternachtsblau.
Empfindliche Äuglein müssen allerdings vorsichtig sein,es kann nämlich beim Auftragen zu einem leichten Brennen kommen,gibt sich zwar wieder,ist aber unangenehm.

Den gibts auch noch fast überall,die Le steht in den meisten Dm's immer noch rum,also ruhig mal gucken.


Geleyliner

Ohne Frage mein Mac Fluidline (ca. 17€) in wie solls anders sein: schwarz(Blacktrack).
Ich benutze den schon ewig und er ist superergiebig,lässt sich genial verarbeiten und ab und an verwende ich ihn auch als schwarze Base.

Ein würdiger Kandidat im Niedrigpreislevel war der Alverde Geleyeliner(knapp 3€) aus der Black and White Le,er ist cremig von der Konsistenz (Fluidline ist ja relativ fest) und man muss schon etwas mehr Fingerspitzengefühl beim Auftragen haben,mit ein bisschen Übung dürfte das aber kein Problem sein.
Der Geruch ist so wie mans von Alverde gewohnt es,eben so naja.
Den dazugehörigen Pinsel hab ich auch und finde ihn auch super.
Die Spatzen pfeifen übrigens von den Dächern,das er bei Alverde ins feste Sortiment aufgenommen wird und das nicht nur in schwarz,sondern auch in anderen Farben.


Kajalstifte

Das ist bei mir ja nicht so spektakulär: 2 in schwarz(wie üblich),einmal der Technakohlliner von Mac in Graphblack und der Softkajal in Nr.60 von Artdeco.

Beide lassen sich problemlos auftragen,der Artdeco hat eine etwas weichere Mine,dafür ist der Technakohl von Mac wischfest und hält daher natürlich besser.

Ich mag sie beide sehr gern,aber wenn man den Preis beachtet(Mac:16,50€ und Artdeco: 5,80€) werd ich zukünftig eher zum Artdeco tendieren,wo es übrigens auch nen wasserfesten gibt,der etwa 12€ kostet und wirklich toll ist.

Es gibt allerdings seit einiger Zeit von Essence den Black Mania Kajal,der von der Mine her dem Artdeco sehr,sehr ähnlich ist,allerdings ist der Halt noch verbesserungswürdig aber für knapp 2€ einen Blick wert.


Base:

Ich liebe meine Artdeco Base,die für ihre 6,80€(meistens gibts noch ein Set wo man zb.nen Lidschatten gratis dazubekommt) einfach genial ist.
Der Lidschatten hält,die Farben sehen superintensiv aus und er wird noch dazu wasserfest...was will man mehr?
Der Geruch ist zwar nicht der ansprechendste,aber erstens will ich die ja nicht essen und zweitens riecht man auf dem Auge eh nix mehr davon!


Augenbrauen

Ich nehme immer das Eyebrow Stylist Set von Essence und mag es sehr,günstig(etwa 2€) die dunkle Farbe passt bei mir perfekt und ich komme auch mit dem beiliegenden Pinselchen zurecht.
Die Schablonen benutze ich nie,find ich auch irgendwie doof...




Flops

Der weiße Wet n Wild Kajal ist besch...,hart und null Farbabgabe.

Der p2 Automatic Kajal ist genauso schlecht,harte bröckelige Mine und hält obwohl er wasserfest sein soll von 12 bis Mittag,also gar nicht.





Zu der farbigen Essence Masara muss ich net viel sagen,ich war ein Albino damit und der Perfect Pair Kajal von Wet nWild ist auch ne Katastrophe.

Vergessen hab ich die Volume Base Mascara von Essence,könnt ihr aber alles nochmal ausführlich nachlesen.

Fazit:
Schwarz ist und bleibt mein Liebling,aber ich bin aber froh,das mich der ein oder andere farbige entzücken konnte.
Außerdem find ich es gut,das immer mehr Drogerieprodukte eine wirklich gute Qualität an den Tag legen.







Donnerstag, 17. Dezember 2009

Kosmetik Tops und Flops 2009...




Eyeshadows


So hier kommt die Serie meiner liebsten Schmink und Pflegeprodukte 2009,zuerst sind die Lidschatten dran.

Ich habe lang überlegt,was wohl einen Favoriten ausmacht und bin zu dem Schluss gekommen,dass es für mich die sind,die ich im Endeffekt am häufigsten benutzt habe und nicht die die mir optisch am besten gefallen,ich sie aber selten trage.

Ich hab euch die Lidschatten über die ich nen Bericht geschrieben habe nochmal verlinkt,dann könnt ihrs einfach anklicken und nachlesen!

Fangen wir ganz oben an:

Artdeco


Eine meiner Artdeco Lidschattenpaletten,in der ich die ersten beiden Farben(Nr. 376 und 380) besonders liebe.
Es sind beides Glittertöne ein brauner mit goldenem Glitter und ein goldener,auch mit goldenen Glitterpartikeln.


Das Funkeln ist kaum zu beschreiben und man kann's auch mit der Kamera nicht einfangen,daher sind die Swatches auch nicht so doll geworden.

Nr.380 hat schon den Boden geküsst,daher ist der so zerbröckelt.
die Pigmentierung und Textur der Artdeco Lidschatten liebe ich,sie lasssen sich super verarbeiten und verblenden.

Für 4,80€ kein Schnäppchen,aber man hat ewig an den Teilen.

Der erste in der Reihe ist übrigens der pure brown aus der Ornamental Fiction von P2,den benutze ich sehr gern zu den beiden Artdeco Tönen und find den echt klasse.


P2


Den orangen hab ich schon ewig,der war aus irgendeiner Tropicana Le,allerdings dürfte das schon 2 Jahre her sein.
Aber ich mag ihn einfach so gern,leicht metallischer Effekt und der Halt ist auch toll,außerdem stehen mir orangetöne einfach gut,schade das der nicht nochmal ne Neuauflage gekriegt hat.



Den anderen kennt ihr ja alle und zwar den o30 sake aus der Stylish Geisha Le.
Ich liebe Beerentöne und dieser hier hat einfach ne tolle weiche Textur und eine super Pigmentierung.


Essence


Mein absoluter Lieblingslidschatten in der Farbe 03 silky smooth,den Essence leider leider aus dem Sortiment geschmissen hat.
Ein warmes mattes schokobraun,das ich sooo gerne und oft benutzt habe,irgendwie passt der immer und kann auch zum Konturieren eingesetzt werden.
Hab mir zum Glück in der Grabbelkiste noch einen für 95 Cent gesichert.




Dann 2 Lidschatten aus meiner diesjährigen Lieblings Le,der Creamylicious.Ich hab zwar alle 4 aber diese beiden benutze ich am häufigsten,wild berry sorbet ist ein warmer beeriger aber trotzdem alltagstauglicher Ton,iced chai latte ein helles warmes beige.
Beide haben eine fantastische Textur und Pigmentierung,leichten Glitzer,der aber auf dem Auge verschwindet,dann sind sie komplett matt.
Warum nimmt Essence sowas nicht mal ins feste Sortiment?

Mac


Mein Highlight in diesem Jahr aus der Style Black Le,ich besitze über 20 Mac Pigmente und keines hat mich so begeistert wie diese Mineralized Eyeshadows in Cinderfella und Young Punk(je 21,50€),beide schwarz,einmal mit silber und einmal mit Pinken Glitzerpartikeln.
Ich liieebe sie!!!





Warum kein Mac Pigment bei meinen Favoriten ist? Weil ich sie einfach nicht häufig benutzt hab,es sind zwar viele tolle Nuancen dabei,aber irgendwie hab ich mich dran sattgesehen und sie im letzten halben Jahr superselten eingesetzt.Schade,werde im nächsten Jahr mal wieder öfter damit arbeiten.

Auch Mac carbon(16,50) hab ich sehr oft verwendet,so ein mattes schwarz sollte jede Frau in ihrem Schminkrepertoire haben.Carbon ist einfach superdeckend und lässt sich problemlos verblenden,darum ist er für mich ideal.

Ich hab auch schwarze Töne von Maybelline oder P2 probiert,aber ich finde die werden bei mir fleckig und driften immer ins grau ab,sind einfach nicht tiefschwarz,zu der Verarbeitung sag ich besser gar nix...


Sonst fand ich die Sectrets of the Past Paletten(2,90€) ganz gut,die neuen She Space Pigmente sind auch der Kracher,die sind wahrscheinlich nächstes Jahr Favoriten und meine Nude Palette(16€)natürlich,die ich auch immer wieder gerne benutze.



Flop

Da gabs so einige,am schlimmsten fand ich die Agnes b. Lidschatten,hart wie sonstwas und kaum Farbabgabe,da war ich echt enttäuscht.




Die Lidschattenpalette von H&M war ne totale Verarsche,oben Glitter drunter matt.

Die All i Want Eyeshadows find ich auch beknackt,was für ne schlechte Pigmentierung,nicht zu vergessen die Wet n Wild Minerallidschatten,ganz und gar nicht mein Ding.


Fazit:
Ich bin nicht der Marken Freak,ich muss nicht nur Produkte von Mac oder sonstwas verwenden,ich persönlich mag Bobbi Brown Lidschatten nicht,hab einen und bin nicht zufrieden damit.
Wichtig ist,das sie mir gefallen und die Qualität stimmt,was bei manchen günstigen auch gegeben ist,genauso wie ich von vielen Mac Produkten alles andere als überzeugt bin.
Es muss also nicht unbedingt teuer sein um gut zu sein!!!









Mittwoch, 16. Dezember 2009

Info zum Diättagebuch+Frage an euch!

Ich erlebe zurzeit nix aufregendes bezüglich meiner Diät,es dümpelt alles so vor sich hin und ich hab mich irgendwie dran gewöhnt.

Da das für euch ja auch langweilig wird Tag für Tag dasselbe zu hören,hab ich mich entschlossen immer montags von der vergangenen Woche zu berichten und dann alles wissenwerte und nützliche für euch zusammenpacken,irgendwie hab ich auch nicht damit gerechnet das ich länger als 3 Tage durchhalte.

Jetzt aber noch was anderes.
Rina und ich wollten gerne unsere Favoriten des Jahres bezüglich Kosmetik und Gesichts- und Körperpflege zusammenfassen,wollt ihr die gerne sehen?
Was interessiert euch am meisten?

Tine motzt...





Beschwerde bei Catrice



Diese 2 und ein paar andere Sachen der Royal Nights Le sind ja vor einiger Zeit in meinen Einkaufskorb gewandert,den Bericht dazu findet ihr *hier*.


Vom Long Lasting Lipgloss war ich ja von Anfang an alles andere als begeistert: fleckiger Auftrag,ausgetrocknete Lippen in Trockenobstoptik und selbst mit Entferner für wasserfestes Make-up kaum runterzukriegen ohne die oberste Hautschicht mit zu entfernen.

Kurz:eine Katastrophe!

Die Doppel Mascara mit den 2 verschiedenen Bürstchen,welche man übereinander auftragen sollte war für mich zunächst noch aktzeptabel,allerdings nur wenn man sie anstatt übereinander einzeln aufgetragen hat,was ja auch nicht Sinn der Sache ist.

Mittlerweile gibt sie kaum noch Farbe ab und wenn dann bröckelt das ganz fürchterlich und nein ich hab sie nicht vergessen zuzudrehen.

Das sind dann also 2 Produkte die mich jeweils 3,99€ gekostet haben,also knapp 8€ die ich in den Sand gesetzt hab.

Normalerweise bin ich rigoros in solchen Sachen und bring die zum Laden zurück,da ich aber hier nicht in meinem üblichen Ihr Platz gekauft hab,sondern weiter weg in ner Stadt in die ich sonst nie fahre,weils da gar nix gibt was mich interessiert fällt das ganz klar flach.

Aus Jux und Dollerei mal eben soviel Benzin zu verfahren,rechnet sich nicht,also hab ich mal ne Mail an Catrice geschrieben und....nix!!!

Nach 2 Wochen mal eine neue etwas angesäuerte geschrieben und plötzlich innerhalb eines Tages die Antwort bekommen,sie hätten die Mail nie bekommen und ich soll ihnen das Problem nochmal schildern.

Is klar,nie bekommen...hab dann nochmal nett und freundlich alles zu den beiden Produkten geschildert und was haben die wohl gesagt?

Ich soll zum Entfernen des Lippenstift ölhaltigen Entferner benutzen(hallo? ich schminke mich schon länger) und gegen das Austrocknen Lippenpflege drunter verwenden(so schlau war ich auch schon,allerdings ist der Lippenstift dann nicht mehr Long-Lasting und deshalb hab ich ihn ja gekauft).

Zur Mascara wurde mir gesagt,ich sollte sie mit jeder Bürste nur einmal tuschen,dann würd nix verkleben und die Konsistenz ist so(halten die mich für doof?).

Endgültig stinkig hab ich dann zurückgeschrieben,dass ich mir durchaus bewusst ist wie ihn ne Mascara anwende,was für ne Konstistenz die normalerweise hat bzw.wie ich einen Long-Lasting Lippenstift entfernen muss und dass ich es traurig finde das man anstatt Kritik anzunehmen und Produkte zu verbessern,die Schuld auf den Verbraucher schiebt.

Auf eine Antwort warte ich heute noch und kann die 2 Sachen in die Tonne kloppen.

Das nennt man heute der Kunde ist König!!! Na danke auch!

Fazit:

Aus Protest überleg ich mir keine Catrice Produkte mehr zu kaufen,aber leider kommt ja Anfang des Jahres die vielversprechende Nude Sensation Le raus.
Vielleicht hatte die Kundenbetreuerin auch einfach nen schlechten Tag,ich bin aber mehr als enttäuscht von so einer Kundenabfertigung!!!

Dienstag, 15. Dezember 2009





Artdeco Illuminating Powder Brush


Wollt ja schon lange mal so ein Teil mein Eigen nennen und gestern fiel er mir dann zwischen die Finger.
Eigentlich ist er ja laut Verpackungsaufschrift ein Puderpinsel ,der extra für das Pure Mineral Puder von Artdeco gedacht ist um es perfekt aufzunehmen und "vollflächig" aufzutragen.

Ich wollte ihn aber in einem anderen Einsatzgebiet testen und zwar für Make up,das hab ich ja mittlerweile schon oft genug gesehen und gehört.

Hab dann die Azubine in der Parfümerie mal ein bisschen gelöchert,ob das Pinselchen wohl auch zum Autfragen von flüssiger Foundation geeignet ist und sie war ebenfalls davon überzeugt.

Gut,dann darf er also mit,für 14,80€ nicht gerade ein Schnäppchen aber noch im finanziellen Bereich des Erträglichen.

Heute morgen dann erste Testversuche mit dem neuen Pinsel,der aus Natur und Synthetikborsten besteht,die schon recht dicht und fest vom Widerstand sind.

Superweich sind sie aber nicht,es fühlt sich anfangs schon ein bisschen kratzig an,damit im Gesicht rumzuhantieren.

Ich habe übrigens eine flüssige(wer das mit nem Kompaktmakeup schafft verdient sich absolut Respekt:) Mineral Foundation von Artdeco benutzt und zuerst überall etwas in meinem Gesicht aufgetupft,anschließend hab ich mit kreisenden Pinselbewegungen probiert es gut einzuarbeiten.

Erstmal saugt sich der Pinsel extrem voll,ich brauche also wesentlich mehr Produkt als üblich und haaren tut er auch ganz ordentlich.

Es dauert recht lange bis ich ein gutes,gleichmäßiges Ergebnis habe,man muss sich wirklich daran gewöhnen und die Umstellung fällt mir,die sonst meistens ihre Patscherchen,ab und zu auch nen normalen Foundationpinsel benutzt,extrem schwer.


Das Ergebnis ist gut,gleichmäßig und das Verblenden gelingt mir auch ohne Zwischenfälle,aber meiner Meinung nach nicht besser,als hätt ich's mit den Fingern aufgetragen.

Ich denk ich muss den Pinsel mal ne zeitlang intensiv ausprobieren,vielleicht bin ich ja dann überzeugter.

Momentan werd ich ihn wohl eher als Puderpinsel nutzen(das klappt ganz vorzüglich damit),ich hab ja das Roll on Make up von L'oreal und bin mit dem auch zufrieden,das war mal wieder ein "Ich mus das jetzt haben ob ich's brauch oder nicht" Kauf.


Fazit:
Ich würd ihn nicht mehr kaufen,er ist absolut nicht schlecht aber ich komm einfach besser mit anderen Auftragemethoden zurecht.
Wenigstens kann ich ihn noch für was anderes benutzen,so ist die Kohle trotzdem gut investiert.
Alle die,die nen guten aber einigermaßen bezahlbaren Foundationpinsel suchen,sollten ihn sich mal anschauen...



Montag, 14. Dezember 2009

Tine's Diättagebuch

Tag 5: Gelüste und H&M


Heut war ja der erste Wiegetag und juchu ich hab tatsächlich 2 kg weniger!!!

Das sollte mich ja eigentlich noch mehr motivieren,aber ich bin heute schwach geworden... sage und schreibe 4 Kinder Schokoladen Riegelchen hab ich mir einverleibt.
Das schlechte Gewissen hab ich als Nachschlag dazu bekommen.

Schwäche muss eben auch mal sein,aber ich bleibe weiter am Ball..
Heute kam übrigens noch ein riesen H&M Paket an,von insgesamt17 Artikeln hab ich 2 behalten,einen schwarzen Wollschal und eine lila Strumpfhose,was für ne magere Ausbeute!
Toll,ich hab erstmal ewig auf das Paket warten müssen und dann sieht alles beschissen aus an mir.

Das war ja noch nichtmal die Größe die nicht gepasst hat,nö ich sah in jedem Teil blöd aus.
Die Hosen von H&M haben meistens so ne beknackte Passform:an den Oberschenkeln zu weit,Hüfte knalleng und hinten steht sie dann aber am Hosenbund so weit weg,dass ich noch ein Känguruhbaby drin grossziehen könnte.

Bisher bin ich ja wenigstens mit den Oberteilen immer gut gefahren,aber diesmal: fürchterlich,alles weit wie ein Kartoffelsack und qualitativ auch nicht gerade das tollste.....

Hab dann noch 3 Kleider mitbestellt.War das nicht immer eines der Hauptziele, das Klamotten einen optisch schlanker machen sollen?

Mit den momentanen Schnitten erreiche ich jedenfalls nur ,das ich innerhalb einer Minute locker um 10 kg brumseliger aussehe als ich eigentlich bin,nä das muss ich beim besten Willen nicht haben.

Am schlimmsten war dann noch der Mantel,online sah der supertoll aus, mit Karomuster in grau blau,angezogen hätte meine Oma mit ihren 80 Lenzen neben mir trendiger ausgesehen,der sah vom Schnitt uralt aus,nix hat da gesessen wo es soll,die Schultern hingen sonstwo und noch dazu vom Stoff her so dünn,ich hätt mir in dem Ding eh meine Hinterteil abgefroren.

Was ist da eigentlich in letzter Zeit bei H&M los,ich liebe die Klamotten seit ich Teenie und hab immer was gefunden.

Die letzten Pakete gehen fast immer komplett auf den Rückweg..mir steht irgendwie nix mehr und auch im Laden finde ich nur noch selten was...hab ich so außergewöhnliche Proportionen oder was?


Fazit:

Man darf mal schwächeln und mein Klamottenarsenal von H&M wird wohl nicht weiter wachsen!

Endlich....

Bestellung bei The She Space



Nach fast 4 Wochen sind meine Pigment-Samples von The She Space endlich eingetrudelt und ich bin auf den ersten Blick schon mal sehr angetan.

Bestellt hab ich mir 10 Samples die jeweils 0,50$ gekostet haben,insgesamt hab ich für alle zusammen inkl. Versand aus den U.S.A umgerechnet 5,37 € per Paypal bezahlt,was ich wirklich in Ordnung finde.

So,hier kommen mal alle Pigmente,die ich übrigens ohne Base geswatcht hab.







Auf diesem Foto seht ihr von links nach rechts:


Rock and Roll
Zeldas Revenge
Kiss the Frog
Lying Mirrors
A Bit Naughty


Rock n Roll hat mich total enttäuscht wie man sieht,der hat null Farbabgabe ,am tollsten finde ich sieht Kiss the Frog aus.






Foto oben wieder von links nach rechts:

Volintary Mayhem
Rsisted Anxiety
Stolen soul
Bubble and Bum
Acid Reign

Acid Reign ist einfach der Hammer,den hab ich gleich ausprobiert und der sieht echt wahnsinnig toll aus.

Ich muss auch erwähnen dass meine Kamera echt ein Sturkopf ist und immer nur macht was sie will,daher kommt die Farbintensität leider nicht hundertprozentig raus.

Stolen soul,Bubble and Bum und Zeldas Revenge sind aus der Powdered Diamond Dust Kollektion und ich fand die Farben sehr ähnlich der aus der Mac Style Black Le,das war auch der Beweggrund die mal zu probieren,allerdings bin ich vom ersten Swatch nicht allzu begeistert,ich werd sie aber demnächst mit farbiger Base mal einem direkten Test mit den Mac Eyeshadows unterziehen.

Die Pigmente kommen in kleinen Tütchen und es soll angeblich jeweils 1/4 Teelöffel drin sein,in manchen ist aber mehr,in anderen weniger drin.

Man kann sie natürlich auch in Fullsize bestellen,da kosten sie dann regulär 4,50$ soweit ich das in Erinnerung hab.

Ich finde gerade diese Samples echt klasse,man kann sich erstmal alles richtig anschauen und ausprobieren, manche Farben sehen auch etwas anders aus als auf der Website abgebildet.

Daher erstmal ein paar Pröbchen bestellen,gucken obs was ist und dann kann man immer noch
ne volle Größe ordern.

Fazit:
Da werd ich auf jeden Fall wieder bestellen,schon jetzt haben es mir einige Farben total angetan.



Sonntag, 13. Dezember 2009

Tine's Diättagebuch

Tag 4:

Wie gestern erwähnt,ging es mir ja nicht so toll und deswegen hab ich die letzten beide Tage superwenig gegessen.

Für meine Diät war das natürlich nur vorteilhaft,aber heut ist's wieder gut und ich habe wieder mit "geregelter" Nahrungsaufnahme begonnen:
Zur Feier des Tages hab ich mir ne Milchschnitte reingezogen,aber im Anbetracht der letzten echt miesen Tage war das mehr als notwendig.

Hab übrigens den Tip mit den gefrorenen Früchten den ich bekommen habe ausprobiert und das funktioniert bei mir echt gut...ist ein guter Ersatz für was süßes,weil sie steinhart sind hat man ewig dran und kann natürlich nicht Unmengen davon essen.

Dachte ich...ich hab so viele gemampft dass ich regelrecht Schüttelfrost gekriegt hab und mich heiß duschen musste um wieder ein bisschen warm zu kriegen,also wenn ihr das probiert,dann bitte in Maßen!!!

So morgen kommt das erste Wiegen und ich bin mehr als gespannt....

Fazit:
Ich mus so langsam der Wahrheit ins Auge sehen: Ich bin und bleibe auch während einer Diät Vielfraß!
Auflösung des Weihnachtsgewinnspiels

Erstmal danke an alle die mitgemacht haben,viele von euch haben sich echt richtig Mühe gemacht.....
Da hatten ich und Rina ne Menge zu tun,wir haben alle Namen aufgeschrieben,allerdings nicht in Reihenfolge .

Das heißt zuerst ein Name der per Kommentar teilgenommen hat,dann einer der per Mail und dann per Twitter und wieder von vorne.

So wars dann eben bunt gemischt und wir selber konnten auch nicht mehr nachvollziehen,wer hinter einen bestimmten Nummer steckt,so blieb alles fair und jeder hatte die gleichen Chancen,falls jemand auf die Idee kommen sollte wir hätten da irgendwen bevorzugt.

Dann haben wir den Zufallsgenerator den die liebe Carry uns empfohlen hat,Glücksbote spielen lassen,wir wollten den gerne kopieren,aber wir sind beide in sowas Dummdödel und habens nicht hingekriegt.

Mitgemacht haben 67 und die Glückszahl war die Nr.32 hinter der sich versteckt :

tessa-b.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir wollten deinen Nachnamen nicht komplett veröffentlichen,da das ja auch deine E-mail Adresse ist,ich denke das ist auch in deinem Interesse.

Wir haben dir eben auch schon ne Mail geschickt,wir brauchen ja schnell deine Adrese damit du die Sachen noch vor Weihnachten bekommst.

Rina und Tine



Benefit Powder Pop


Mein allererstes Benefit Produkt,das ist irgendwie in Vergessenheit geraten.
Hab es mir vor einigen Wochen in England bei Love Make up bestellt.

Das ist ein Kosmetik Onlineshop der wirklich viele supergünstige Sachen anbietet unterschiedlichster Marken wie Mac, Bobbi Brown,Benefit,Urban Decay,Nyx,Nars,O.P.I. und viele mehr.

Manches ist dabei echt viel günstiger,es handelt sich aber meistens um Produkte die aus Le's stammen oder aus dem Sortiment fliegen.

Es rechnet sich aber meiner Meinung nach nur,wenn ihr mehrere Sachen bestellt oder ne Sammelbestellung aufgebt,ich hab nur das Benefit Trio gekauft und mit dem Versand waren es dann auch knapp 25€,zwar immer noch günstiger als hier,aber ein Schnäppchen ist was anderes.
Trotzdem lohnt es sich da mal reinzugucken...der Versand ist wirklich recht flott.

Jetzt aber wieder zu meinem Trio,enthalten sind drei Blushes oder Bronzer oder Highlighter,das ist nämlich genau mein Problem!!!

Ich bin ja bisher ganz jungfräulich was Benefit anbelangt,vielleicht kann mich ja jemand von euch aufklären.

Links oben ist Dallas,ein rötlich brauner Ton(schwer zu beschreiben) den ich als Blush nutzen würde,soll aber ein Bronzer sein!
Hä? wie Winnetou wollt ich eigentlich nicht aussehen.

Daneben haben wir Hoola,ein mattes braun,das ich als Konturpuder eingesetzt hab und aufgrund der echt super Farbabgabe erstmal soviel Farbe im Gesicht hatte,das ich ausgesehen hab wie ein Clown,musste das ganze dann ewig verblenden und dann sah es aber supergut aus.

Unten rechts ist Dandelion,ich denk es soll ein Highlighter sein,aber ob das stimmt,keine Ahnung,jedenfalls hab ich ihn noch nicht benutzt.

Generell bin ich ja zufrieden,die Farbabgabe und Pigmentierung ist super,die Textur richtig weich,aber wie ich die richtig einsetze ist mir als Benefit Neuling noch unklar!

Mit dem Pinsel komm ich übrigens auch nicht wirklich klar,ich krieg damit nur harte Kanten hin,vielleicht machts ja auch da die Übung.
Weiß jemand von euch mal genaueres darüber oder hat jemand das Trio?


Fazit:
Eigentlich tolle Farben und für jemanden der damit umgehen kann wirklich was tolles,vielleicht kommt Madame Tine ja auch noch dahinter....

Samstag, 12. Dezember 2009

Tine's Diättagebuch

Tag 3:
Gestern lief meine Diät super,dafür ist mein Seelenleben momentan nicht das Beste.

Hab also extrem wenig gegessen,denn wenn's mir nicht gut geht,schlägt mir das auf den Hunger,hat also wenigstens den Vorteil,das das meine gewollte Gewichtsreduktion unterstützt.

Mehr kann ich euch leider heute dazu nicht zum Besten geben,seid also nicht sauer,wenn's heute so dürftig ausfällt...mal sehen was es morgen zu berichten gibt!!!

Lush..



...Ultimate shine Shampoo + Honey i washed the Kids


Nun kommte endlich mal ne Review zu den anderen Lush Produkten,die wir in England bestellt hatten.


Ultimate Shine Shampoo Bar


Das feste Shampoo soll ja ultra glänzendes Haar machen,außerdem soll Goldglitter mit drin sein und ätherische Öle die die Nerven beruhigen.
Letzers war ausschlaggebend für den Kauf,kann ja nicht schaden beim Haarewaschen gleichzeitig was für sein Nervenkostüm zu machen.

Aussehen tut's wie ein Eishockeypuck und der Geruch ist ok,aber nix tolles.
Die Anwendung ist wie bei allen anderen festen Shampoo-Bars diesselbe:Haare nass machen,mit der Seife drüber und aufschäumen.

Was mich ja immer wieder fasziniert ist das es schäumt wie der Teufel,ich hasse es nämlich wenn ich beim Haare waschen keinen richtigen Schaum auf dem Kopf hab,da hab ich immer das Gefühl,das meine Haare nicht richtig sauber werden.

Wie beim Godiva Shampoo quietschen meine Haare danach,man hat den Eindruck die sind so richtig grundgereinigt,blöd nur das die total verzottelt sind.

Hab aber trotzdem keine Spülung benutzt,vielleicht ist's ja nach dem Kämmen ok.
,ist es nicht,ich muss beim Durchbürsten ziemlich an meinem armen empfindlichen Haaren rumreissen und da ich von Natur aus nicht mit einer Wallemähne augestattet bin,leide ich natürlich mit jedem Häarchen das dadurch flöten geht.

Also das passiert mir bestimmt nicht mehr,ohne zusätzlich Pflege ist das Shampoo für mich tabu.
Nach dem Fönen glänzt mein Haar wirklich schön,vom Goldglitter hab ich nix gesehen,vielleicht haben sie den ja in meinem Stück vergessen?

Bessere Nerven hab ich auch nicht,im Gegenteil ich bin maulig,weil so viele meiner eh schon spärlichen Haare ihr Leben lassen mussten.

Ich bin echt enttäuscht.den Glanz krieg ich auch mit vielen anderen Shampoos hin und irgendwie hab ich mir was anderes vorgestellt.

Fazit:
Würd ich mir nicht mehr kaufen,für regulär 7,70€ (ich hab in England etwa 4 € bezahlt) eindeutig zu teuer für den Effekt,den ich woanders für 1,75€ bei Alverde krieg.



Honey i washed the Kids

Ich liebe sie!!!
Der Geruch ist einfach phänomenal...so lecker nach Honig und Caramel und der Duft bleibt ewig auf der Haut.
Sieht aus wie so ein Stück Vollmilch Kuchenglasur und man könnt glatt reinbeissen wenn man dran schnuppert.

Die Seife ist richtig cremig beim Waschen,fühlt sich angenehm an und trocknet auch nicht so aus wie die üblichen Seifen.

Im deutschen Lush Shop kostet sie 5,20€,ich hab in England die Hälfte bezahlt,ihr seht es lohnt sich dort zu bestellen,wenns ne größere Lieferung werden soll.

Leider ist mir gleich beim ersten Benutzen dieses Stückchen Seife in Bienenwabenoptik das oben drauf ist abgebrochen,macht aber nix,geht ja auch so.

Ich benutze sie nur zum Händewaschen,wenn ich sie auch zum Duschen nehmen würde,wär sie bestimmt viel schneller aufgebraucht und ich will sie noch gaaanz lange in meinem Besitz haben,wer weiß wann ich mal wieder bei Lush ne Sammelbstellung aufgeben kann.

Ich leg sie auch immer zu meinen Handtücher,dann riechen die immer so lecker nach danach.

Fazit:
Beim nächsten Mal nehm ich gleich 2 davon,sie riecht einfach zu gut!




Freitag, 11. Dezember 2009

Tine's Diättagebuch

Tag 2:

Gestern war eigentlich ganz gut,bis mittags lief alles glatt....
Morgens wie üblich ein Brötchen,zwischendurch nix ,nur Tee getrunken
aber davon so viel,dass ich so langsam nen Wasserbauch krieg.

Mittags hab ich dann nen Teller pure Nudeln gegessen(bäh wie ätzend),weil ich nix anderes mehr hatte was meiner Meinung nach dazu gegessen werden kann ohne als "Kalorienbombe" zu gelten,muss dann heute mal einkaufen um solche Ereignisse zukünftig zu vermeiden.

Überhaupt ist es interessant zu sehen,das mein Haushalt einen wirklich großen Lebenmittelvorrat aufweist,der aber leider fast ausschließlich als kalorienreich zu bezeichnen ist,komisch das einem das außerhalb einer Diät nie auffällt.

Gemüse ist normalerweise für mich ne Beilage und kein Hauptgericht..ich seh schon dass ich da was ändern muss.

Jedenfalls war ich nach den Nudeln völlig frustriert,Hunger hatte ich zwar keinen aber wahnsinnige Gelüste auf was Süßes....ich bin dann über meinen Nikolausteller hergefallen und hab 4 kleine hilflose Lebkuchenherzen mit Füllung vernichtet,im Normalfall hätte die halbe Packung dran glauben müssen...toll da hätt ich auch genausogut Rahmsosse über meine Nudeln kippen können.

Ich bin echt verfressen,eigentlich müsste ich wie ein Michelin Männchen aussehen,ich muss mich mal bei meinem guten Stoffwechsel bedanken,der das bisher noch verhindert hat.

Übrigens,kennt ihr den Tip immer von kleinen Kuchentellern zu essen?
Auf kleinen Tellern sieht es ja von der Menge riesengroß aus,wenn der Teller voll ist,wenn man einen normal großen Teller nimmt und packt den voll,passt locker das doppelte drauf.
Bei nem Kuchenteller isst man also nicht so viel,weil (was Auge isst ja mit) logischerweise weniger drauf ist,man aber das Gefühl hat"nen ganzen Teller voll gegessen zu haben".

Eigentlich doof aber bei mir funktioniert das ganz gut...

Nach den Lebkuchenherzchen,war ich dann den Resttag über brav und hab nur noch Obst gegessen....aber wenn ich so Abends vorm Fernseher rumgammel und dann noch so Sachen wie "Das perfekte Dinner" dran sind,fang ich ganz unbewusst an zu sabbern ...solche Sendungen sind also ebenfalls ab jetzt gestrichen.

Kennt ihr das,wenn man 2 Tage wenig gegessen hat,fühlt man sich irgendwie schon viel leichter,obwohl die Waage gar keine Veränderung anzeigt,man aber trotzdem denkt nen flacheren Bauch und besser passende Hosen zu haben?

Fazit:

Keine Kochshows mehr und abnehmtaugliche Nahrungsmittel kaufen!
Habt ihr den Tip bei Süßkrempel Heißhunger?

Donnerstag, 10. Dezember 2009




Schnäppchenkauf bei The Body Shop



Ich wollte euch ja nicht vorenthalten was ich mir vom Body Shop bei meinem Ausflug ins Outlet so mitgebracht.

Bei uns in der Nähe haben bis auf ein Shop alle nach und nach geschlossen,so kommt es,dass ich nur ein einziges Produkt davon jemals besessen hab und das war im zarten Alter von 13 Jahren die Hanf Body Butter,nicht weil sie so lecker gerochen hätte, weil ich das damals cool fand was mit Hanf drin zu besitzen,doof ne!

Während ich mich bei den Gesichts und Körperpflegeprodukten gar nicht entscheiden konnte,war die Auswahl beim Make up eher mager.
Ein Mini Regal und bei den Lidschatten nur ein paar seltsame Farben,die noch dazu schlecht pigmentiert waren.
Die Glosse waren ganz nett,aber nix was ich nicht schon in ähnlichen Farben besitzen würde.

Von Glitterpudern halte ich momentan nur soviel:Abstand!!! Meine Erfahrungen in letzter Zeit zeigen mir,das ich und Glitterpuder nicht kompatibel sind,ich kann mit dem Zeug einfach nicht umgehen und hab mindestens 4 Stück dergleichen im Bad rumfliegen.





Die Blushes waren aber dafür sehr schön,ich hab mich für ein Hot Brights Duo Blush in 02 Fleur de Soleil(6€) entschieden.Welch wohlklingender Name!

Die "Fleur de Soleil" ist auch auf der Verpackung oben drauf,die ich einfach sowas von schön finde,sieht richtig hochwertig aus.

Eine Seite des Blushs ist ein heller matter Pfirsichton,die andere Seite ein dunkleres Braun mit dezentem Schimmer.
Sieht aufgetragen einfach wunderschön aus,wobei ich beide Seiten gemischt aufgetragen habe,aber man könte die beiden natürlich auch einzeln benutzen.

Übrigens hab ich noch nie nen Blush gerochen der so einen so tollen Duft hatte,riecht nach Fruchtbonbons mit Kaugummi,zum Niederknien lecker!!!


Außerdem hab ich mir noch eine Packung Peelinghandschuhe(2 Stück) für den Körper mitgenommen,hab sie bei der letzten Dusche schon misshandelt und ja,sie funktionieren ganz gut für ihre 3€ die sie gekostet haben.

Als Weihnachtsgeschenk gabs dann noch eine Body Butter mit Himbeer im Wert von 10€,als ich die zu hause aufgepackt hab,musste ich mich echt zusammenreißen,die riecht sowas von lecker nach Himbeer und sieht auch noch aus wie Yoghurt,ich hätt am liebsten nen Löffel reingesteckt und abgelutscht(ich glaub ich hab so langsam nicht mehr alle Tassen im Schrank).
Der Geruch bleibt auch echt lange auf der Haut erhalten,ich hab den ganzen Tag den Himbeerduft überall verbreitet.

Außerdem durfte noch ne Face Brush(2€),also ein Gesichtsbürstchen mit sowie eine Vitamin C Gesichtsmaske zum Abziehen(6€ regulär soll die fast 20€ kosten) und riecht herrlich nach Multi und ein Gesichtswasser mit Lakritzextrakten(6€).

Von den Sachen hab ich aber noch nichts benutzt,insofern kann ich dazu noch nix sagen,kommt dann nach ausgiebiger Testung.


Fazit:

Bisher war kein Reinfall dabei und ich bin richtig zufrieden mit meinem Einkauf,vor allem den Blush finde ich super.
Außerdem hab ich selten Naturkosmetik gerochen,die bei vielen Produkten so lecker duften.

Tine's Diättagebuch

Basiswissen und 1 Tag mit Verlockungen!!!


Also erstmal find ichs super wieviele mitmachen wollen und mir so süße Kommis und e-Mails geschrieben haben,danke für eure moralische Unterstützung!

Ich werd jetzt täglich über meine Abnehmversuche posten und am Anfang jeder Woche dann per Waage(wenn ich mich täglich wiege,werd ich noch ganz kirre) kontrollieren ob und wie erfolgreich ich war.

Vorab,ich halte mich nicht an einen strengen Plan,ich versuche soweit wie möglich auf Süßkram und ständiges Geknabbere zwischendurch zu verzichten,natürlich auch auf alles was superfettig ist und mega Kalorien beinhaltet.
Was das ist muss ich euch ja nicht noch erklären,das weiß wohl jeder wo der Hüftspeck herkommt,gell!

Desweiteren werd ich versuchen abends auf Kohlenhydrate zu verzichten und zu spät auch nix mehr zu mampfen..ich hab das schonmal so gemacht und bin damit ganz gut gefahren!

Da ich komplett ohne Süßkrempel niemals länger als 3Tage durchhalte,streiche ich das auch nicht völlig,ein Stückchen anstatt sonst ner Tafel muss trotzdem drin sein,sonst krieg ich Heißhunger,davon werd ich zickig und maulig und das kann ich meiner Umwelt nicht zumuten!

Für Tips und Tricks von euch bin ich ebenfalls sehr offen,ihr könnt mir natürlich auch gern mailen,wenn ihr lieber nen privateren Austausch wollt( wurde schon so gewünscht).

Dann mal los...auf in den Gewichtskampf,ich "will" ja schließlich bald 10kg leichter sein,also gehen wir von realistischen 5kg aus die zu schaffen sind!!!


Der 1 Tag:

Gestern war ja der allererste Diättag und bei mir verlaufen die ersten paar Tage immer noch ganz motiviert.

Morgens ein Brötchen gefrühstückt und dann auf den Weg gemacht.
Kurz vor Mittag noch ein kleiner Zwischenstop im Schlecker wo ich mir nur schnell ne Flasche Wasser holen will,direkt mal am Süßwarenregal vorbei,man sollte erwähnen,dass ich mittlerweile ziemlichen Kohldampf hab,aber ich bleibe stark und bin stolz auf mich.


Hab dann ja das Kosmetikregal (meine Rettung!) schnell zum Ablenken benutzt und weil ich ein paar nette Sachen gefunden hab,klappt das wie am Schnürchen,hab meinen Hunger glatt vergessen....

Also schnell an die Kasse um meine neuen Schminkutensilien und mein Wasser zu bezahlen und was steht da direkt daneben???
Ein Aufsteller mit Kinderschokoladen Sachen und mittendrin meine absoluten Lieblingssüßigkeiten:Kinder Softys!!!

Von den Teilen(gibts übrigens nur zu Weihnachten und Ostern) könnt ich mich ernähren,so gut schmecken die,außen Schokolade vom Ü-Ei mit Waffel und innen so ne Nuss-Milch-Creme...

Shit,ich werd weich und hab das Päckchen schon in der Hand,da fällt mein Autoschlüssel runter und als ich mich bück,rutscht mir mein halbes Hinterteil aus der zu engen Jeans und ich muss erst mal wieder alles zurechtzuppeln.

So,jetzt bin ich wieder auf dem Boden der Tatsachen,nix da ihr fiesen kleinen Kinder Softys,durch euch wird mir die Bux sicher nicht noch enger!!!

Hab sie schnell zurückgestellt und draußen nen halben Liter Wasser in mich reinlaufen lassen,so ist mein Bäuchlein wenigstens damit gefüllt.


Der Rest des Tages verläuft dann wieder ohne Zwischenfälle,mittags ein Süppchen gekocht,sonst viel Tee getrunken und massig Mandarinchen geschnackelt,abends musst ich ne Laugenstange essen(ich weiß,sind auch Kohlenhydrate) und ein Rippchen Schokolade,was aber auch Zartbitter war,das soll ja nicht soo schlimm sein wie Vollmilch.

Gehungert hab ich bisher nicht und Heißhungerattacken sind dank der Schoki auch ausgeblieben,bis her lieg ich also gut im Rennen.


Heute Abend kommt mein Freund,der sich übrigens solidarisch erklärt hat und obwohl er's nicht brauch an der Diät teilnimmt,hoffentlich hat er bis heut Abend seine Meinung nicht wieder geändert,ich könnte momentan keien Menschen mit raschelnden Chipstüten neben mir ertragen:)

Fazit:
Geh wenn du abnehmen willst nie mit Hunger in einen Laden der Süßkram führt!

Letzte Chance....



...für's Mac Weihnachtsgewinnspiel!!!

Heute abend um 12 endet unser Gewinnspiel,wer also noch nicht dran teilgenommen hat,hat heute die letzte Chance auf einen Mac Geleyeliner und einen Lipgloss von Artdeco!
Ihr könnt die Spielregeln *Hier* nochmal nachlesen.

Am Wochenende wird dann per Zufallsgenerator(danke Carry für deinen Tip,so sparen wir uns eine Glücksfee) der Gewinner ausgelost,wir werden jedem der mitgemacht hat eine Nummer geben,egal auf welche Weise er teilgenommen hat,so hat jeder eine faire Chance und wir bleiben auch neutral.
Also macht mit...

Viel Glück !!!

Rina und Tine