Sonntag, 28. Februar 2010

Kennt ihr schon Chrimaluxe Minerals?





Nachdem ich erfahren hab,dass The She Space seine Pigmentschotten dichtmacht und zukünftig andere Wege geht,überkam mich doch ein wenig Wehmut!

Natürlich hab ich mich auf die Suche nach guten Alternativen gemacht,die meisten Shops die Mineralpigmente anbieten,hab ich jedoch in den U.S.A ausfindig gemacht und war bisher immer enttäuscht:
Entweder waren die Farben nix oder man sollte Unsummen an Versandkosten für 3 Samples zahlen.....nö,da lass ich's lieber sein!

Dann bin ich zufällig über You tube auf eine Firma namens Chrimaluxe aufmerksam geworden und auf deren Website*klick* hab ich auch noch gesehen das sie ihren Sitz in Saarbrücken haben...da war ich als waschechter Saarländer natürlich gleich guten Mutes:))

Anfang der Woche trudelte dann ein Umschlag bei mir ein mit Samples,hauptsächlich Minerallidschatten , ein Blush sowie ein Bronzer die ich dann auch sogleich den ersten Testversuchen unterzogen hab....wie soll's anders sein.

Die Farben stammen alle aus der Glamour Serie,einer Kollektion mit einem wunderschönen leicht metallischen Schimmer....ich bin begeistert wie leuchtend und farbintensiv die Pigmente sind,leider ließ sich das schlecht mit der Kamera einfangen,live sahen sie noch toller aus.






Von links nach rechts: Storm, Ruby ,Bronze Schimmer und Muscadine


Muscadine ist der einzige der ein etwas matteres Finish mit nur leichtem Schimmer hat,mein absoluter Favorit in der Runde ist allerdings Ruby,ein wunderschöner Rotton mit pinkem Schimmer....oh ich finde ihn einfach nur genial.





Von Auftrag und Verarbeitung her hab ich ebenfalls nix zu beanstanden und die Haltbarkeit ist mit einer Base sehr gut .

Die Samples bekommt ihr jeweils für 1,95€,enthalten sind 0,3 Gramm,mit denen man ewig hinkommt.

Die Döschen finde ich persönlich mal ne besonders gute Idee,dadurch lässt sich das Pigment leichter entnehmem und dosieren und man hat weniger Graffitti im Badezimmer....mich hat das bei den She SpacePigmenten immer tierisch genervt das Zeug aus diesen doofen Beutelchen rauszufriemeln,da ging mehr daneben als aufs Auge,dafür zahl ich gern ein bisschen mehr...

Die Full Size Pigmente kosten 5,95€ ,allerdings ist die Menge von Pigment zu Pigment unterschiedlich.

Außer Eyeshadows gibts dort auch Blushes,Foundations,Pinsel und Zubehör.

Zahlen kann man per Paypal oder Vorauskasse,die Versandkosten betragen bis zu nem Warenwert von 50€ immer 3,95€,darüber ist die Lieferung kostenfrei.

Rina ist übrigens auch gerade am rumprobieren und würd euch bald über ihre Pigmente berichterstatten.


Fazit:
Ich bin begeistert und froh nicht mehr im Ausland nach Mineral Pigmenten suchen zu müssen,da wird bestimmt noch was in meinen Schminkfundus wandern.

Alverde Pflegedusche




Mandarine Vanilleblüte



Es ist und bleibt eines meiner Duschgellieblinge und ich habe es so oft schon nachgekauft wie kein anderes Duschgel vorher!

Warum?
Weil es einfach sooo lecker riecht! Eine Mischung aus Solero- und diesem Milcheis mit Orange zum Rausquetschen,das ich als Kind immer gegessen habe!

Vielleicht ist das auch der Grund das ich es so mag,ich krieg immer Nostalgiegefühle wenn ich mich damit einseife;))

Das es ja Naturkosmetik ist,ist natürlich auch von Vorteil und ich mit meiner divenhaften Haut kann es problemlos benutzten ohne anschließend Kratzanfälle wie nach einer Läuseplage zu bekommen...und das hab ich bei wenigen Duschgels mit Fruchtzusätzen oder Gerüchen!

Die Pflegewirkung ist ok,aber nicht mit den Duschcremes von Alverde zu vergleichen.

Für 1,25€ bekommt ihr 250 gut schäumende ml die auch recht sparsam in der Anwendung sind.

Eigentlich gibts also nix auszusetzten bis auf eines:
Wenn ich aus der Dusche komme hab ich, jedesmal beflügelt von dem überirdisch leckeren Duft, extremen Bock auf was Süßes...deshalb wechsel ich zwischendurch trotzdem mal die Duschgelvariante, mein Hüftgold soll sich schließlich nicht wegen nem Duschgel vergrößern!

Fazit:
Mal reinschnuppern...ich find den Geruch himmlisch lecker!

Sugar Baby...Bronzer



Gestern zeigten sich die ersten Sonnenstrahlen und so langsam kommt bei mir das Frühlingsfeeling auf und was macht Tine da?
Sie sucht schonmal die Bronzer für den kommenden Sommer raus,jawohl!

In meinem Schminksammelsurium ist mir dann auch gleich dieser Bronzer von Sugar Baby in der Nuance "Bahama Babe" in die Patscher gefallen...ja ein Bahama Babe wär ich auch gerne!

Es handelt sich um den Cremebronzer,der für Gesicht,Wangen aber auch als Lidschatten oder Lipgloss verwendet werden kann.

Naja,würde ich ihn im gesamten Gesicht benutzten würde wohl jeder Indianerhäuptling neben mir vor Neid erblassen,denn es ist doch ein ziemlich dunkler Kupferbronzeton,also absolut nicht dafür geeignet,es ein denn man hat ein Date bei den Karl May Filmfestspielen.

Er hat einen leicht metallischen Schimmer und macht sich wirklich toll als Blush Ersatz,das Auftragen und Verblenden funktioniert wunderbar und er wird leicht pudrig auf der Haut und schimmert wirklich schön.






Die Farbintensität sich lässt sich recht gut regulieren,hat man zuviel Produkt benutzt,kann man das mit ein bisschen Verwischen wieder geradebiegen.

Für Augen oder Lippen finde ich ihn auch in Ordnung!

Zu kaufen gibts Sugar Baby,die ihren Sitz in Australien haben meist bei Sephora,diesen hier hab ich bei Beautyplaza *klick* bestellt,da kostet er von ursprünglichen 15€ nur noch 5,95€ und wie ich gerade gesehen hab,gibts ihn dort immer noch.


Dort steht zwar auch das der Bronzer für helle bis leicht gebräunte Haut geeignet ist,ich würde ihn aber eher bei dunkleren Hauttypen einsetzen, ich denke sonst würde es zu extrem bzw. angemalt wirken.

Fazit:
Wer auf der Suche nach einem Bronzer mit hübschem Glow ist und die cremige Konsistenz mag,ist hiermit gut bedient.

Samstag, 27. Februar 2010

Einkaufstip




Fantastique Rasierer von Balea


Ja was herrscht denn da für ne Umbruchstimmung bei Dm?

Nicht nur die dekorative Kosmetik wandelt sich,nein,auch in allen anderen Regalen ist ein Schnäppchen zu finden...
So geschehen gestern: Ich bin schon fast an der Kasse,als ich noch meine 95Cent Einwegrasierer von Balea schnappen will,da seh ich nebenan rote Etiketten leuchten.

Balea hat seine Systemrasierer reduziert und zwar von 5,95 auf 2,95€ und die dazugehörigen Klingen ebenso.

Also bei 3€ Preisnachlass kann ich ja mal von meinen Einwegteilen absehen und mal was hochwertigeres*lach* kaufen!


Dann entdeck ich auch noch den Rasierschaum,den es jetzt statt für 95Cent für nur noch 45Cent gibt,das Rasiergel ist ebenfalls auf 45 läppische Cent reduziert.

Rasierer,Klingen und Schaum pack ich kurzerhand ein....ja mein ungeliebtes Beinkleid,bald gehts dir ganz profimäßig an den Kragen.. äh, an die Wurzel natürlich.

Es gab 2 verschiedene Rasierersorten,ein Einklingenmodell und eins mit 5 Klingen,da musst ich wenn schon denn schon das Turbomodell mit den 5 Klingen mitnehmen,das macht hoffentlich allen Stoppeln gezielt den Garaus,außerdem hat er einen Schwinkopf,Gleitstreifen für empfindliche Haut und eine Halterung um ihn in der Dusche immer griffbereit zu haben ist auch dabei.

Bei mir fliegen die Dinger sonst nämlich immer in der Dusche rum und die Verschlusskappen geraten dann allzugern in die dunklen Abgründe des Abflusses und wenn der dann verstopft ist,mein Freund ungfähr 6-7 dieser Verschlussteile unter Kraftanstrengung und Ekelgefühlen wieder rausfischen muss gibts anschließend immer eine sehr ungemütliche Standpredigt plus Fortbildung zum Thema:"Wie vermeide ich verstopfte Ablüsse" ...vielleicht entgehe ich dem ja mit diesem tollen Rasier+Halterungsteil!

Ausprobiert hab ich ihn allerdings noch nicht,vielleicht kann mir ja eine von euch sagen ob er was taugt.

Fazit:
Probieren geht über studieren und der Preis ist absolut ok.Da er wohl aus dem Sortiment fliegt müsst ihr euch allerdings beeilen ,was weg ist ist weg.

Gewinnspiel Auslosung!



Ohhh...wir haben gestern Abend ganz schön geschwitzt,ganze 2 Stündchen haben Rina und ich damit zugebracht alle Namen aufzulisten: 324 Leute haben per Kommi,Twitter und E-Mail mitgemacht...Wahnsinn,damit hätten wir nicht gerechnet!

Deshalb haben wir uns entschlossen noch nen Trostpreis in Form von 3 Mono e/s von Sephora zu verlosen.
Random hat also für uns die Losfee gespielt und die Nr. 313 ermittelt (wenn mir mal jemand sagt wie ich das Teil kopiert krieg...danke!)

Und der Gewinner ist: MissNadeschka510

Herlichen Glückwunsch an dich,eine E-Mail müsste schon in deinem Postfach sein :))


Dann gabs ja noch den Trostpreis,die 3 Sephora Monos und die gehen an : FotoEngelchen

Bitte gebt mir eure Anschrift,damit ihr bald in den Genuss eures Gewinns kommt!



Für alle anderen:
Nicht traurig sein,vielleicht klappts ja beim nächsten Gewinnspiel!


Und noch ein Wort zum Abschluss an diejenigen die wieder mal was zu motzen haben:

Beim letzten Gewinnspiel wurde mir ja unterstellt,dass ich den Gewinner kenne und er deshalb gewonnen hat.

Das war und ist auch diesmal nicht so,ich kenne beide Gewinner nicht persönlich bzw. gar nicht.
Wenn ihr es nicht verkraften könnt wenn andere Glück haben,dann macht bitte zukünftig nicht mehr bei meinen Verlosungen mit,mir gehts nämlich auf den Keks mich ständig rechtfertigen zu müssen wer was und wieso gewonnen hat.

Fairer als per Random kann's ja wohl nicht mehr gehen,also wärs doch mal schön euch mit den Gewinnern zu freuen anstatt rumzumosern!!!


LG Rina und Tine♥

Freitag, 26. Februar 2010

Neues im Sale!

Tine hat mal ihre Drogeriekosmteik ausgemustert,vielleicht ist ja das ein oder andere für euch dabei,wenn ihr mal schnusen wollt,was es so alles gibt dann klickt doch *hier*.

Sind es wirklich Mac Dupes?

Der Frage wollen wir doch mal nachgehen,also hab ich mir meine 2 Mineralized Eyeshadows aus der Style Black Le geschnappt und einen Vergleich gestartet.


Essence 04 Black Goddes vs. Mac Cinderfella:









Links:Essence Rechts: Mac




Ich finde sie unterscheiden sich eindeutig von der Anzahl der Schimmerpartikel,denn die sind beim Mac wesentlich mehr vorhanden,er glitzert wahnsinnig toll.
Der Essence e/s ist eher schwarz mit mäßigem Schimmer.

Die Textur von Essence ist völlig anders als die der Mac,ist ja auch logisch,der Mac ist ja auch gebacken,wobei ich nicht sagen würde dass er soviel schlechter ist,es ist eben anders.

Ich würde ich schon als Mini-Dupe bezeichnen,natürlich komt er mit seinem 1,75€ nicht an den Mac ran,es ist aber für diejenigen die eine günstige Alternative suchen,durchaus zu empfehlen.



Kiko Colour Sphere vs.Mac Young Punk








Links:Kiko Rechts:Mac


Hier ist es nicht der Anteil des Schimmers,sondern die Farbe.
Kiko ist eher ein Lilaton,Mac ein Pink.

Von Textur und Farbabgabe sind sie aber sehr ähnlich,Mac hat vielleicht noch ein bisschen mehr Glitzer mit reingebracht.

Als Dupe kann man's wohl kaum handeln,dafür ist der Farbunterschied zu groß,ich würde eher generell die Color Sphere Serie von Kiko mit den Mineralized Eyeshadows von Mac vergleichen.


Fazit:
Mac bleibt mein Favorit,aber gerade Kiko schlägt sich im Vergleich erstaunlich gut.

Donnerstag, 25. Februar 2010

Life and Style jetzt für 1€





Ja ich weiß,eine anspruchsvolle Lektüre sieht anders aus,aber sie ist so schön seicht,man muss beim Lesen nicht nachdenken und kann so herrlich entspannen dabei..ich jedenfalls.

Natürlich ist's kein Ersatz für ein gutes Buch,ne ne,das will ich gar nicht behaupten denn sowas kann man mit dem dollsten Boulevardblättchen nicht ersetzen.

Trotzdem kauf ich mir solche Zeitschriften ständig,meist die In Touch oder eben die Life& Style,je nachdem was gerade auf'm Titel ist,denn am liebsten hab ich's immer wenn Bilder drin sind mit ungeschminkten Stars oder deren Figurproblemen a la Cellulite und co....herrlich!

Was ich daran so toll finde?
Wenn Kate Moss oder Madonna aussehen wie Gretchen Müller von nebenan,wenn sie frühmorgens vom Brötchenholen kommen,find ich das einfach ausgleichende Gerechtigkeit und ein beruhigendes Gefühl zu sehen,das die auch nicht gerade Topmodelqualitäten haben wenn man sie mal ungeschminkt erwischt.

Den Wahrheitsgehalt der Zeitschriften lassen wir mal ganz dezent ausser Acht...:))

Nun aber zurück zum Wesentlichen:

Die Life & Style kostet normalerweise knapp 2€,momentan gibts sie für 1€ zu kaufen.
Warum kann ich mir denken,denn momentan gibts ja so ein neues Promiblättchen names "Grazia" das auch nur nen Euro kostet,da mussten sie ja in den Wettbewerbsstreit treten und so hab ich dann auch noch was davon...nämlich einen Euro gespart.


Wie lange man sie für den Preis bekommt weiß ich nicht,wahrscheinlich solange wie's die Grazia für diesen Preis zu kaufen gibt!

Fazit:
Für alle die auf Fashion und Promiklatsch stehen,dabei aber auch auf hohes Niveau verzichten können ist liegt mit diesem Heft goldrichtig!!!

Kiko...eine neue Liebe ist entflammt!





Gestern war's endlich soweit: Tine im Kiko Store!
Schon lange hab ich die Sachen nur aus der Ferne angehimmelt und nun durfte ich selber drin rumgrabbeln und es war um mich geschehen!

Bei der massigen Auswahl fiel mir die Entscheidung wirklich schwer,sodass ich am Ende für einen Kassenzettel mit stolzen 56€ in den Händen hielt inkl. eines verschmitzen Grinsens meines Freundes.

Zu meiner Verteidigung,einer der Lidschatten ist für Rina,aber das machts nicht besser,ich muss wohl so langsam über einen Anbau meines Badezimmers nachdenken.

Dann werden wir mal Fotos anstatt sinnloser Laberei folgen lassen!

Minigesamteinkauf:))





Colour Sphere Eyeshadows (5,90€):

Gebackene e/s die mich stark an die Mineralized Eyeshadows von Mac erinnern,da wird noch ein Vergleich folgen.
Gekauft hab ich die Farben41 (links) und 06 (rechts) und bin von Textur und Farbabgabe begeistert....mal sehen wie sie sich auf meinen Äugelchen so anstellen.





Eye Shadows:

Hier hab ich mich für die Farben25,ein Goldton mit Schimmer(3€),79 ein Rostrot mit Schimmer(2€)und10 ein mattes Orange(2€),das sich sicherlich auch gut als Rouge tragen lässt.

Ich finde die Pigmentierung und die seidige Textur einfach der Hammer für diesen Spottpreis,wie sie sich beim Benutzen verhalten,werd ich noch berichten.






Mat Fluid(11,90€):

Hab mir mal nen Moisturizer gegönnt,diesen hier trägt man vorm Make up auf und er spendet Feuchtigkeit und mattiert gleichzeitig,außerdem soll die Haltbarkeit des Make up's verbessert werdenden könnt ihr auf dem Foto oben in der weißen Verpackung sehen.
Ich bin also mal gespannt drauf....


Blush (7,90€):

Hier hab ich den Blush in der Nummer 103 mitgenommen,ein wunderschöner Korallenton mit goldenen Schimmerpartikeln,er erinnert mich ein kleines bisschen an Benefits Coralista.
Er staubt zwar etwas,aber die Textur ist superseidig und die Farbabgabe wie gehabt sehr gut.



Lippenstifte:


Da musste ich einfach zulangen,denn die Auswahl gerade an Nude Lippies war enorm,so dass ich zuhaus auch festgestellt hab,dass ich doch 3 recht ähnliche Töne mitgeschleppt habe,aber ich finde sie trotzdem alle wunderschön.
Es gibt verschiedene Sorten,mitgekommen sind von links nach rechts: ein Mat Lipstick in 78 (2€) und 3 Creamy Lipglosse in 389,in 394 und 396 für jeweils 3€.

Die Creamy Lippenstifte sind eindeutig die besseren,sie haben ein leicht glossiges Finish,die Mat Lipsticks sind recht trocken auf den Lippen und werden nach einiger Zeit leicht krümelig.
Ich würde euch empfehlen diesen 1€ mehr in die Creamy's zu investieren.




False Lash Concentrate:

Da war ich schon an der Kasse,mein Körbchen,da schwatzt mir die begeisterte Kiko Verkäuferin diesen Mascara Top Coat für 7,90€ mit auf.
Ok sie musste sich nicht wirklich bemühen:
Das Zeug soll über jeder beliebigen Mascara aufgetragen werden und so für nen Falsche wimpern Effekt sorgen,soll sowas wie ne "Innovation" sein...bereits da war ich mir sicher,das ich's haben"muss" und bin natürlich gespannt wie ein Flitzebogen ob's diese Versprechen halten
kann.
Die Verkäuferin meinte ich könne sie ja gerade am Tester mal ausprobieren,aber och nö,ich hatte grad keine Lust auf Bindehautentzündung anderer Leute!







Und weil's so schön war,hat mir die Kiko Frau noch 4 Foundationpröbchen mit in die hübsche Tüte gepackt und das obwohl ich soo wenig gekauft hab... *lach*

Alles in allem bin ich total begeistert,die Qualität ist erstaunlich gut für den Preis und ich werd euch gesondert zu den Sachen nochmal ne Review machen und hoffe das ich dann immer noch so überzeugt bin....

Fazit:
Ich will nochmal hin!!!!

Essence Fashionista





Gestern hab ich auf einen Schlag soviele Sachen gesehen und ich Doofchen renn seit Wochen in alle möglichen Dm's und Ihr Platz in meiner Umgebung mit dem ernüchternden Ergebnis rein gar nix zu finden was ich suche!

Aber die Schminkgöttin (lol) hatte ein Einsehen mit mir und bereicherte meinen ohnehin schon supertollen Shoppingday mit weiteren Neuigkeiten.

So konnte ich gestern auch nen Blick auf die neue Fashionista Le von Essence werfen,aber das hätt ich mir auch sparen können: Bis auf die Armbänder und Haargummis,die für mich aussehen als kämen sie aus der Hannah Montana Abteilung im Rofu Kinderland,sind alles Produkte aus dem festen Sortiment.

Es handelt sich also eher um eien Vorstellung der neuen Sortimentsprodukte als um eine Le,limitiert sind wohl nur die Haar und Armaccesoires, unter der jüngeren Generation werden die Teile bestimmt noch Anklang finden,ich bin diesem Alter mit quietschbunten Haargummis mittlerweile entwachsen:))

Übrigens: Welcher grausame Mensch hat rechts im Bild den wunderschönen Date me Lack aus der Cute as Hell dort einsam und allein stehenlassen und nicht gekauft? Unglaublich!!!*kopfschüttel*

Fazit:
Nix für mich aber gut für meine Finanzen!

Tine♥

Mittwoch, 24. Februar 2010

Erste Eindrücke vom neuen Essence Sortiment






Ich war heute den lieben langen Tag unterwegs und habe so einige Neuigkeiten zu berichten.
Und zwar war ich zum ersten Mal bei Kiko und ich kann euch sagen...Wahnsinn ..ich war total reizüberflutet und musste mich erst mal wieder einkriegen,soviel tolle Dinge gabs da zu bestaunen.

Meine Beute gibts dann morgen in einem extra Post...das haben sich die schönen neuen Kiko Mitbewohner die bei mir eingezogen sind nämlich redlich verdient!


Auf dem Nachhauseweg bin ich kurz bei Dm eingekehrt auf der eigentlichen Suche nach nix und hab zum ersten mal mit eigenen Augen das neue Sortiment beäugt und natürlich auch begrabbelt.

Das neue Nagelregal:





Meien erste Einschätzung: Super! Ich hab zwar nur einige der Mono-Eyeshadows und die Colour Sphere e/s begrapscht aber die Textur war toll und die Pigmentierung auch...ich war echt extrem überrascht.


Colour sphere Eyeshadows:




Außerdem ist die Farbauswahl recht gross und ich finde die neuen Nuancen wirklich gelungen.

Ich hab mir mal einen zum Ausprobieren geschnappt und zwar einen Mono in 04 Black Goddess mit "Sparkling Effekt" ein dunkles Anthrazit mit wahnsinnig tollem Glitter,das echt super pigmentiert ist...wie es sich allerdings auf den Augen verhält kann ich noch nicht einschätzen,aber der erste Eindruck ist wirklich mehr als positiv.





Ich wage sogar einen klitzekleinen Vergleich zum Cinderfella von Mac,die Swatches dazu gibts morgen...also seid gespannt.


Metal Glam Eyeliner:








Volume Lipglosse:








Automatic Eyeliner und Kajalstifte:







Smokey Eye Set:







Zu den anderen Produkten kann ich noch nix zum Besten geben,ich hab wohl ein paar Teile mitgenommen,unter anderem die neue Multi-Action (die letzte im Regal!) aber dazu später
mehr...ich hätte ja gern noch ein paar Fotos mehr gemacht,aber der Laden war proppevoll und man hat meine Kamera- Aktivitäten beäugt, als wenn ich ein Srtaftäter auf der Flucht wär...:))

Habt ihr schon was aus dem neuen Sortiment getestet?

Fazit:
Toll,da bin ich ja mal richtig beeindruckt von Essence... mehr davon, so darfs gerne weitergehen!

Dienstag, 23. Februar 2010

Essence Pinsel Vergleich






Sortiment 2010 vs. 50's Fever


Heute hab ich ihn endlich in Händen halten können: den neuen Blush Brush(2,75€) den man seit kurzem im Sortiment findet!

Im letzten Jahr bin ich angefixt von You Tube zu meinem Dm gehechtet um noch einen zu erwischen,was haben sie ihn alle so hochgelobt,den "musste" ich einfach besitzen.

Zum Glück war ich da noch eine der wenigen die bei uns in der Umgebung das Wissen darüber hatte was eine Le überhaupt ist,dementsprechend voll war der Aufsteller der 50's Fever Le also auch und ich konnte beruhigt und mit nem Pinsel im Gepäck wieder die Heimreise antreten.

Und sie hatten alle recht:Er ist und war einfach wunderbar und sowas von weich!

Er nimmt gut Farbe auf und man kann problemlos mit ihm arbeiten,er ist einer meiner liebsten Blush Pinsel und trotzdem der günstigste.

Ja,so entwickelte sich eine zarte Liebe zwischen uns aber die Angst es könnte diesem wundervollen Pinselchen was zustoßen blieb,bis er in der Moonlight Le ein Revival feiern sollte.

War aber nix,der Moonlight war ein Powder Brush,größer bauschiger,zwar auch gut aber nicht vergleichbar mit meinem "Kleinen".


Dann hatte Essence doch ein Einsehen mit mir und schickte ihn ins Standartsortiment und die Frage blieb:Ist es wirklich derselbe?

Jaaa,er ist es!

Beim heutigen Vergleich kann ich nur sagen,das die Pinsel identisch sind,links ist der "Neue" aus dem Sortiment,rechts der 50's Fever Pinsel.

Einzig der Farbverlauf der Haare ist etwas anders,wird aber bei jedem Pinsel so sein....gut,jetzt kann ich mich entspannen und hoffe das er noch lange lange im Sortiment bleibt.


Fazit:

Kaufen und ausprobieren!
Tine♥

Neue Essence Le...



Crazy About Color



Heute morgen hab ich diese neue Le *klick* auf einem spanischen Blog entdeckt,wie die immer an diese neuen Le's kommen ist mir schleierhaft und wann diese hier rauskommen soll auch!

Das ein oder andere Teil sieht ganz nett aus,die Hacken werd ich mir dafür aber ganz sicher nicht abrennen...nichts wirklich spektakuläres.

Die Glosse sehen aus wie aus der All i want Le und sind wahrscheinlich auch wieder so transaprent...nä,brauch ich nicht.

Die Lacke...mmh alles irgendwie schonmal dagewesen,die Lidschatten sind ok,aber vom Hocker hauen tut mich nix,mir geht dieses bunt,bunter am buntesten mittlerweile auf den Keks,warum nicht mal ne schöne Le mit gedeckteren Farben oder mal was mit Schwarz?

Warum kommt nur noch das einundselbe?

Vielleicht sollte ich mich mal bei Essence um die Stelle als Creative Director bewerben,ich könnte spontan 5 Ideen für andere Le's aus dem Ärmel schütteln:))


Was sagt ihr zu der Le?


Fazit:
Naja...bin doch bisschen enttäuscht und froh dass ich morgen zu Kiko komme...juchu!


Montag, 22. Februar 2010

Neues Essence Sortiment!!!



Auf der Homepage von Essence findet ihr hier*klick* alle neuen Produkte und könnt euch mal durch ganze Farbvielfalt kämpfen.

Von einigem bin ich schon recht angetan,es gibt wirklich tolle neue Eyeshadows und ich hoffe doch dass sie live genauso gut aussehen.

Den Pinsel hat mein Freund *knutsch* schon für mich ausfindig gemacht,genauso wie das Smokey Eyes Set,beides werd ich morgen in den Händen halten...uhhh ich freu mich schon und werd natürlich gleich berichten.

Was gefällt euch besonders aus dem neuen Sortiment und habt ihr schon was gekauft?

So jetzt genug gequasselt und Schluss mit dem Nachthupferlpost....bis morgen!!!

Tine♥

Mein liebster Lack zurzeit!





Cute as Hell Lack in "Date me"

Da bin ich doch eigentlich gar nicht "nagelgeckisch" und poste doch in letzter Zeit so oft irgendwelche Lacke.

Tja gegen das Anfixen durch andere liebe Blogger bin ich einfach machtlos:
Hab diesen Lack aus der aktuellen Le von Essence schon auf gefühlten 48 Händen bestaunt,bevor er endlich in meinen Besitz gelangt ist und jaaaa die Mühe ihn zu beschaffen (nochmals danke liebe Mia für deinen selbstlosen Einsatz) hat sich gelohnt.

Noch immer gibts ihn bei uns in der Gegend nirgendwo zu kaufen und und als Rina letzte Woche kurz bei mir einen Kaffeplausch gehalten hat musste ich sie nötigen sich diesen wunderschönen matten Fliederton aufzupinseln.

Ich musste sie aber gar nicht weiter belästigen,denn sie war auch gleich ganz angetan.
Der Lack ist problemlos und deckt in einem Auftrag,bei mir schlägt er "keine" Bläschen wie bei einigen anderen und trocknet schnell.

Der Halt ist ebenfalls super,für 1,75€ ein echter Brüller...ich hab mich spontan in diese Farbe verschossen....ohhhh er ist einfach zu schön!


Fazit:

Da stimmt alles,kaufen!

Kurze Info..

...zum Gewinnspiel!

Es haben wirklich viele teilgenommen und das bedeutet nen Haufen Arbeit mit Liste machen: also alle Teilnehmer auflisten und alles aus den Kommis,Twitter und E-Mails auseinanderklabustern.

Ich hab diese Woche ziemlich viel um die Ohren und Rina gehts nicht besser,im Gegenteil.
Weil wir die ganze Auslosung (und damit verbundene Arbeit) aber zusammen machen wollen,werden wir erst am Wochenende dazu kommen.

Spätestens Samstag werden wir dann die Gewinner bekanntgeben,ich hoffe ihr könnt euch noch ein bisschen gedulden!

LG Tine und Rina ♥

Ist doch mal was anderes...




Basic Nagellack in mausgrau!


Dieses gute Stück hab ich mir für schlappe 99 Cent bei Schlecker mitgenommen.

Enthalten sind in diesem Minilack 5 ml,von mir aus könnte die Menge in jedem Lack drin sein,ich hab's bis heute nicht fertig gebracht ne normale Größe leer zu kriegen bevor sie zäh wie Kaugummi wurde.

Der Farbton ist dunkles Grau ohne Glitter ohne Schimmer...einfach nur Grau und genau das war mein Kaufanreiz: ein schnickschnackloses Grau!


Was ich mir nicht alles anhören muss seit ich in auf den Fingernägeln spazieren trage: "Hast du in ne Betonmischmaschine gegriffen?" oder" Sieht aus als ob du auf jeden einzelnen Nagel mit nem Hammer draufgekloppt hast" waren die Sprüche die übrigens nur das männliche Geschlecht rausgehauen hat.

Die Frauenwelt dagegen war ganz angetan...ja das ein Nagellack so polarisieren kann,ne!

Jetzt aber was zum Lack selber:Ich fand das Auftragen etwas schwierig,die erste Schicht war extrem fleckig ,streifig und absolut nicht deckend.

Nach 2 Schichten sieht er aber gut aus,glänzt schön und deckt gut und gleichmäßig.
Auf dem Foto siehts übrigens so aus,als wenn am Mittelfinger was abgesplittert ist,ist aber nur vom Blitz!

Die Trockenzeit war echt lange,da hab ich schnell das Essence Trockenspray wieder rausgekramt.

Die 2 Schichten mit diesem Lack wären noch am Abend nicht vollständig ausgehärtet gewesen und normalerweise hätte ich 7 Dellen,5 Fingerabdrücke sowie diverse Fusseln und Kleinststaubteilchen als "Nageldesign" in Kauf nehmen müssen,aber mit dem Spray war schon nach 15 Minuten alles trocken und im grünen Bereich.

Die Haltbarkeit ist bisher auch in Ordnung,da kann ich ebenfalls nicht meckern.

Ich finde ihn wirklich schön,ist wie gesagt mal ne andere Farbe die man nicht an jeder Strassenecke sieht.

Fazit:
Für den Preis könnt ihr nicht viel falsch machen,aber schnappt euch dazu noch das Trocknungsspay , es sei denn ihr wollt den Rest des Tages mit gespreizten Fingern auf dem Sofa verbringen!

Sonntag, 21. Februar 2010

Carmex Lipbalm Cherry






Eigentlich mag ich ja keine Lippenpflegesachen,aber ab und an kauf ich so was auch mal und zwar dann wenn ich das Gefühl habe das Wind und Wetter versuchen aus meinen Lippen Dörrpflaumen zu machen.

Das sieht bei meinen Lippen dann so aus als würde ne Gartennacktschnecke 3 Tage bei 30 Grad und Sonnenschein in der Sonne vor sich hin trocknen.
So geschehen auch in London. Aufgrund Flüssigkeitsmangels waren meine Lippen dann auch trockener als die Sahara,also musste dann was her das mir wieder ein geschmeidiges zartes Lippengefühl vermittelt.

In der erstbesten Drogerie wurde ich dann von einem Lipbalm Sortiment fast erschlagen.
1001 Lippenbalsamstifte-, döschen, -tiegel und noch mehr...

Na was nehm ich denn nur?
Habs dann auch mit über die Lippen lecken versucht,so dass der Verkäufer sicher schon dachte ich würd ihn anbaggern oder nach seinem Mittaglunch lechzen.

In fast allen ist natürlich Parafinum Liquidum oder Petrolatum drin.

Bäähh, billige Mineralöle,hab aber keines ohne gefunden und konnte wegen Lippenschwund nicht noch länger die Inhaltsstofflisten durchsuchen.
Sieger wurde dann Carmex Lipbalm mit Kirschgeschmack mit SPF 15.

Ich mag Kirsche. Also kaufen und erst mal das Näschen rein ins Töpfchen...mhh, lecker kirschig. Patschefinger rein und notfallmässig rauf auf die unentspannten Lippen.
Ahhh, sie fangen an sich zu entspannen wie ich ne Stunde nach meinem Yogakurs.
Mit nun völlig relaxten Lippen die eigentlich nur extrem nach Kirsche riechen aber nicht sonderlich dannach schmecken kann ich mich auch wieder an den Preis erinnern.

2 Pfund hats gekostet das sind etwa 2,40 Euro.

Eigentlich noch im Rahmen und als schwerer Lippentrockenheitsnotfall auf jeden Fall sein Geld wert.
Nutz ihn aber echt nur wenns nötig ist, denn auf Dauer find ich immer das diese Sachen meine Lippen mehr austrocknen als das sie sie pflegen und ich find es pappt immer so und bei mir siehts dann immer so aus als hätt ich gerade an ner fettigen Bockwurst geknabbert,so will ich ja nicht ständig aussehen:))

Fazit:
Ja iss ok und bei meinem Verbrauch wird sich der Balm ne Weile in meiner Handtasche amüsieren dürfen.

Lg eure Rina

AVON



Hilfe....werde jetzt schon auf der Arbeit von einer Kundin(Avon klingelt!) zum Kaufen genötigt.

Wollte eigentlich nix haben aber es gibt doch Leute die schaffen es einem ein so schlechtes Gewisssen zu machen das man was kaufen muss...man muss ja auch alles ma probiert haben!

Ich habe noch nie was von Avon gekauft und mein innerer Drang immer alles haben zu müssen hat auch noch nie nach Avon geschrien.

Hab da nämlich ne Kindheitserinnerung an die Avon Sachen meiner Mutter. Ich so ca. 3 Jahre alt hatte damalsl ihr Avon Parfum ( keine Ahnung mehr welches, ist ja schon was her) in ihre Schuhe geschüttet und das roch dann so als hätte ne ganze Pumaherde ihre Duftmarke gesetzt....da is bei mir was hängengeblieben!

War also bisher noch nie angetan von Avon und kenne auch niemanden der etwas von Avon besitzt.
Ließ mich aber genötigt breitschlagen dann doch noch 2 Dinge zu kaufen und zwar einen Puderpinsel für 7,50Euro und einen Lidschatten in der Farbe electric purple für 6,95Euro.


Zu mehr konnte ich mich nicht hinreißen lassen da keines der Produkte mich sonderlich angesprochen hat.

Noch nen Puderpinsel( der 10te) und noch nen Lidschatten(der125te) kann man ja immer gebrauchen:))

Naja hab die Sachen dann gestern bekommen und hab sie dann auch gleich getestet.

Also muss sagen der Pinsel iss echt fluffig:
schön weich und optimopti um Puder im Gesicht gleichmäßig zu verteilen. Bei manch anderen Pinseln hat man ja das Gefühl Freddy Krüger persönlich würde einem mit den Fingern das Puder auftragen ( und er hat bekanntlich keine Wattefinger).




Der Lidschatten iss eigentlich auch ganz schön ( nicht wie in dem Promoheft) und hat ne gut Farbabgabe auch ohne Base drunter und er versteckt sich auch nicht nach ner Stunde irgendwo in die undefinierbaren Weiten meiner Lidfalte.






Naja alles in allem bin ich trotz aller Skepsis ganz zufrieden mit meinen beiden Nezugängen.
Werd sie denk ich öfter benutzen.

Fazit:
Jo iss net schlecht, reisst mich aber auch net vom Hocker.

Lg eure Rina

Samstag, 20. Februar 2010

Alterra Gesichtsreinigungsschaum...




...für unreine Haut.

Ich bin ja ein echter Fan der Alterra Minze Serie für unreine Haut ,das Gesichtswasser*klick* ist für meine miesepetrige Haut geradezu perfekt.

Umso gespannter war ich auf den Reinigungsschaum( knapp 3€) aus derselben Serie,macht ja optisch schon was her diese große Pumpflasche,trotzdem sind nur schwache 150 ml drin.
Jedenfalls wird mit der Packung gut nachgeholfen was die Größe anbelangt,ohne Verschlussdeckel wirkt sie gleich viel mickriger.

Alterra ist ja die Hausnaturkosmetikmarke von Rossmann,so sind dann als Hauptwirkstoffe Minze und Ringelblume mit dabei die zusätzlich zur Reinigungswirkung mattierend und ausgleichend wirken sollen,ohne Feuchtigkeit zu entziehen.

Ich pack mir also beim ersten Waschversuch eine wie angegeben "walnussgrosse " Menge Schaum auf die Hand....mmhh,ich liebe diesen minzigen Geruch.





Ich befürchte ja dass der nicht wirklich ordentlich schäumt im Gesicht aber nö,das macht er ganz prima...der Schaum ist cremig und angenehm auf der Haut.

Aber auf dem Gesicht riecht er plötzlich nicht mehr lecker nur nach Minze,der Duft wird übertönt von nem penetranten Alkoholgeruch.

Was ist das denn? Wenn mich jetzt jemand riechen würde,könnt der glatt denken ich hätt mich mit 10 Doppelkorn vollaufen lassen so stinkt es nach Alk...ich finds einfach nur ätzend!

Beim Blick auf die Inhaltsstoffe steht dann auch der Alkohol an 3 Stelle,selbst meine Toner riechen nicht so heftig danach.

Von der Reinigungswirkung mach ich auch nicht gerade Luftsprünge,ungeschminkt würd's reichen,aber bei Make up mit allem Pipapo ist's doch ziemlich dürftig,was nutzt es mich wenn's mein Make up nicht vernünfig runterkriegt?

Da kann ich mir ja genausogut pures Wasser ins Gesicht klatschen,das kostet jedenfalls nix!

Die Haut ist danach auch nicht der Brüller,ich find schon dass sie sich trocken anfühlt aber das allein fänd ich jetzt nicht dramatisch,das bin ich von den meisten Waschprodukten gewohnt und es kommt ja eh noch ne Pflege drüber,aber es stören mich zuviele andere Dinge an dem Zeugs.

Ok,werds dann für die morgendliche Wäsche benutzen,bis es aufgebraucht ist...ich hoff nur dass ich bis dahin nicht von einer Polizeistreife angehalten werde,die finden sonst bestimmt noch Restalkohol bei mir:D

Fazit:

Ich bin enttäuscht im Gegensatz zu meinem Minze Gesichtswasser-Liebling,werden wir wohl keine Freunde.

Letzte Chance...Sephora Gewinnspiel

Heute ist der letze Tag,an dem ihr die Möglichkeit habt noch beim Gewinnspiel mitzumachen.
Alles weitere findet ihr *hier*.

♥ Tine und Rina ♥

Mal kein Beauty-Post....





obwohl, man könnte ihn bestimmt auch als Gesichtsmaske verwenden:))

Hab ihn aber noch nicht zweckentfremdet,wär geschmackstechnisch auch echt ne Verschwendung.

Und zwar gehts um den frischen Fruchtquark von Weihenstephan in der Sorte Vanille(was daran Frucht ist weiß ich auch net),der mir einfach nen Post wert war...

Ich muss gestehen,Vanillejoghurt oder Quark ist eigentlich nicht meine Baustelle,ich mag dieses künstliche Vanillearoma absolut nicht das in den meisten Milchprodukten drin ist,dann noch oft diese unnatürliche quietschgelbe Farbe..da muss ich immer an das gentechnisch veränderte Maisbrot in Holland denken,nä danke,nicht das mir irgendwann noch 2 Köpfe wachsen *dummesZeugquatscht*

Da meine bessere Hälfte aber gerade diesen Vanillekram so gerne mag,hab ich ihm dann immer mal was mitgebracht,Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen,gell!

Irgendwann war dann mal der Weihenstephan Quark dabei,für 1,59€ gibts ne 500g Packung.

Schon optisch sieht der richtig fluffig und wolkig aus....da musste selbst ich Anti-Vanille-Verfechter mal mit dem Löffel rein und:
Oh mann,der schmeckt sowas von lecker: cremig,sahnig,süß und die Vanille schmeckt so gar nicht künstlich sondern richtig gut....zu gut!

Wir haben zusammen den kompletten Pott vernichtet,ist ja nicht soo schlimm bei 2 Personen,aber ich schaff das Ding auch locker allein und das bei 140 Kalorien auf 100 Grämmchen...echt schweinisch!

Außerdem krieg ich Futterneid wenn ich ihn teilen muss und ich will ja keine Beziehungkrise provozieren nur weil ich wie ne Furie mit nem Esslöffel so viel wie möglich in mich reinschaufeln will.

Den Quark gibts auch in nem 150g Becher aber das wär für mich gerade mal für den Geschmack,zum Genießen muss es da schon das xxl Format sein...soll sich ja auch rentieren wenn es schon reinhaut und er es sich sowieso irgendwann auf meinem Allerwertesten bequem macht.


Fazit:
Ich liebe ihn und seine fruchtigen Geschwister auch und mit ein bisschen Sport ist das Gewissen nicht mehr ganz so schlecht.

Fake Lashes Schnäppchen Tip




Oh das hatt ich ja ganz vergessen bei meinem Schlecker Einkauf zu erwähnen,dabei ist es doch wirklich nennenswert.

Direkt am Eingang stand ein kleines Regal von Wimp'rs ,dran hingen alle möglichen Variationen von falschen Wimpern in allen erdenklichen Längen und Dichten,sowie welche mit Schmucksteinchen und alle hatten ein rotes "Sonderpreis" Schildchen .

Bei roten Etiketten schaltet sich bei mir immer die linke Gehirnhälfte aus und ich werd dort hingezogen als wenn ich magnetisch wär: Wie toll,alle Wimpern waren auf 1,75€ reduziert!


Das Wimpernkleben funktioniert nach 766 Fehlversuchen mittlerweile gut,vor nem halben Jahr war ich noch der Überzeugung,das ich eher den Mount Everest bezwingen könnte als falsche Wimpern ordentlich auf meinem Lid anzubringen....ich bin immer extrem ungeduldig bei solchen Fisselarbeiten!

Naja,jedenfalls sind mir diese Wimperchen hier gleich aufgefallen,denn es waren die natürlichsten die dabei waren,ich hasse diese extrem dichten übertriebenen Teile mit denen man aussieht wie eine Drag Queen auf dem Christopher Street Day,aber für ordentliche Echthaarwimpern muss man ganz schön was hinblättern.

Diese hier sind zwar nicht "echt" aber selbst dafür günstig und schön und ordentlicher Wimpernkleber ist auch mit dabei...was will man also mehr.

Gerade weil sie etwas über "Kreuz" sind sehen sie auf den Augen supernatürlich aus,was ich so auch nicht gedacht hätte...aber man lernt ja nie aus,ne!

Gestern hab ich sie mal kurz angetestet und sie sehen wirklich aus als wenns meine eigenen sind und genau das ist der Effekt den ich mir von falschen Wimpern für den Alltag erhoffe: mehr Dichte und Länge aber bitte natürlich und nicht zu auffällig!


Fazit:

Überlege schon,ob ich mir noch welche schnappen soll bevor sie alle weg sind.

Freitag, 19. Februar 2010

Mal was für nix...



Vichy Testpaket

Ok Paket ist leicht übertrieben,es ist halb so groß wie ne Packung i♥ Milka( da sieht man mal wie verfressen ich bin,das ich das mit Pralinen vergleiche).

Gestern war ich kurz in der Apotheke um ein Rezept einzulösen und wenn ich schon mal da bin,kann ich ja auch gleich nach dem Testpäckchen fragen...

Mein Freund kommentierte das Ganze dann so:"Jetzt fängt sie sogar in der Apotheke an nach Schminkzeugs zu fragen!" und unterstrich das dann noch mit nem Augenrollen und einem dezenten Grinsen.

Wieso nicht? Ich benutze und "bezahle" schon ewig das Aqualia Thermal Serum und liebe es heiß und innig,da wird man doch mal nach nem Pröbchen fragen dürfen,tse... Männer!

Die nette PTA wusste natürlich von nix,kam aber blitzschnell wieder mit dem Entdeckungs-Set für Feuchtigkeit:" Das gegen Falten brauchen sie ja noch nicht!"

Danke,das hört man natürlich immer gerne!
Es gibt übrigens 3 verschiedene Sets,eins für Feuchtigkeit,für unreine Haut und eins gegen Falten.

Enthalten sind 2 Tübchen a 3ml und ein Pröbchen mit 1,5 ml von der Aqualia Serie,gut ein Bein ausgerissen haben die von Vichy sich damit ja nicht,aber für lau und zum Ausprobieren ist es sicherlich ok.

Dann noch ne kleine Anekdote zum Thema Proben aus'm Dm:

Da steht doch ne Frau vor mir an der Kasse und die Azubine bei Dm fragt sie ganz nett,ob sie ihr noch ein Pröbchen Spülung mitgeben soll.

Die Frau sagt daraufhin:"Ja und wat haben sie sonst noch?" Die Azubine guckt ganz verdattert und sagt:"Mmh...so Babynahrung!"

Die Frau wieder:"Nä brauch ich net...haben se nix anderes mehr?" Die Azubine kramt völlig irritiert in einer Kiste und sagt dann:"Schokolade ist noch da!"

"Ja dann geben sie mir halt die!" sagt die Tante dann zum Abschluss und ich steh daneben mit offenem Mund und Kiefersperre...da fällt mir echt nix mehr zu ein.

Das nenn ich doch mal dreist,da bin ich doch ganz harmlos mit meinem Vichy Probenset.

Fazit:
Die Vichy Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht,wenn ihr daran Intersse habt,solltet ihr euch beeilen.

Ein Nude Lippi von Basic?






Ja,den gibts und er hört auch noch auf den Namen"Nude" und ist mir vorher eigentlich noch nie bei Schlecker aufgefallen.

Geguckt hab ich bei den Lippenstiften von Basic nur weil da so'n Stiftung Warentest oder Ökotest Schildchen mit "sehr gut" am Regal baumelte....so was macht mich immer wuschig,da muss ich was mitnehmen,das kann ja in meiner hoffnungsvollen Vorstellung nur gut sein.

Die Farben die da von außen am Tester zu sehen sind,haben jedenfalls null Vergleich mit den Lippenstiftfarben drinnen,hatte zuerst nen hellrosefarbenen in der Hand,der sich beim Rausdrehen als dunkelbraun enttarnte....ähm leiden die Basic Macher alle unter Farbblindheit,das würde noch nichtmal ein Blinder mit Krückstock als ähnlich bezeichnen!

Beim nächsten Lippie hatte ich dann aber Glück,am Tester sah die Farbe gruselig aus,aber beim Rausdrehen kommt mir ein wirklich toller Nudeton entgegen der sich auch auf meinem Handrücken wunderbar macht...gekauft !!!

Die Verpackung ist echt billig und einfallslos und er riecht auch ein bisschen wie eingeschlafene Füsse...gut ist was anderes aber es ist auszuhalten.

Auf den Lippen verfliegt der Geruch aber schnell,sonst hätt ich ihn an der nächsten Straßenecke schon wieder entsorgt,bei Gerüchen ist Madame Tine nämlich außerst sensibel.

Der Lippie an sich ist wirklich"Nude" mit leichtem Schimmer,ich kaufe normalerweise eher so nudige Rosatöne mit beige seh ich immer aus wie eine frischauferstandene Wasserleiche und das ist ja net der Effekt den man haben möchte,ne!!!

Dieser hier ist erstaunlicherweise selbst bei meinem eher dunklerer Teint prima,toll endlich ein heller Lippie der trotzdem zu mir passt...

Für 2,49€ ein Preis den ich in Ordnung find,cremig und angenehm auf den Lippen ist er auch,trocknet aber mit der Zeit ein bisschen aus,ich mach da eh noch Gloss drüber also stört mich das nicht.

Fazit:
Könnt ihr euch mal angucken,wenn ihr mal bei Schlecker eingekehrt seid.

Donnerstag, 18. Februar 2010

Der Countdown läuft...




Nur noch 3 Tage, dann ist unser Sephora Gewinnspiel vorbei,wer also noch nicht mit von der Partie ähm Schminki ist,sollte die Gunst der Stunde nutzen um noch dran teilzunehmen.

Die Teilnahmeregeln findet ihr hier *klick*.


Außerdem hab ich mich ja dazu entschlossen nochmal zusätzlich 3 e/s von Sephora zu verlosen,einen Trostpreis sozusagen.

Also macht fleissig mit!!!

Eure Tine und Rina ♥

Schlecker Ausbeute:




Kajal in der Farbe "Nude"


Gestern war ich wie schon berichtet also bei Schlecker und da sind mir noch ein paar andere Sachen "nachgelaufen".

Am Basic Kosmetikregal ist mir ein cremefarbener Kajal in die Finger gefallen,oh toll sowas such ich ja schon ewig:

Weiße Kajalstifte gibts ja zu Hauf aber ich find den schneeweißen Balken auf der Wasserlinie bei mir immer grausam....seh immer aus wie ein schlecht geschminkter Zombie in nem billigen 70er Jahre Pseudogruselfilm.

Im Drogeriebereich gibts solche Creme Töne eigentlich nur von Manhattan (so nen Minikajal der nur ne gefühlte Länge von 1,5cm hat und mir immer aus den Fingerchen fällt) und von Ellen Betrix,letzterer kostet fast 6€.

Für 1,69€ gibts also diesen hier von Basic,den ich gleich mal einsacken musste,Tester war nicht,also musste ich drauf vertrauen das er was taugt.

Zuhause die erste Ernüchterung,die Spitze ist so steinhart,ich befürchte das er damit nur als Dartpfeil zu gebrauchen ist und die Farbabgabe ist auch unsichtbar...toll!

Beim Auftragen funktionierts aber komischerweise ohne Probleme...nur die Haltbarkeit ist so lala.
Für 1,69€ darf ich aber den Mund nicht zu weit aufreissen,denn für den Preis ist er ok.


Fazit:
Wer keine Unsummen ausgeben will und keine Wunder erwartet,sollte sich den mal anschauen.


LG Tine♥

Veet Gesichtswachs mit Aloe Vera



Das muss ich probieren!

Wäre doch mal ne Zeitersparniss, mit einem Ratsch alles weg und nicht diese lästige ein Haar nach dem anderen Rausreißorgie vor beleuchteten Vergrößerungsspiegeln.
Gekauft.
Daheim dann mal das gute Stück unter die Lupe genommen und erst mal lesen:

Soll ne benutzerfreundliche Tube mit einer Hochpräzisions-Applikatorspitze sein:Na danach siehts net aus, eher wie ein Blistexspender,aber egal.

Das Wachs soll speziell für Augenbrauen, Oberlippe und Kinn geeignet sein für Ergebnisse wie bei der Kosmetikerin sorgen. Außerdem ist Aloe Vera drin- speziell für die sensiblen Gesichtspartien...na dann mal ran.


Habs aber erst mal an ner unauffälligen Stelle ( Bein) getestet.
Will ja nicht bei eventuellen Handhabungsfehlern später aussehen wie eine gewisse Frau D. Katzenb..... aus L.


Nachher muss ich mir auch noch die Augenbrauen auf die Stirn tätowieren lassen. Nee.
Also ab damit auf das nicht unhaarige Bein ( hab ja Rehbeine, nicht so schlank aber so behaart lol)

So'n Miniklebstreifen nach dem Applizieren des Wachs drauf, andrücken , kurz warten und ratsch.

Autschn....tut richtig weh und das am "unempfindlichen" Bein.

Nää, außerdem stehen immer noch einige Stoppels so einsam rum, denke aber das sich die Gesichtshaare leichter entfernen lassen als mein Beinkleid welches doch sehr an mir zu hängen scheint ( ok es ist ja Winter und kalt).

Irgendwie hab ich jetzt Schiss das Zeug im Gesicht auszuprobieren,wenns schon an Beinen schmerzt ohne Ende.

Ne da mir der ganze Spass zu ungenau ist und da die Handhabung alleine dann doch etwas schwierig zu sein scheint lassen wir das ganze doch einfach sein und überlassen solche Behandlungen doch lieber dem Profi.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit "Gesichtswachs"?

Fazit:


Ne iss nix für mich. Geh dann doch lieber zur Kosmetikerin oder zupf sie weiterhin mit meiner Pinzette als nachher eine nackte obere Gesichtspartie zu haben.

Lg eure Rina

Mittwoch, 17. Februar 2010

Go Snow Blush....



.... von Essence

Krieg ja immer wieder als letzter was von den LE's mit,seit ich so viel "schaffe".


Tine sagt mir zwar immer Bescheid, aber da ich ja unter Teilzeitalzheimer leide( stehe oft im Geschäft und weiss net mehr was ich eigentlich da will) geht der Kelch meistens an mir vorrüber.

Aber da hab ich ja in unserem Dm doch noch was abstauben können,dort war die LE bis auf diesen letzten Blush total leergefegt.


Schade hätt echt noch gerne was von den anderen Dingen erhaschen oder wenigstens sehen wollen.
Aber selber schuld.
Naja diesen tollen Blush durfte ich dann doch noch mitnehmen.( ca. 2,50 Euronen)


Bin in solchen Dingen immer sehr skeptisch da mein Teint so hell ist das selbst Schneewittchen neben mir aussieht wie ne Afroamerikanerin.
Er hat die Farbe Snow Bunny 01, zu deutsch Schneehase,na, aus dem Alter sind wir aber raus.


Zu Hause musste ich dann natürlich direkt mit den Patschefinger rein um die Konsistenz zu testen.
Konnt und wollt ich im Geschäft net machen weil da schon so viele Fingerabdücke im Tester waren und ich Angst hatte mir da mehr Keime einzufangen als auf nem Dixie Klo bei Rock am Ring.


Die Konsistenz ist dann auch echt toll,anders als man das von einem Cremeblush so gewohnt ist.

Er verwandelt sich bei Hautkontakt direkt in einen Puder, der aber nicht so pappig auf der Haut liegt wie ich das so kenne und absolut nicht mag.


Ich find ihn einfach toll und ermacht mir verdammt schöne rosige Bäckchen ( insofern ich in meinem Alter noch von Bäckchen reden kann, hab doch eher schon Backen lol).


Schade das es nur ne LE war. Hätt noch gerne was auf Vorrat, denn zu dem Preis stimmt das Leistungsverhältnis absolut...und die Farbe steht mir gut. Toll reimt sich !!!

Fazit:
Will diese LE nochmal haaaaabben.

Lg eure Rina