Freitag, 30. April 2010

Rina's Schnäppchentip:



Gestern rief die liebe Rina an und erzählte mir von ihren neuesten Errungenschaften:

Urban Decay Pigmente und BenefitEyeshadows.Das allein ist ja noch nichts sensationelles,der Preis aber schon:

Die Urban Decay Pigmente kosteten 2,71€,die Benefit e/s 3,74€ ...ist das nicht ein Knüllerpreis?

Das beste an der Sache,jederHinz und Kunz kann sie Online bestellen bei MandMDirect.de .

Dieser Shop ist vom Prinzip her ähnlich wie zb. Brands4Friends oder Limango,nur das es für die Aktionen keine zeitliche Beschränkung gibt und man's sogar noch umtauschen kann.

Allerdings gilt auch hier,was weg ist ist weg!

Verkauft wird Originalware die bis zu 75% günstiger als der Herstellerpreis ist,das sind Schuhe ,Klamotten,Accesoires und eben auch ,wenn noch verhältnismäßig wenig ,Kosmetik.

Rina hat am Sonntag bestellt,per Paypal bezahlt und gestern ihre Ware erhalten und sie ist total zufrieden!
die Versandkosten sind zwar mit über 7€ nicht gerade wenig,aber wenn man mzu zweit bestellt,rechnet es sich in jedem Fall.

Fazit:

Super Schnäppchentip ...danke Rina!

Vorschau: MNY Themenwoche




Wie ihr ja bestimmt schon mehrfach gehört habt,startet am Sonntag die MNY Themenwoche.

10 Blogger inklusive mir werden euch dann täglich einen Produktbereich vorstellen und ihr glaubt es kaum,es wird sogar das ein oder andere Amu geben,bei dem mich meine Kamera mal nicht im Stich gelassen hat:))

Ein riesengroßes Dankeschön geht an dieser Stelle noch an das Team von MNY!
Sie haben nämlich alle teilnehmenden Blogger großzügig mit Testprodukten unterstützt als sie von der Themenwoche erfahren haben...wirklich super!

Wen ich aber ebenfalls nicht vergessen möchte ist die liebe Isa *huhu*,die auf die Idee gekommen ist eine Bloggerkooperation zu starten und in der letzten Woche mit viel organistorischer Arbeit zu kämpfen hatte ;))


Nun eine kleine Liste der Blogger die an der Aktion beteiligt sind:

http://beautydavne.blogspot.com ( Isa)

http://innenundaussen.blogspot.com (Paddy)

http://violett-seconds.de (Sindy)

http://www.lipglossladys.com/ (moi)

http://marislilly.blogspot.com (WD)

http://schmuckdose.blogspot.com (Mrs.Elch)

http://sugarundcream.blogspot.com (Sina)

http://sandys-make-up-box.blogspot.com (Sandy)

www.prettyfancytrendy.blogspot.com (Fany)

http://www.mermeable.blogspot.com bzw. http://mermea.blogspot.com


So,ich hoffe ihr habt genauso viel Spass an der Woche wie wir!!!

Tine♥

Donnerstag, 29. April 2010

Neuer Biss Roman?





Soeben hab ich den neuen Weltbild Katalog durchgeschmökert und was sehe ich da?
Stephanie Meyer wird nen neuen Roman veröffentlichen mit dem Titel: Biss zum ersten Sonnenstrahl!

Aha,dafür das sie mehrfach beteuert hat,das es keinen 5. Teil geben wird,hat sie es sich ja schnell anders überlegt:))

Ich war trotzdem total aus dem Häuschen,ich liebe die Biss Reihe und hab alle Bücher innerhalb kürzester Zeit verschlungen.

Halb hüpfend spring ich voller Vorfreude auf das am 5. Juni erscheinende Buch durch die Küche, als ich nochmal genauer lese:

Drunter steht nämlich noch folgendes :"Das kurze Leben der Bree Tanner"..Hä? Wer bitteschön ist das und was hat die mit Edward und Bella zu tun?

Was genau dahinter steckt konnte ich auch durch's Googeln nicht rausfinden,also bleibt zu hoffen ,dass Bella und Edward auch in diesem Teil wenigstens irgendeine Rolle spielen werden,alles andere würde mich wahrscheinlich im Kern erschüttern.

Die Meinungen zum Buch sind so unter unterschiedlich,das man sich wohl kaum daran orientiren kann :((

Bei Weltbild könnt ihr das Buch übrigens schon *hier* vorbestellen.

Weiß jemand von euch genaueres über das Buch?


Fazit:

Werd mal erste Meinungen abwarten,kaufen tu ich's wahrscheinlich so oder so....allein schon das wieder ein fünckchen Erinnerung überspringt♥

Frau Shoppings Hammergewinnspiel...

Ja der Blog von Frau Shopping *grüß* wird tatsächlich schon 2 und in Bloggerjahren (ist bestimmt wie in Hundejahren) ist er seinen Flegeljahren jetzt bestimmt entwachsen *lach*

Jedenfalls hat sie ein Wahnsinnsgewinnspiel am Start und da ich sie ja so gerne mag und die Preise nur zu verlockend sind (es gibt 8 an der Zahl!!!) mache ich an dieser Stelle auch mal bei meinem ersten Gewinnspiel mit und ich empfehle euch das im Anbetracht der recht hohen Gewinnchance auch....auch wenns meine Chancen schmälert *lach*

So,hier ein paar Fotos der Gewinne die Tine am meisten sabbern lassen...









Und es gibt noch mehr,einen 50€ Gutschein bei Mirapodo,Kismee Handschuhe....aber guckt doch selber mal...*hier* könnt ihr euch die Preise und Teilnahmeregeln nochmal selber angucken!

Wer da nicht mitmacht ist echt selber schuld ;))

Balea Melkfett



Sicherlich seid ihr schon beim Anblick der Überschrift schreiend weggerannt *lach* aber lasst mich euch das kurz erklären.

Ich benutze recht häufig wasserfeste Produkte,sei es nun Lippenstifte,Mascara oder Eyeliner und selbst wenn die nicht wasserfest sind wie zb. der Essence Metal Glam Eyeliner,bei dem ich manchmal noch 2 Tage lang Restfarbe als Lidstrich spazieren trage,kriegt man diese Produkte oft nur schwierig wieder runter!

Auch mit Long Lasting Lippenstiften hat's so manches Desaster gegeben *nachzulesen hier* und ich wäre froh gewesen,diesen Tip schon eher gekannt zu haben ;)

Eine liebe Freundin hat mir nämlich das Ringelblumen Melkfett von Balea empfohlen,meine erste Reaktion darauf war eher mäßig erfreut,ich konnt mir nicht vorstellen mir Kuh- Fett auf die Augen zu schmieren,schließlich wasch ich mein Gesicht ja auch nicht mit Schweineschmalz XD

Aber ich wurde dann doch eines besseren belehrt,außerdem bin ich ja ein Naturkind ...:))

Ich geb zu es hört sich nicht gerade appetittlich an,aber es handelt sich auch nicht um gemolkenes Fett wie man wohl denken mag sondern es nennt sich Melkfett,weil man's früher immer beim Melken an den Zitzen der Kühe benutzt hat,damit diese sich nicht entzünden oder wund werden.

Drin sind zb. Lanolin,Panthenol und Ringelblumenextrakt,also im Prinzip ist es Vaseline mit pflegenden Stoffen...hört sich doch schon besser an!

Riechen tut's auch richtig angenehm und die quietschgelbe Farbe hat doch auch was oder?



Das Melkfett packe ich immer aus,wenn es einen Härtefall beim Make up entfernen gibt,den Essence Eyliner oder Restmascara die böse zwischen den Wimpern hängt zum Bespiel ,kriegt man mithilfe von etwas Fett auf einem Wattestäbchen problemlos weg.

Natürlich hat man dann auch nen Film auf den Augen,aber es brennt nix und ich denke schaden tuts den Wimpern auch nicht,im Gegenteil.

Auch die besagten Lippenstifte haben dagegen keine Chance mehr,was wären mir wundgeschubberte Lippen erspart geblieben,wenn ich das nur eher gewustt hätte!

Ich benutze es auch wenn ich mal Druckstellen an den Füßen habe,damit kann ich dann meist wieder schmerzfrei mein Schuhwerk tragen und creme bei vielen Schuhen auch vorbeugend die Stellen ein,die gerne zu Blasen oder Druckstellen neigen.

Im Winter hab ich's auch öfter an den Knien und Ellenbogen benutzt,wenn meine Haut so supertrocken war das sie an diesen Stellen schon richtig gespannt hat,ebenso kann man's super als Lippenpflege benutzen...man sieht es ist wirklich ein Allround Produkt.

Man sollte sich natürlich nicht am ganzen Körper damit einschmieren,es ist eben immer noch Fett und das liegt eben wie's der Name sagt,fettig auf der Haut,daher benutz ich es auch wirklich nur für die "Problemstellen" die besonders rissig und trocken sind.

Und jetzt das tollste,es kostet noch nichtmal nen 1€ um genau zu sein nur 0,95€,so nen günstigen Tip gabs von mir auch noch nie:))

Im Dm ist's allerdings etwas schwierig zu finden,falls ihr es sucht, bei uns stehts bei den Anti-Cellulite Produkten.

Fazit:


Ich kauf es immer wieder,für den Preis und für das was es alles kann : Respekt, absolut top!

Make up Factory.....




Automatic Eyeliner

Ich mus sagen,das ich immer begeisterter von den Make up Factory Produkten bin,wie schade das ich bis zur nächsten Müller Filiale 50 km vor mir habe und ich dadurch eher selten dort zugange bin!

Nichts desto trotz hab ich seit einiger Zeit einen neuen Favorit in meinem Kajalstiftfundus,nämlich den Automatic Eyeliner in schwarz.

Dieser kleine unscheinbare Stift hat's wirklich in sich.

Durch seine cremige,aber doch nicht zu weiche Konsistenz lässt er sich superpräzise auftragen und die wasserfeste Formulierung sorgt dafür,das das auch den ganzen Tag so bleibt.




Er ist parfüm-und mineralölfrei,ich habe oft das Problem das ich gerade auf der Wasserlinie nicht alles vertrage.

Die Folge sind rote, laufende und juckende Augen...ich hab schon bei vielen Kajalstiften ausgesehen,als hätte ich ne akute Bindehautentzündung oder ein Pollenproblem,aber bei diesem Eyeliner reagieren meine empfindlichen Äuglein überhaupt nicht....toll!


Am anderen Ende des Stifts befindet sich noch ein Spitzer und,jetzt kommt der Clou, ein integriertes Schwämmchen,mit dem man den den Lidstrich wunderbar verwischen kann.



Make up Factory bekommt ihr wie erwähnt,nur in Parfümerie Müller Filialen und die Automatic Eyeliner kosten um die 8€,was für mich im Anbetracht der wirklich guten Qualität auch völlig in Ordnung ist.

Fazit:

Ein toller Eyeliner den ich mir sicher nachkaufen werde!

Mittwoch, 28. April 2010

Sundance Transparentes Sonnenspray




Aus aktuellem Anlass (ich hoffe bei euch bruzzelt die Sonne auch so wie bei uns) ein kleiner Kauftipp im Bereich Sonnenschutzmittel.

Sundance hat nämlich seit kurzem ein neues Sonnenspray auf den Markt geworfen,das transparent und nicht fettend ist!

Für mich gibts nix Schlimmeres als mit ner dicken,pappig klebrigen Sonnnenmilch irgendwo am Badesee zu schmurgeln und weil das Zeug partout nicht einziehen will,hat man sämtliche Gräser ,Krümel,Mückchen und was sich sonst noch in der Nähe tummelt am Körper kleben...ihhh!

Am Strand ist es natürlich noch übler,geht dort der Wind,ist man ruck zuck paniert...das hat mich schon so manches Mal zur Weißglut getrieben!

Das Sundance Spray ist nicht fettig oder klebrig,es zieht superschnell ein und hinterlässt einen wirklich nur ganz minimalen Film auf der Haut,man spürt praktisch gar nix und die Haut fühlt sich richtig gut an !

Und riechen tuts auch lecker...da kommen bei mir immer Sommerfeelings inkl. Kindheitserinnerungen hoch wenn ich an Sonnenschutzmittelchen schnuppere!

Was natürlich auch erwähnenswert ist: es schützt sofort nach dem Auftragen,was ich ungemein praktisch finde,ich bin ja immer soo ungeduldig wenn ich warten muss...:)

Es ist außerdem wasserfest, besitzt UVA sowie UVB Filter und hat Schutzfaktor 20,ich hab heute extra nochmal bei Dm geschaut und es gibt wohl nur diesen einen Lichtschutzfakor.

Für meine eh immer leicht gebräunte Haut,ist der aber absolut ausreichend.

Ich kann euch das Spray für um die 3€ in jedem Fall empfehlen,vergleichbare Produkte kosten nämlich normalerweise mehr als das Doppelte.

Fazit:

Der Sommer kann kommen,diesmal aber "unpaniert" :))

Dienstag, 27. April 2010

Crazy About Color LE

Kürzlich bei Rossmann entdeckt und bei mir fast komplett durchgefallen!

Auch wenn sie bei mir schon im Vorfeld auf den Pressefotos keine Begeisterungstürme hervorgerufen hat,konnte ich dann trotzdem bei meiner ersten Live- Sichtung die Patscher nicht aus den Testern lassen....es könnte einem ja doch was entgehen:))

Die Lacke waren ganz hübsch,ähnliche Farben besitze ich aber en masse,also Geld gespart.


Bildquelle:Pinkmelon


Die Glosse waren wie üblich transparent,also nix mit Farbe auf den Lippen und somit auch nix für mich.



Der Blush war dann für mich eindeutig zu hell,als Highlighter sicherlich ganz nett,besitze ich aber auch in 10-facher Ausführung schon...wieder Geldbeutel geschont.



Die Eyeshadow Duos fielen farbtechnisch auch nicht mein Beuteschema oder ich habe auch hier schon 20 e/s die dem nahe kommen.


Dennoch fand ich auf den ersten Patscher am Tester,das die Pigmentierung des Duos links unten nicht schlecht war,im Gegenteil,ich hab die Farbe fasst nicht mehr runtergekriegt und musste den Rest der Shoppingtour nen blauen Zeigefinger spazieren tragen...wie gut das es kein"Rot" war sonst hätt ich E.T. noch Konkurrenz gemacht und Ufo's anlocken wollen wir ja nicht,ne :))

Zu dem kleinen bunt gestreiften Beutelchen das noch im Aufsteller komplett vorhanden war und wahrscheinlich jetzt noch ist,möcht ich mich eigentlich nicht äußern....;)

Was aber dann zuguterletzt doch noch meinen und Rina's Make-up-Jagdinstinkt geweckt hat,waren die Kajalstifte:



Ich hab mich dann für den Eye Pencil in 02 Lilac forever entschieden und muss sagen:Da hab ich mich net verkauft!






Die Mine ist richtig cremig und der Farbton ein wunderschön schimmerndes Lila.

Die Haltbarkeit ist eher mäßig,ruck zuck isser verschmiert und es ist nicht mehr wirklich viel Farbe vorhanden ,aber was will man von nem Kajal erwarten,der noch nichtmal 2 € kostet.

Trotzdem will ich ihn nicht verteufeln,denn der Farbton hat's mir doch angetan...

Mir fällt gerade auf,das ich aus den Essence Le's in letzer Zeit recht wenig kaufe..irgendwie gefällt mir aber auch echt nix von dem,was die zurzeit auf den Markt werfen,gehts jemandem von euch auch so?

Fazit:

Wird sicher nicht zu einem meiner Lieblingsprodukte mutieren aber ab und an benutzen tu ich ihn trotzdem!

Manhattan Collection # 01 : Review Lacke

Ich wollte euch nur mal kurz einige der Manhattan Collection Lacke zeigen,für die Rina ihre Finger zur Demonstrationszwecken zur Verfügung gestellt hat.

Insgesamt sind in der Collection 6 Lacke enthalten,ein Apricot und ein Beigeton fehlten leider.




64 L(oben) und 710 G sind ohne Schimmer und decken nach einer Schicht vollständig,hier war der Auftrag völlig problemlos,keine Streifen oder Sonstiges hatte Rina zu beanstanden.

Mir persönlich haben diese beiden Töne auch am meisten zugesagt,besonders 64 L ist ein wunderschönes dunkles Pink- Rot das einen wahnsinnig tollen Glanz hatte.






57 M (oben) und 78 K sind beides sehr schimmernde,leicht metallische Nuancen,die nach einem Auftrag nur eine minimale Deckkraft hatten,erst nach der 3 Schicht waren sie vollkommen deckend.

Nach der ersten Schicht waren sie auch streifig,was aber nach dem 3 Auftrag glücklicherweise nicht mehr zu sehen war.

78 K hat auch kleine Bläschen gebildet,wie man links am Rand erkennen kann.

Die Farbtöne an sich finde ich eigentlich recht schön,aber ich benutze keine Lacke die mehr als 2 Schichten benötigen,weil's mir einfach zu zeitaufwendig ist.

Die Trockenzeit ist bei allen ähnlich,sie trocknen relativ schnell,selbst wenn man mehrere Schichten benötigt.

Fazit:

Die beiden schimmerlosen Töne waren eindeutig qualitativ h besser,denn sie ließen sich wirklich problemlos verarbeiten,die metallisch glänzende Nuancen haben weder mich noch Rina überzeugen können!

Eeeendlich auch bei uns!!!




Gestern war ich dermaßen im Stress,das ich wirklich zu nix gekommen bin,um kurz vor 8 hab ich's aber dennoch geschafft bei DM reinzuspringen,eigentlich nur um schnell noch Tee mitzunehmen!

Schon an der Tür war ich fällig,von weitem konnt man über sämtliche Regale hinweg das MNY Logo sehen...sehr kundenorientiert:D

Obwohl das Sortiment erst für morgen (also heut) angekündigt war,stand es dann doch in aller Pracht vor mir und mir gings wie den meisten von euch: Ich war schlichtweg überfordert und reizüberflutet von der Auswahl!

Wie ihr wisst hab ich ja bereits ein Testpäckchen von MNY bekommen,für die kommende Themenwoche wollte ich aber richtig gut ausgerüstet sein und nochmal quer beet ein bisschen was aus dem Sortiment einpacken und ausprobieren....ein paar heimliche Favoriten hab ich ja schon gehabt!


Ich mache euch jetzt mal keine Swatches von meiner Ausbeute,ich werde über alles nächste Woche genau berichten und ich kann euch schon verraten,das ich ein paar gute Dupes (u. a. für nen Mac e/s) entdeckt habe:))


Zum Zweiten ist nun auch endlich das neue Alverde Sortiment in unserem DM eingezogen,ich hab mir nur auf die Schnelle die Anti-Rötungsgrundierung und ein Gloss Tube mit Erdbeer (riecht ja sooo herrlich) mitgenommen,die gebackenen Lidschatten waren bis auf 2 türkisfarbene komplett geplündert,sie scheinen wohl besonders toll gewesen zu sein:)



Was habt ihr aus den beiden Sortimenten schon ausprobiert und seid ihr zufrieden damit?


So,nun nochmal schnell zum Gewinner des Sephora Glitter Primers: Ihr ward wirklich sehr kreativ und manche von Euch haben sich wirklich superviel Mühe gemacht.
Im Endeffekt hab ich diejenige ausgesucht,über die ich am meisten lachen musste.

Die Gewinnerin ist: Carolina P.

Deine Geschichte war so lustig,ich hab mich echt gekringelt vor Lachen...danke:)))

Du hast ja gestern schon deine E-Mail bekommen,ich wollts nur der Vollständigkeit halber für alle anderen Teilnehmer hier nochmal posten.

Fazit:

Hach,endlich hab ich die Sachen mal live gesehen...ich glaub ich werd die Woche nochmal hintigern und alles nochmal gaaanz in Ruhe durchwühlen:)

Sonntag, 25. April 2010

Sephora Glitter Eye Base+ Mini Gewinn




Jede Frau die bei ihren Amu's mal gerne mit Glitter experimentiert,kennt sicherlich die Problematik:

Man hat erstmal Schwierigkeiten das Zeug überhaupt anständig auf's Auge zu bringen,nachher befinden sich 70% des Glitters im Gesicht,im Waschbecken und dem Rest des Badezimmers...jedenfalls nicht da wo's eigentlich hingehört!

Dann ist es auch mit der Haltbarkeit so ein Problem,selbst feucht aufgetragen, mit normaler oder farbiger Base,hält's bei mir nie so wie ich's gern hätte...daher benutze ich selten Glitter,obwohl ich es liebe wenn's auf den Äugelchen funkelt wie im Bernsteinzimmer!

Eine echte Innovation ist für mich daher der Sephora Glitter Eye Primer,der wie's der Name schon verrät extra für Glitterprodukte gedacht ist.
Er hat eine eher feste pastenartige Konsistenz,die durch Körperwärme etwas cremiger wird.

Man kann sie mit den Fingern sowie mit einem Pinsel auftupfen,anschließend hält der Glitter einfach nur bombig.

Zu Demozwecken habe ich den Glitter aus der Moonlight LE benutzt,der sich ohne diese Base doch sehr schwierig verarbeiten lässt,mit nix drunter hält er wie man links sieht gar nicht.






Wer die Möglichkeit hat bei Sephora zu shoppen kann ihn dort für 5,90€ erwerben,da ich aber weiß,das viele von Euch da nicht rankommen,hat Rina noch einen neuen komplett eingeschweißten für euch mitgenommen.

Wer also Interesse dran hat der schreibt uns eine E-Mail mit dem Betreff "Sephora Glitterprimer" und schreibt uns kurz warum gerade er oder sie die Glitterbase unbedingt haben muss...seid also ein bisschen kreativ!

Ihr braucht nix zu verlinken oder sonstwas,nur eine einfache E-Mail !

Heute Abend um 12 ist dann schon Teilnahmeschluss und morgen sagen wir euch dann,wer zukünftig ohne Probleme Glitteramu's zaubern kann!

Fazit:
Darauf hab ich lange gewartet,ein echt tolles Produkt!

Samstag, 24. April 2010

Synergen "Deckendes Make up"



Das Make up mit integrierter Zukunftsprognose:)


So meine lieben Twitterfreunde,ihr habts nicht anders gewollt:))

Anfang der Woche war ich mit Rina bei Rossmann und da ich momentan mal wieder den ein oder anderen Pickel zu verzeichnen habe,bin ich einem Tip gefolgt,es doch mal mit einer Foundation gegen Unreinheiten zu versuchen.

Nicht das ich nicht genug 30€ Foundations(wohlgemerkt: ölfrei+nicht komedogen) schon bei mir Unterschlupf gewähren würde,nee...ich muss auch noch ein antibakterielles Make up für knapp 3€ mit nach Hause schleppen!!!

Eigentlich sagt einem ja der gesunde Menschenverstand schon, das dieses günstige Produkt der Rossmann Eigenmarke "Synergen" wohl kaum bessere Ergebnisse liefern wird als eine Shiseido oder Clinique Foundation.....ich glaube mein Menschenverstand ist ab und an deaktiviert,anders kann ich mir solche Aussetzer wohl kaum erklären!

Schon bei den Testern hätten eigentlich sämtliche Alarmglocken schrillen müssen....die waren nämlich dermaßen eingetrocknet und das obwohl man die Teile aufdrehen musste.

Der Farbton (es gab 3 zur Auswahl) war natürlich dadurch nicht mehr erkennbar und ich hab einfach den mittleren Ton in der Nuance Beige 02 eingepackt.

Es verspricht ein sanftes Hautgefühl , soll entzündungshemmend wirken und (bitte merkt euch diesen Satz) für einen natürlichen und gleichmäßigen Teint sorgen.

Heute hatte das Make up dann Premiere...

Der Farbton erscheint mir erstmal ganz ok,beim Auftragen allerdings gehts dann schon los: Es lässt sich weder mit nem Foundationpinsel,noch mit den Fingern vernünftig auftragen....überall wirds schlierig und fleckig!

Die Deckkraft ist vergleichbar mit einer getönten Tagespflege und das Zeug liegt so dick und pappig auf der Haut wie Melkfett...na toll, ich bin unter Zeitdruck und verblende alles so gut's geht,zufrieden bin ich zwar nicht,aber ich kann jetzt nicht noch 2 Stunden an meinem Gesicht rumfriemeln.

Als ich unterwegs im Auto in meinen Rückspiegel gucke, krieg ich einen Schreck der sich gewaschen hat...im Spiegel guckt mir ein faltiges ,zerknittertes Gesicht entgegen..uaahhh,das bin doch nicht ich!!!
Ich will mich schon umdrehen und gucken ob sich jemand auf meinem Rücksitz versteckt hat aber nee... ich bin allein,also muss es mein Knitterface sein das mich da anstiert...also nen Verbrecher auf'm Rücksitz könnt ich jetzt eher verkraften!!!

Noch nie hab ich so ein gruselig schlechtes Make up erlebt,es ist binnen einer viertel Stunde in Falten und Poren gekrochen von deren Existenz ich bisher noch nie etwas geahnt habe und hat sich dort richtig dick abgesetzt...ich bin faltiger als ein Faltenrock,so seh ich also mit Anfang 70 aus,tolle Prognose!!!

Es ist zudem völlig fleckig und der Farbton schwankt mittlerweile auch sehr in Richtung amerikanischer Ureinwohner...nä,wie furchtbar!

Um es euch zu demonstrieren hab ich es nochmal auf meinem Handrücken für euch aufgetragen,seht und gruselt euch selbst:


Tine's normale Hand!




Tine's Hand als 70 jährige!



Durch die Mimik im Gesicht,sah's dort sogar noch viel viel schlimmer aus!


Das Make up hat durchaus Potential: Maskenbildner könnten ihre Freude an diesem Produkt haben,denn es zaubert ohne großen Aufwand jede Haut um Jahrzehnte älter....

Fazit:
Grauselig es sei denn ihr wollt wissen wie ihr in im Rentenalter ausseht,dann probierts ruhig aus!

Alverde Anti - Aging Vitamin Lotion



Mango Acai


Ich bin ja eher ein Gelegenheitscremer,entweder vergesse ich es nach dem duschen oder ich bin schlicht und ergreifend zu faul:))

Da es nun aber wieder auf die beinfreie Jahreszeit zugeht,muss auch meine trockene Haut wieder dran glauben.

Die neue Alverde Vitaminlotion (hört sich doch schonmal richtig gesund an*grins*) ist eine straffende Körperpflege die sogar eine Anti-Aging Wirkung vorzuweisen hat:
Vitamin E und Öl aus der Acai-Frucht (hä? noch nie was von gehört) sollen die Regenerationsfunktion der Haut unterstützen und als Radikalfänger fungieren.

Mangobutter Nachtkerzen und Avocadoöl sollen die Haut zusätzlich glätten und schützen...was die alles leisten soll, wenn sie jetzt auch noch Fensterputzen und Staubwischen kann hol ich mir auf der Stelle Nachschub :D

Spass beiseite:

Beim Öffnen des Deckels kommt mir gleich ein fruchtig süßer Duft engegen,ich behaupte sogar das ich die Mango rausriechen kann,jedenfalls riechts superlecker nach "Multivitaminsaft".

Der Geruch hält sich übrigens auch recht lange auf der Haut, jedesmal wenn ich den Duft in die Nase bekommen habe,musste ich unwillkürlich an Obstsalat denken...witzig!

Die Konsistenz ist dann auch wie man es von Anti-Aging Produkten so kennt,ziemlich reichhaltig,trotzdem zieht sie relativ schnell ein und ich muss nicht wie Brit das gern zu sagen pflegt:" Wie ein kleiner nackter Affe im Bad rumhampeln bis ich mich anziehen kann" (nochmal danke liebste Brit für den Lacher den du mir damit beschert hast:)).

Die Haut fühlt sich danach nicht pappig oder klebrig an,ich hasse nämlich das Gefühl,wenn von ner Lotion ein Film auf der Haut zurückbleibt und die Klamotten am Körper kleben und sich unfreiwillig in figurnahes Stretchmaterial verwandeln.... das ist bei der Vitamin Lotion glücklicherweise nicht der Fall:))

Zu den straffenden Eigenschaften,kann ich sagen,das sie natürlich keine Cellulite verschwinden lässt oder man 5 kg schlanker aussieht wenn man sie mehrmals benutzt ,aber es fühlt sich irgendwie gefestigter an...ich kann's schwer beschreiben,ihr müsst es einfach selbst mal ausprobieren.

Noch was zum Thema Anti-Aging,weil viele wieder sagen werden: Was soll ich mit Anfang 20 mit Anti-Aging? Brauch ich net!

Ich bin ja auch noch nicht jenseits der 50,aber vorbeugen ist doch wenn's so einfach geht nicht schlecht und weh tut's ja auch nicht wenn man sich mit einer Lotion eincremt.Wo liegt also das Problem,wenn's pflegt,lecker riecht und man gleichzeitig ein bisschen was gegen zukünftige Knitterhaut machen kann und das noch mit Naturkosmetik?

Fazit:

Ich mag sie sehr,der Duft ist genau nach meinem Geschmack, die Pflegewirkung ist auch gut und ich hab ein gutes Gewissen weil ich der Hautalterung vorbeuge...was will ich mehr?

Freitag, 23. April 2010

Päckchen von MNY




Wie viele andere Blogger wurde auch ich von MNY mit einem hübschen Päckchen bedacht.

Schon im Vorfeld,als die Produke bei Facebook vorgestellt wurden ,war mir klar das davon einiges in meinen Besitz wandern muss...genauso klar war mir aber auch,das wir hier im tiefsten Saarland wohl recht spät in den Genuss der Sachen kommen werden...

Umso mehr hab ich mich natürlich gefreut,das wir ein paar Produkte testen dürfen.

Ich werde euch in den nächsten Tagen alles nochmal genau vorstellen,es ist zwar noch ein kleines Geheimnis,aber es wird wahrscheinlich eine Kooperation mit vielen anderen Bloggermädels geben und wir werden gemeinsam darüber berichten...mehr wird noch nicht verraten,ich freu mich schon wie ein kleines Kind am Nikolausabend!

Der erste Eindruck ist durchweg positiv,das Design ist wirklich gelungen und die Farbpalette teilweise ungewöhnlich aber dennoch gut...ich hätte mir selber wohl nie weiß-grauen Lipgloss gekauft,also ist's ganz interessant auch sowas mal genauer unter die Lupe zu nehmen,was nicht ins übliche Beuteschema fällt!

Was ich ebenfalls genial finde,ist das der goldenen Highlighter mit im Paket war....ahhh,auf den war ich sowas von scharf,als hätten die MNY's das geahnt;)



Was ich euch noch zeigen wollte ist diese putzige Papiertüte,in der man MNY Produkte verschenken kann...ich find das total witzig und werd die Tüte beim nächsten Mädelsgeburtstag mal schön füllen:))

Jetzt noch etwas in anderer Sache:

In den letzten Tagen wurden einige andere Blogger zum Teil richtig miesgemacht,weil sie eben dieses Päckchen zum Testen bekommen haben.

Obwohl ich bisher davon nicht betroffen war und ich anscheinend nur liebe Leser zu haben scheine die mir das gönnnen,ärgert es mich doch!

Viele scheinen nicht die Arbeit dahinter nicht zusehen:
Um eine Le vorzustellen sitze ich zum Beispiel im Schnitt 3 Stunden da, mache 70-80 Fotos und Swatches , suche die besten Bilder raus,lade sie hoch, schreibe nen Bericht dazu , dann verpasse ich dem Post Feinheiten und korrigiere nochmal und das möglichst schnell nachdem man die Testprodukte bekommen hat!

Es geht eben nicht nur ums Produkte abstauben,sondern auch um eine Verpflichtung die man hat und wenn andere deswegen Neid entwickeln,dann sollen sie doch anstatt sich zu beschweren bitte auch täglich 4 oder 5 Stunden Zeit investieren um sich dem Bloggen zu widmen....danach hätten sie Grund zu maulen!

Trotzdem geht es doch immer noch in erster Linie darum,das man gerne bloggt,ich würde genauso wieder mit 6 Lesern weiterbloggen wie jetzt mit über 600...weil es eben meine Leidenschaft ist und ich nen Haufen Herzblut mit reinstecke,wie die meisten anderen Blogger auch!

Wir bloggen nicht weil wir den großen Reibach machen wollen,sondern weil wir es aus Leidenschaft und Spass machen und das sollte man doch mal honorieren,anstatt auf allen rumzutrampeln,bis sie alle irgendwann keinen Bock mehr haben....

Donnerstag, 22. April 2010

Wella System Professional




Volumize Shampoo und Shine Define Mask


In den letzten Tagen wurde ich vermehrt nach Haarpflege-Reviews gefragt und dem komme ich natürlich gerne nach:))

Diesmal aber nicht aus dem Drogeriebereich,sondern friseurexklusive Produkte namens SP aus dem Hause Wella.

Vor einigen Jahren habe ich selbst nur höherpreisige Produkte aus dem Friseurhandel benutzt und war immer recht zufrieden.

Da aber immer wieder auch im Drogeriebereich soviele neue und angeblich innovative Haarpflegeserien auf den Markt geworfen werden und ich doch für mein Leben gerne rumprobiere habe ich mich lange Zeit immer wieder an "günstigen " Produkten versucht....

Natürlich war das ein oder andere dabei das ich wirklich gut fand,aber nachdem ich nun dieses Set benutze,merk ich mal wieder was für ein enormer Unterschied doch dazwischen liegt!

Mein Haar ist recht schwierig: meinAnsatz fettet gerne nach und meine Mähne ist meist platt und ohne Volumen,dafür sind die Spitzen trocken,glanzlos und porös!

Eine schwierige Aufgabe also für jede Haarpflege,die muss wirklich Höchsleistungen bei mir vollbringen!

Da hört sich doch das Volumize Shampoo von SP wirklich gut an: Es soll feines Haar kräftigen ohne es zu beschweren und zusätzlich leichtes Volumen verleihen....da bin ich mal gespannt!

Enthalten sind 250 ml die wirklich superergiebig sind,ich brauch locker die Hälfte von dem,was ich sonst bei nem Drogerieshampoo benutzt habe.

Dr Duft ist ebenfalls richtig gut und ich hab mein Ausspülen des Shampoos noch nichtmal verklettetes Haar was ich eigentlich bei nem "Volumenshampoo" immer habe..find ich schonmal super!

Anschließend gebe nur auf die Längen und Spitzen die Shine Define Mask ,sie ist eine Intensivkur die Glanz verleiht,das Haar glättet und dadurch für perfekte Lichtreflexion sorgt.

Sie sollte 5 Minuten einwirken und wird dann wieder ausgespült,das Haar fühlt sich anschließend zwar weich aber nicht so flusig an,wie man das oft von Haarkuren so kennt.


Das Ergebnis ist wirklich toll: Erstens sind meine Haare locker und haben tatsächlich sogar mehr Fülle und zweitens,glänzen sie wirklich supertoll!

Auch meine Spitzen sind nicht mehtr strohig sondern richtig schön geschmeidig,ich brauch gar nicht wie üblich viel mit dem Glätteisen rumzuhantieren um meine Spitzen einigermaßen in Form zu kriegen...

Was ich aber genausogut finde,ist das ich meine Haare jetzt nicht mehr jeden Tag waschen muss,sie fetten nicht mehr so schnell nach und ich kann wenigstens mal nen Waschtag auslassen...das ist für mich schon ne ungemeine Erleichterung und spart mir ne Menge Zeit!

Ihr könnt die SP Produkte entweder bei führenden Friseurgeschäften oder was ich euch eher empfehlen würde online,denn da sind die Produkte um einiges günstiger zu bekommen , z.b. beim hairshopnet.de die momentan einiges reduziert haben.

So kostet das Shampoo dort statt 15€ nur noch 13 €,bei der Haarmaske sinds sogar nur 21 statt 25€...ist also schon ne ordentliche Ersparnis.

Es lohnt sich wirklich wie man bei mir sieht, gerade bei "Problem-Haaren" mal etwas mehr auszugeben,im Endeffekt rechnet es sich auch,denn man hat durch die Ergiebigkeit wesentlich länger an den Produkten.


Fazit:

Man merkt eben schon den Unterschied zwischen günstigen Drogerieprodukten und professionellen Friseurhaarpflege,ich werd mir demnächst auch noch den passenden Volumen Conditioner zulegen...mich hat's überzeugt!

Thermasomi Spray von Phyris





Ich kann nur sagen dieses Spray kann keine Wunder vollbringen und auch nicht putzen, waschen oder kochen, aber es kann eure Hautstruktur wesentlich verbessern.

Hierbei handelt es sich um ein Thermalspray der Firma Phyris das mit Mineralstoffen und Spurenelementen dafür sorgt das die Zellfunktion der Haut aktiviert wird.

Es verbessert nach der Gesichtsreinigung die Aufnahmefähigkeit für die darauffolgenden Pflegeprodukte und durchfeuchtet die Haut spürbar.

Der Preis liegt für 75ml bei 19,90Euro,kaufen könnt ihr es zb. in Kosmetikstudios ( auf der Website einfach unter Bezugsquellen in eurer Nähe gucken) oder direkt im Online Shop von Dr. Grandel *klick*.

Ok,genug vom Inhaltlichen weiter zur eigenen Erfahrung mit dem Somi -Spray (in Fachkreisen einfach nur Somi :-).

Ich trage es morgens und abends nach der Gesichtsreinigung auf meine Haut auf und einmal Sprühen reicht völlig aus um das Gesicht ausreichend zu benetzen.

Und glaubt mir: Der Duft ist ein Traum *schwärm*!!!
Wenns dieses Spray auch in einer Literflasche gäbe würde ich mich von Kopf bis Fuß damit einsprühen:))

Nachdem ich es also nach der Reinigung aufgesprüht habe, trag ich eine Tages- oder Nachtpflege auf so wie ich das gewohnt bin.

Ich muss sagen,das sich meine Haut sehr verbessert hat,denn sie und ich sind uns nämlich nicht immer einig...

Sie neigt zu Trockenheitsfältchen und fängt besonders zu dieser Jahreszeit an manchen Stellen an sich zu schuppen.
Aber seit ich das Spray benutze:Nix ist trocken,schuppt oder spannt,das Gesicht fühlt sich richtig durchfeuchtet an,ohne das man auch nur den Hauch eines Films bemerkt,toll!

Danke liebes Somi ...meine Haut und ich sind dank dir momentan im Einklang... Ommmmm.

Fazit:

Für den Effekt nicht zu teuer und sehr sehr ergiebig.
Ja ,ich hol mir definitiv Nachschub wenns leer ist:))

Lg eure Rina

Mittwoch, 21. April 2010

600 Leser Gewinnspiel!!!

Da guck ich doch eben kurz auf den Blog und was seh ich da?

600 Leser!!!!!!

Ich hätte vor nem halben Jahr nie gedacht,das wir so eine große Resonanz haben werden und so viele tolle Menschen kennenlernen ...so jetzt muss ich aufhören sonst werd ich noch sentimental:))

Das schreit doch geradezu nach einem Gewinnspiel und wir haben uns vorab schon was nettes für Euch ausgedacht:

Das Gewinnspiel-Thema dreht sich ganz ums Schönsein mit Naturkosmetik und das könnt ihr gewinnen:

Es wird 2 mal ein "Naturschönheits-Paket" aus folgenden Produkten verlost:


Ein Kibio Anti Age Starter Set:



Kibio ist die Naturkosmetikreihe von Clarins und die Produkte liegen weit über den Vorgaben der BIO-Zertifizierung und sollen besonders effektvoll durch die Energie der pflanzlichen Aktivstoffe sein...ich find die Verpackungen auch so schön,ich stehtotal auf Retro Optik:))
Erhältlich sind die Pr
odukte beispielsweise im Douglas Online Shop.



Ein Angana Naturkosmetik Set:




Es besteht aus einer Gold of Pleasure
Wimperntusche in scharz und einem ebenfalls schwarzen Kajal.
Es handelt sich auch hier um zertifizierte und hochwertige Naturkosmetik von Grüne Erde.
Ich habe vor einigen Wochen den Katalog zugesandt bekommen und war wirklich angetan von der recht großen Auswahl auch an pflege
nder Kosmetik,die teilweise ganz ungewöhnliche,interressante Inhaltsstoffe haben.
Beziehen kann man die Produkte bei grüneerde.com.


Ein Benecos Set:

Auch hier haben wir wieder Naturkosmetik und ihr könnt jeweils eine Handcreme und einen Lipgloss in Wildberry Kiss gewinnen...zu den Glossen brauch ich ja nicht mehr viel zu erzählen,ich finde sie richtig toll.

Die beiden Pakete haben jeweils einen Gesamtwert von 50€!!!


Ein riesiges Dankeschön geht an Kibio,Grüne Erde und Benecos die das Gewinnspiel unterstützt haben,es war ja bisher so,das wir die meisten Gewinne aus unserer eigenen Tasche gezahlt haben,umso mehr freuts uns jetzt,das wir so toll gesponsort wurden:))

Nun wieder zu den Teilnahmeregeln:

Eigentlich wollte ich die Möglichkeit per E-Mail teilzunehmen diesmal weglassen,aber es haben mich einige Leser angeschrieben,die nicht twittern,keinen Blog haben oder bei Google angemeldet sind und die haben schon im Vorfeld geäußert,das sie das sehr schade fänden wenn sie zukünftig nicht mehr teilnehmen könnten.

Also lasse ich diesmal alles beim Alten,aber bitte bitte haltet euch diesmal an die Regeln!!!


Grundvorausetzung ist,das ihr Leser unseres Blogs sein müsst!


Erste Möglichkeit:


Wenn ihr einen eigenen Blog habt,dann könnt ihr auf eurem Blog von unserem Gewinnspiel berichten (am besten mit Foto) und uns dabei verlinken.
Diesen Link könnt ihr uns dann als Kommentar unters Gewinnspiel posten.


Zweite Möglichkeit:

Solltet ihr keinen Blog haben,dann könnt ihr uns auch eine E-mail schreiben mit dem Betreff "Naturschönheit Gewinnspiel".


Dritte Möglichkeit:

Ihr verfolgt uns bei Twitter und retweetet unser "Naturschönheit Gewinnspiel" mit Link zum Blog,den Link zu eurem Tweet postet ihr bitte auch als Kommentar hier unter dem Gewinnspiel.


Teilnahmeschluss ist der 10.Mai!

Wir drücken euch wie immer die Däumchen...

Rina und Tine♥





Agnes b. Augen Make up Entferner

"Les Yeux Doux"

Was für ein hübscher Produktname,ich liebe einfach die "frooonzösisch Sprach" *lach*

In diesem Fall ist aber auch das was drin steckt wirklich gut!

Vor kurzem hab ich mir ja die 3 in 1 Abschminklotion von Vichy zugelegt,die ich für normales Make up gerne benutze.

Problematisch wirds aber bei wasserfesten Produkten wie Eyeliner oder Wimperntusche...die krieg mit der Vichy Lotion entweder nur mit extremem Rumgereibe und Verlust von mindestens 10 Wimpern runter oder ich hab schwarze Balken um die Augen und seh aus wie Zorro's Schwester!

Da man die empfindliche Augenpartie ja immer sehr zärtlich behandeln soll,hab ich mich nach einem Make up Entferner für wasserfestes Augen Make up umgesehen und bin bei ccb.paris fündig geworden.
Da dieser momentan für 4,50€ (von 8,80€) im Angebot war (und immer noch ist) hab ich ihn neulich mit in meine Bestellung gepackt,hätt mich sonst bei Dm umgesehen,aber wenn ich ja eh dort bestell...

Es handelt sich um ein 2 Phasen Produkt,das durch Schütteln aktiviert wird und besonders mild zur Augenpartie sein soll...hach,ich liebe dieses 2 Phasen Zeugs,da könnt ich stundenlang dran rumschütteln;)

Das es wirklich mild ist kann ich auch absolut bestätigen,es brennt überhaupt nix,selbst wenn mal was in die Augen gelangt und es reingt wirklich supergründlich!

Ich war richtig baff was das Zeug schon mit einem einzigen Wattepad alles runternimmt selbst wenn's wasserfest ist...Respekt!

Riechen tut's nach nix,find ich auch wieder gut..ich hab da nämlich schon ganz anderes an Augenmakeup Entfernern gerochen,die dufteten nämlich so nach Chemie,das man denken konnte die wären gerade frisch dem BASF Labor entsprungen ...bäh!

Enthalten sind 100 ml die bisher sehr ergiebig sind,ich nutze es mittlerweile täglich und brauch wirklich nicht viel Produkt.

Im Gegensatz zu anderen ölhaltigen Entfernern finde ich es auch nicht zu pappig und ölig nach dem Abschminken,man hat zwar einen Film auf der Haut,der verflüchtigt sich aber mit der Zeit.

Bestellen könnt ihr den Entferner *hier* bei ccb.paris.

Fazit:

Für mich ein Nachkaufprodukt!

Dienstag, 20. April 2010

Alverde Rose Garden LE


Erste Eindrücke +Swatches


Eben trudelte ein Päckchen mit der gesamten Rose Garden LE bei mir ein und ich bin so begeistert,dass ich sie euch so schnell wie möglich präsentieren wollte:))

Ein riesiges Dankeschön noch an die liebe Tanja *herz*,die uns die Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt hat!

Zuerst mal muss ich sagen das ich total vernarrt in diese Verpackung bin...ja da hat Alverde bei mir voll ins Schwarze getroffen..ich finde sie einfach sooo hübsch....hach da kommt das Prinzesschen in mir durch:))

Die Le umfasst 4 Eyeshadows:






Rose Garden 309: ein satiniertes helles Türkis-Grün mit nur leichtem Schimmer

Purple Rose 306: ein helles Braun mit Glitzerpartikeln

Light Rose 307: ein heller matter Beigeton

Lovely rose 308: ein dunkles mattes Himberrot

Alle e/s enthalten Wildrosenöl und riechen tatsächlich nach Rose,allerdings haben sie auch den typischen Naturkosmetikgeruch.
Die Verpackung ist aus festem Pappmateriel,wie bei fast allen der Produkte und haben einen Magnetschnapper zum Schließen.

Die Pigmentierung ist gut und die Textur angenehm seidig und weich,sie haben beim Swatchen auch relativ wenig gekrümelt...ich war angenehm überrascht!



Blushes:





502 Rose Flower ein helles ,zart peachiges Rose (matt) das ich eher als Highlighter benutzen werde,die helleren Hauttypen unter euch,können es aber sicherlich auch als Rouge verwenden.

503 Fuchsia flower,ein ein ebenfalls leicht ins peachige gehende Rose(matt),allerdings etwas dunkler als Rose Flower und somit für mich auch als Blush verwendbar.



Lippenstifte:



Ich bin total begeistert von den Farbtönen,wunderschön und trotzdem alltagstauglich.Alle Lippis haben leichten Schimmer,manche haben eine Art Lustre Finsh,sind also nicht hochdeckend und gerade das gefällt mir besonders gut.



von links nach rechts:

116 Rose Love, 114 Satin Rose, 115 Rose Dream, 117 Dark Rose

Was ich hier etwas schwierig fand war die Verpackung,sie ließ sich zuerst nur schwer öffnen und schließen,nach mehrmaligem Auf- und Zumachen,wars dann aber ok.




Lipglosse:



Die Glosse haben ebenfalls alle leichten Schimmer und sind auf den Lippen vollkommen deckend.

Von links nach rechts:
221 Rose Love, 220 Rose Dream, 222 Rose Fantasy


EDT:




Diesmal ist auch ein Eau de Toilette in der LE vertreten,das ebenfalls nach Rose riecht.
Überraschend war für mich,das es eine Rollkugel zum Auftragen hat,mit der es sich aber tatsächlich problemlos und ohne Ferkelerei benutzen lässt.
Mir persönlich gefällt auch der blumige Duft sehr gut,man kann's durch die handliche Aufmachung auch prima in der Handtasche verstauen:))


Highlighter/Lippenbalsam?:




Ihr bin ich doch etwas überfragt,ist es nun Lippenbalsam oder Blush bzw.Highlighter.
Fest steht: auf den Lippen fühlt es sich wie ein Pflegestift an,besonders der dunkle Himbeerton in 604 Rose Love aber ist schon recht deckend,sodass ich ihn auch als Cremeblush quasi zweckentfremden werde...mal schauen wie's funktioniert,ich werd aber nochmal genau nachfragen,was es damit auf sich hat.

Der hellere Ton in 603 Sweet Rose ist für mich definitiv ein Highlighterstick,ich hoffe ich erzähl euch da jetzt nix Falsches,aber wie gesagt,ich hör nochmal nach:))


Auf den ersten Blick find ich die Le einfach supertoll,ich hätte echt nicht gedacht dass ich sowas dieses Jahr noch von einer LE sagen würde..ich werde alles ausgiebig testen und euch dann berichten.
Zu was hättet ihr gerne als Erstes eine Review?

Fazit:

Ich bin hin und weg...die Sachen sind einfach zu schöööön!