Montag, 30. August 2010

Ck Kosmetik bei Woolworth



Hach,bin mal wieder in der Stadt gewesen und dachte mir, gehste mal in den Woolworth.
Ich mag diesen Gribbel- Grabbelladen eigentlich nicht, hab aber auch hier schon so manches Schnäppchen gemacht.Also rein.

Na wat sehen denn meine Äuglein da? Ck Eyeshadow-, Blush- und Makeupsets für je 7,99Euro.
Da noch der Originalpreis von 48Euro dranklebte musste ich einfach was kaufen,Ck iss ja nun keine Billigmarke,also werd ich damit mal nicht allzuviel verkehrt machen.

Entschieden hab ich mich für ein Set das aus 2 Eyeshadows und einem Concealer besteht.
Der Concealer nennt sich 203 bisque ( ja ziemlich rosa)
e/s in 113 pink slip (auch rosa und schon kaputt*mecker*)
e/s in 118 lavender haze ( Violetton mit leicht metallischem Schimmer)

Zuhause natürlich direkt mal alles in die Patschefinger genommen und begutachtet und ein schnelles Amu damit gezaubert.


Verpackt sind die Sachen ja schön und solide, aber der Inhalt O_O holla die Waldfee!!!

Der Concealer ist so rosa und deckend das selbst Schweinchen Babe blass daneben aussieht ,ok er soll ja Schatten unter den Lidern abdecken die ja nun mal meist bläulich schimmern,aber soo blau können Augenringe gar nicht sein wie dieser Concealer rosa ist:-(( .

Die Deckkraft ist ja super aber er betont jedes einzelne, auch noch nicht vorhandene Augenfältchen dermassen das mein Auge nun ausssieht als wärs ne Dörrpflaume,nääää,geht ja gar nicht!!!



Zu den Eyeshadows kann ich auch net viel positives vermelden, ausser das sie trockener und staubiger sind als die Sahara....einmal pusten und alles ist weg.

Farbabgabe ohne Base ist nahezu unsichtbar auf den Lidern (toll für eine Nude Makeup das niemandem auffallen soll *lol*),man muss 759 mal drüberpinseln damit man ein einigermassen gutes Ergebnis bekommt und mit Base sind sie auch nicht gerade der Hit (auf dem Swatch oben mit Base,unten ohne).

Nun weiss ich warum die Sachen für das Geld verramscht werden, vor längerer Zeit hab ich sie auch schon im Kaufhof gesehen, aber wesentlich teurer und die Make Ups haben sich damals schon in 2 Phasen getrennt.

Ich denke die Produkte sind entweder uralt(wird wohl wahrscheinlicher sein) oder gefälscht,anders kann ich mir das echt nicht erklären,denn ich habe soo oft wirklich gute Reviews dazu gelesen.

Weiß eigentlich jemand warum die überall rausgeschmissen wurden? Muss ja nen Grund haben.

Fazit:

Für das Geld hätt ich mir besser ne Currywurst geholt,da hätt ich wenigstens was davon,wahrscheinlich nur am nächsten Tag ein Kilo mehr auf der Waage,aber immerhin :-D

Lg eure Rina

Limecrime Candyfuture Lippenstifte



Die Lippis von Limecrime haben mir ja schon länger in den Fingern gejuckt,aber ich bestelle ja eher ungern,wenn ich etwas nicht vorher mal ausprobiert oder live bestaunt habe;)

Als ich dann vor Wochen eine E-Mail in meinem Postfach vorfand,ich könne mir zu Testzwecken 3 Lippenstifte aus dem Sortiment aussuchen,war ich gleich Feuer und Flamme.

Ich wartete und wartete,aber es kam nix und als ich schon nicht mehr damit gerechnet habe,trudelte dann doch ein superniedliches Paket (mit Einhorn und Punkten *quietsch*) ein, das wohl beim Zoll einen Kurzurlaub eingelegt hat ;))



Zu erwähnen ist in erster Linie mal die putzige Optik :Pink mit Glittereinhorn,einfach zu schnuckelig,ich liebe so nen Kitsch einfach ;))




Ausgesucht habe ich mir:

Countessa Fluorescent





Oh lala...Barbie lässt grüßen :D
Das war mein erster Eindruck und der bestätigte sich auch auf den Lippen.Die Deckkraft ist wirklich enorm,leider kommt das auf den Fotos kaum rüber,aber in natura leuchten die Farben wirklich extrem.
Das wäre nun wirklich kein Farbton den ich persönlich tragen würde,aber wenn man ihn (wie alle anderen Lippis übrigens auch) nur zart aufträgt ist er durchaus alltagstauglich....ich mit meiner eher südländischen Optik fühl mich damit aber eher wie ein rosa Sahnebaiser :D

Das Tragegefühl ist durchaus angenehm und die Haltbarkeit wirklich nicht zu verachten.Obwohl sich beim Trinken immer recht viel Farbe verabschiedet (Vorteil,bei den mega Lippenabdrücken vertauscht man nie wieder sein Glas ;)) ist immer noch genug auf den Lippen,sodass man schon sagen kann das sie nen halben Tag gut überstehen,


My beautiful Rocket




Wie alle 3 Nuancen schimmerlos.Ein extrem kräftiges Orange,das ich in dieser Form noch nicht gesehen habe.

Der Farbton gefällt mir auch recht gut,allerdings würde ich ihn auch im Alltag nur in Verbindung mit einem Gloss tragen,der die leuchtende Nuance etwas abschwächt...für mich aber durchaus einer der tragbarsten im Sortiment.

Ich habe ihn hier beim Lippenswatch nur leicht aufgetupft und so ist er zwar dezenter,aber es gefällt mir definitiv besser.

Auch hier eine gute Haltbarkeit gepaart mit einem angenehmen Tragegefühl.



Centrifuchsia





Mein Liebling unter den dreien,ein kräftiges Pink,das einfach toll auf den Lippen wirkt.Natürlich ist es auffällig,keine Frage,aber wer sich traut einen solchen Ton im alltag zu tragen,der wird sicher genauso begeistert sein wie ich ;))

Er färbt zwar von allen Lippis am schlimmsten ab,hält aber trotzdem wahnsinnig lange auf den Lippen,ich hab ihn selbst abends kaum wieder runtergekriegt:D

Das interessante ist,das man die Farbe gut aufbauen kann und sie dezent wie auch sehr kräftig bzw. auffällig auftragen kann..find ich gut !


Die Lippis riechen übrigens alle total lecker nach Vanille und wurden nicht an Tieren gestestet ;)

In den U.S.A bei Limecrime online zahlt man pro Lippi 16$ ,ich DE weiß ich nur das sie über AmberBeauty für 12,99€ zu bestellen sind.

Es gibt noch 7 andere, teilweise wirklich krasse Farben wie blau oder schwarz die wohl auch eine sehr hohe Deckkraft haben.

Ich finde die Qualität hier absolut in Ordnung,die Farbauswahl des Sortiments fällt nicht unbedingt in mein Beutschema,aber es sind auch einige durchaus im Alltag tragbare Farbtöne dabei....Centrifuchsia ist jetzt schon zu einem meiner Lieblingslippenstifte mutiert ;)

Fazit:

Wer mutig genug ist,der wird sicher hiermit seine Freude haben :))

Kauftipp: Beauty is Life in der Zalando Lounge


Heute gibts in der Zalando Lounge Produkte von Beauty is Life über die Hälfte günstiger als zum regulären Preis.

Wer die Produkte nicht kennt,der kann sich *hier* mal einen Bericht und ein paar Swatches anschauen,die ich mal in einer Parfümerie gemacht habe.

Ich war damals hin und weg von der wahnsinnig großen Auswahl und der wirklich tollen Qualität und habe mich jetzt gleich mal mit einigen Produkten eingedeckt.

Die Marke Beauty is Life arbeitet mit einer ganz speziellen Philosophie,alles ist in bestimmte Farbtypen eingeteilt,so soll jeder die richtigen Nuancen für sich selber finden.

Leider gibt es keine einzelnen Produkte zu kaufen,sondern nur aus aus 2-3 Produkten,war mir aber trotzdem schnurz,ich musste jetzt einfach zuschlagen,denn günstiger werd ich wohl nicht mehr rankommen.

Ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen,wie die Sachen nun sein werden.....

Wer auch Lust hat die Produkte mal günstiger auszuprobieren,der kann sich *hier* bei Zalando anmelden:))


Fazit:

Joa,das is schon ein Schnäpperchen :))

Sonntag, 29. August 2010

Lancome Nutrix Royal Body



Ach ich ♥ diese Körperlotion !!!

Ich hab sie mal zum Geburtstag geschenkt bekommen und obwohl ich echt eincremefaul bin ,ist das eine der wenigen Körperlotions die ich regelmäßig verwende.

Allein der Geruch ist einfach toll und man kann ihn noch ewig auf der Haut erschnuppern,die Haut fühlt sich richtig samtig weich an und soll laut Aufschrift 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Außerdem soll die Hautoberfläche wieder "repariert" werden...naja davon hab ich nicht wirklich was bemerkt,es kamen zum Glück auch keine kleinen Wichtelmännchen mit Werkzeugkästen aus der Flasche gekrabbelt :P

Was ebenfalls sehr von Vorteil ist,ist das die Lotion superschnell einzieht und man nicht diesen pappigen Film auf der Haut hat.Ich hasse nix mehr als wenn ich mich anziehen will und die Klamotten mir dann am Leib kleben als wenn ich in ner Wurstpelle stecke...bäh :D

Für mich ist es demnach wirklich die perfekte Lotion und als die 400 ml Flasche (übrigens ganz hygienisch mit Pumpspender) sich dem Ende zuneigt,bin ich kurz in die Parfümerie gehuscht um Nachschub zu besorgen.

An der Kasse wartet aber dann die fröhliche Bescherung,denn die Verkäuferin hätte gerne 30,50€ von mir...bitte was?

Ich hab ja durchaus mit 20 € gerechnet,aber über 30 Tacken ist mir dann doch etwas zu heftig für ne Körperlotion!
Auch wenn wirklich viel Inhalt in der Flasche ist vergeht mir schlagartig die Lust am Einschmieren!

Bisschen peinlich ist mir das dann doch an der Kasse,warum hab ich Dummdösel nicht vorher gefragt wie teuer sie ist?

Jedenfalls versuch ich's ganz galant zu lösen und behaupte doch tatsächlich meinen Geldbeutel vergessen zu haben... ich weiß auch nicht warum ich so nen blöden Spruch gerissen hab,ich hatte wohl einfach nicht den Arsch in der Buxe zu sagen das mir das zuviel Kohle ist,obwohls ja nur ehrlich gewesen wär ;))

Die nette Verkäuferin säuselt dann auch noch total freundlich,das sie mir sie beiseite stellt und es gar kein Problem ist die morgen zu bezahlen....och nee,hier kann ich mich so schnell jetzt nicht mehr blicken lassen wegen dieser blöden Ausrede...prima gemacht Tine!!!

Kennt ihr solche peinlichen Aktionen auch?

Fazit:

Alverde hat ja auch nette Körperlotions,ne!

Samstag, 28. August 2010

Respekt vorm Alter?

Innerhalb von ein paar Tagen hab ich nun 3 mal eine ähnliche Situation erlebt ,die mich doch zum Nachdenken angeregt hat und ich deshalb ,auch wenns nicht zum üblichen Blogthema passt,hier aufgreifen möchte.

Wens nicht interessiert,es hat nämlich so gar nix mit Beauty zu tun,der sollte diesen Post einfach ignorieren ;))

Immer wieder heisst es doch,das gerade die Jugend ( auch wenn ich selber altersmäßig nicht mehr in diese Kategorie passe) keinen Respekt mehr vorm Alter hat und da ist auch auch einiges Wahres dran,keine Frage!

Als Teenie hab ich auch schon mal den ein oder anderen pampigen Spruch rausgehauen,aber meine Eltern wussten immer wie sich mich schnellstens wieder mit Hausarrest und Taschengeldentzug zur Raison bringen und so hielt die Flegelphase bei mir auch nicht lange an :P

Doch das ist nicht das Thema,ich frage mich in letzer Zeit häufiger,ob die älteren Generationen eigentlich auch Respekt vor den Jüngeren haben?


Aktion 1:

Anfang der Woche steh ich an der Supermarktkasse mit 2 Packungen Milch ,hinter mir steht ne völlig entnervte Seniorin,die ständig maulig vor sich hinmurmelt und superlaute Ausatemgeräusche von sich gibt,damit auch jeder mitkriegt dass es ihr nicht schnell genug geht.

Irgendwann drängelt sie sich mit den Worten:"Lassen se mich mal durch,ich hab nur die 2 Artikel!" einfach an mir vorbei.

Der eine Artikel war eine kleine Papppalette mit 12 Dosen Katzenfutter die dann doch alle einzeln eingescannt werden mussten weils unterschiedliche Sorten waren und eine Tüte Äpfel....na danke auch,veräppeln kann ich mich allein !

Ich will sie schon drauf hinweisen das ich selber auch nur 2 Artikel in der Hand hab,aber ich bin nicht so auf Krawall gebürstet an diesem Tag und halte zur Abwechslung mal die Klappe...kann ja jeder mal nen schlechten Tag haben oder unter Zeitdruck stehen ;)

Aber wie's dann meistens so ist,hält die Seniorin dann noch den kompletten Betrieb auf,indem sie erstmal 10 Stunden im Geldbeutel kramt,dann Bonuspunkte einlöst und zum guten Schluss auch noch vergessen hat ihre Äppel abzuwiegen und dann bis zur Infokasse muss ums dort auf die Waage zu packen...natürlich in aller Ruhe !

In dieser Zeit stehen ich und drei andere Kunden an der Kasse,drehen Däumchen und gucken dabei zu wie sie auf dem Rückweg auch noch ne Bekannte trifft: "N'abend Sieglinde ,biste auch am Einkaufen"..und mit ihr noch ein Pläuschen hält!

Dann kommt sie in aller Seelenruhe zurück,kramt wieder im Geldbeutel und quakt dann auch noch die Kassiererin damit voll,warum der Blumenkohl letzte Woche 20 Cent billiger war als diese Woche....also spätestens da hab ich dann langsam meine Gesichtsfarbe gewechselt!

Aktion 2:

Einige Tage später steh ich in einer Bäckerei.An der Theke stellt man sich von rechts an, vor mir warten schon 2 andere Kunden und hinter mir stehen auch schon 3 in der Schlange,ich habe zu diesem Zeitpunkt schon stramme 10 Minuten dort gewartet.

Da kommt ne ältere Dame zur Tür rein und stellt sich einfach von links an,drängelt sich also ganz lässig vor.
Erst wird sie vom Personal noch ignoriert,als ich dann endlich an der Reihe bin und die Verkäuferin mir ein nettes "Ja bitte!" zuwirft,ruft die ältere Frau dazwischen:"Ich war jetzt dran!" und guckt mich dabei mit nem bitterbösen Blick an.

Ich bin eh schon unter Zeitdruck und sage nur :"Nö,ich steh schon seit über 10 Minuten hier!"
Darauf fängt sie an wie ne Wilde rumzugestikulieren das das ja ne Frechheit wäre und ich wohl gar keinen Respekt vorm Alter hätte.

"Doch Respekt vorm Alter hab ich,aber nicht vor Leuten die sich ungefragt vorschummeln und das noch für völlig in Ordnung halten" schieb ich noch kurz hinterher,bevor die Verkäuferin der Situation ein Ende bereitet und die alte Frau doch tatsächlich vor mir bedient...ich bin echt platt!


Aktion 3:

In der gleiche Woche kommt die nächste Aktion,ich habe einen Arzttermin und sitze bereits ne gute 3/4 Stunde im Wartezimmer als sich ein älterer Herr dazugesellt.

Nach 5 minuten geht er zur Anmeldung und mault die Arzthelferin zusammen wie lange er wohl noch warten müsste.
Ich kriege nur mit,das er keinen Termin hat und gehe davon aus,das er wohl logischerweise nach mir an die Reihe kommt.

In den folgenden 20 min geht er alle paar Minuten wieder nach vorne motzt rum wann er endlich dran ist und wird regelrecht frech und unverschämt :"Die anderen sind noch jünger die können noch gut warten" mosert er noch.

Irgendwann wird er dann komischerweise vor mir aufgerufen und ich muss dann doch mal nachfragen wieso dem jetzt so ist...."Ähm,ja er konnte jetzt halt nicht so lange warten,ich hoffe sie haben Verständnis für den älteren Herrn!" sagt die Sprechstundenhilfe und schiebt noch,nachdem sie meinen fassungslosen Gesichtsausdruck sieht, hinterher:" Die älteren Herrschaften haben ja NIE Zeit,das wissen sie ja sicher!"

Dazu fällt mir dann echt nix mehr ein!!!


Bin ich zu empfindlich oder gar respektlos,wenn ich mich über sowas aufrege?

Ist es denn wirklich so,das man nur aus Respekt vorm Alter immer tolerant sein muss und sich ältere Menschen aufgrund ihres Altersbonus alles rausnehmen können?

Natürlich lässt man jederzeit jemanden beim Arzt vor ,wenn man sieht das es ihm nicht gut geht, steht im Bus für eine ältere Person auf oder sowas in der Art...gar kein Thema,aber muss man sich alles gefallen lassen nur des Alters wegen?

Ich frage mich in solchen Situationen manchmal ob die ältere Generation eigentlich Respekt vor uns Jüngeren hat?

Habt ihr schonmal Ähnliches erlebt?

Freitag, 27. August 2010

Rouge Allure "Excessive"



Schon länger bin ich auf der Suche nach dem perfekten roten Lippenstift ,der wirklich zu mir passt.

Es ist ja nicht so,als wenn ich nicht bereits haufenweise ähnliche dieser Rottöne besitze,aber wirklich zufrieden war ich mit keinem so 100% ig,davon ab ist Rot ja nicht gleich Rot und es kommt eben auch auf den Hautton an und ob der Farbton zu diesem passt und harmoniert...blöderweise fällt mir sowas natürlich immer erst später zu Hause auf ;))

Da ich zurzeit häufig " Statementlippen" trage,hab ich mich auf die Suche begeben. Im Drogeriebereich wurde ich allerdings nicht fündig und habe mich auf zu meiner Stammparfümerie gemacht.

Dort habe ich bestimmt 30 verschiedene Rottöne unterschiedlichster Marken auf meine Hände und Unterarme gemalt,von Weitem hätte ein Aussenstehender bestimmt vermutet ich wäre einem Messermassaker zum Opfer gefallen :P



Zum guten Schluß ist es dann ein Rouge Allure von Chanel geworden in der Farbe 67 " Exessive" ein wirklich genialer Rotton mit leicht pinkigem Stich,ich glaube die Nuance ist gerade neu rausgekommen.



Zum Preis von 29€ muss ich nicht viel sagen,das wird auch in nächster Zeit die letzte Anschaffung in diesem Preissegment bleiben ...ich muss mich unbedingt auf die Suche nach nem Goldesel machen:P

Tragt ihr eigentlich im Alltagauch mal richtig roten Lippenstift?

Fazit:

Ach ich ♥ rote Lippen und meinen neuen Lippi auch :))

P 2 Sortimentswechsel

Ich habe mich ja in letzter Zeit ein wenig vor den ganzen Previews gedrückt ,denn ich zeige eigentlich lieber Produkte die ich bereits ausprobiert habe und auch ne Meinung dazu kundtun kann,aber hier sind einige Neuigkeiten dabei,die selbt mich neugierig gemacht haben.



Perfect Face Base, Perfect Base Fixing Spray, Anti Red Base


Das Fixing Spray werd ich mir sicher mal anschauen,die Make up Base soll überarbietet sein und andere bzw. bessere Inhaltsstoffe enthalten.

Profi Time High Definition Make up und High Definition Concealer

Oh lala...HD Make up in der günstigen Preisklasse!!! Da bin ich mehr als gespannt drauf!!!



Rose Schimmer Fluid Blush




Open your Eyes Brightener


Hier hoffe ich mal auf ein günstiges Dupe zu Benefits High Brow.


Maximize your Lips (Lip Plumper) , Prepare yor Lips (Lipbase)



Die Lipbase wäre im Falle dessen das sie auch hält was sie verpricht eine Bereicherung im Drogeriebereich,aber warten wirs mal ab ;)

Define your Lips(transparenter Konturenstift) , Color Time Lipgloss


Die Glosse finde ich auf den ersten Blick ganz nett,ich hoffe auf schimmerlose,milchige Finishs;)

Fazit:

Ich finde bei den Gesichtsprodukten sind einige Dinge dabei die mich überrascht haben,insbesondere die HD Produkte die ich mir definitiv zum Ausprobieren zulegen werde.









H&M Hello Kitty "Glitter Purple" Lack



Gestern war ich nach längerer Abstinenz mal wieder in der Stadt,eigentlich auf der Suche nach neuen Le's und was hab ich gefunden? Nüscht!!!

Und was macht man wenn man durch 20 Läden getigert ist und ganz frustriert kapitulieren muss weil die Le-Göttin kein Einsehen hatte?

Richtig, man kauft irgendeinen Quatsch den man absolut nicht braucht,aber so kann man dann wenigstens mit "etwas" in der Tasche nach Hause stiefeln.

So geschehen bei H&M,meine letzten Make up Utensilien die ich dort erstanden habe (man denke nur an die Lidschattenverarsche *klick*) waren nicht gerade der Knall im All,aber als ich dann so in der Kosmetikecke rumhänge fallen mir die neuen Hello Kitty Glitterlacke in die Finger.

Im Gegensatz zu Rina steh ich nicht wirklich auf den Hello Kitty Kram...ja das Mietzekätzchen sieht schon putzig aus,aber irgendwie erinnert mich die Optik der Kosmetika immer an Kinderschminke die man 8- jährigen Mädchen als Geburtstagspräsent für ihren Puppenschminkkopf mitbringt.

Aber offenbar schreckt's mich noch nicht genug ab,denn frustriert wie ich war hab ich den Lila -Glitterlack in "Glitter Purple" dann doch mitgeschleppt!

An der Kasse standen dann mal wieder gefühlte 50 Leute und um die Nerven meiner besseren Hälfte nicht noch mehr zu strapazieren indem ich mich wegen EINEM einzigen Lack für 2,95€ dort auch noch anstelle,hab ich dann taktisch klug noch ne 5er Packung Socken aus nem Bottich vor der Kasse geschnappt und steif und fest behauptet das ich jetzt gaanz dringend welche brauche...schon bisschen beknackt :P

Der Lack ist für Glitterfreunde schon was Nettes und wie ich auch geahnt habe nach einer Schicht nicht wirklich deckend und ziemlich flüssig,sodass man schon beim Lackieren aufpassen muss, nicht die komplette Umgebung mit einzuglittern.

Links sieht man den Lack mit einer Schicht,rechts mit zwei Schichten,man beachte an dieser Stelle meine wunderschöne Nagelhaut,die ich einfach nicht vernünftig auf die Reihe krieg..wer nen Geheimtip hat,immer her damit :))



Nach 2 Schichten wärs für mich ok,wenn er denn irgendwann mal trocknen würde....

Nach 15 Minuten (mit Seche Vite) bemerk ich das er seitlich von meinem Finger tropft,als ich dann mit nem Wattepad (OHNE Nagellackentferner) drüber streiche isser weg!!!



Hä??? Ja was ist das? Der ist null getrocknet,sowas hab ich aber auch noch nicht erlebt O_O!

Nach dieser Pleite bin ich mir nun endgültig sicher das aus der Hello Kitty Mieze und mir keine Freunde mehr werden :P

Fazit:

Wie der silberne aus derselben Kollektion ist,weiß ich nicht,wer aber keine 10 Stunden Zeit und Muße hat seine Nägel trocknen zu lassen der sollte die Fingerchen von den Lacken lassen ;)

Mittwoch, 25. August 2010

Parfums von Michalsky



Wie jeder andere erfolgreichere Modedesigner bringt auch Michael Michalsky nun seine eigenen Düfte auf den Markt,wer sich jetzt fragt wer Michalsky überhaupt ist,der kann sich auf www.michalsky.com mal ein besseres Bild verschaffen.

Mir ist er noch im Gedächtins durch die "Mitch und co." Kollektionen bei Tchibo,weil ich mir die Sachen immer zum Sport machen ( "vorhaben Sport zu machen" trifft es wohl besser XD) gekauft hab :)

Natürlich ist die Preisklasse seines richtigen Labels nicht annähernd die von Tchibo,sodass sich in meinem Besitz auch kein Kleidungsstück von ihm befindet :D

Als ich nun eine nette E-Mail bekam mit der Frage ob ich Duftproben des Herren- und Damenduftes die ab September erhältlich sein werden ausprobieren möchte,war ich nicht abgeneigt:))

Dass sich hinter "Duftproben" zwei Originalgrößen verbergen,hat mich gestern bei Eintreffen des Päckchens doch ziemlich überrascht.....da war der Michalsky aber spendabel :P

Optisch finde ich die beiden Flakons ganz nett,aber nicht überwältigend.
Der Damenduft wird ca. 37,50€ für 30 ml,der Herrenduft 32,50€ kosten...warum jetzt der Damenduft 5€ teurer ist weiß ich auch nicht,wird wahrscheinlich die selbe Logik wie beim Friseur mit den unterschiedlichen Preisen für Herren-und Damenhaarschnitte sein ;)


Der Herrenduft war im ersten Moment nix für mein Näschen,er trifft einfach nicht meinen Geschmack,aber ich bin ja auch kein "Herr" und auf ner Männerhaut wird er sowieso anders riechen...da darf mein Schätzgen sich jetzt dran versuchen und ich fälle dann nochmal mein Testurteil ;))



Der Damenduft dagegen hat bei meinen Riechzellen genau ins Schwarze getroffen.....der Duft ist ein Traum ♥

Ich bin üblicherwiese kein Parfümjunkie und benutze nur 3 verschiedene Sorten die ich mir immer wieder nachkaufe wenn sie aufgebraucht sind,experimentieren tue ich seltsamerweise bei Düften nur selten.

Dieser hier wird meine Trio- Sammlung allerdings nun erweitern so angetan bin ich von diesem neuen Parfum,in dem eine Duftkomposition aus süßem Likör,Lakritz und femininen Blütenakkorden enthalten ist...mir persönlich sagt sowas ja immer reichlich wenig,aber wer auf Düfte wie Gaultier,Tresor oder Alien steht,ist hier sicher an der richtigen Stelle.

Hat wer von euch die Düfte auch schon ausprobiert?

Fazit:

Den Damenduft finde ich richtig toll,wenn der Herrenduft an männlichen Wesen genauso riecht wie an mir,werd ich bei dem nicht vor Begesiterung aus der Hose springen...aber warten wir mal ab,ne ;))

Dienstag, 24. August 2010

Nouba Blush on Bubble



Neben den wahnsinnig gut pigmentierten Eyeshadows (ich habe *hier* schon drüber geschrieben) ist der Blush on Bubble ein weiteres Highlight aus dem Hause Nouba...warum konnte mich nicht mal jemand früher auf diese erstaunlich gute Marke aufmerksam machen?

Bei der Verpackungsschrift musste ich im ersten Moment an Nars denken....sieht schon bisschen ähnlich aus oder?

Ich persönlich mag diese puristische Optik,entweder so oder es muss megakitschig bei mir sein ;))

Ich besitze den Farbton 46 ein leicht korallig peachiger Ton mit Silberschimmer.



Der Hersteller schreibt zum Blush folgendes :

"Der qualitative Höhepunkt im Bereich von Wangenrouge. Eine Kombination feinster Puder mit hochwertigen Pflegestoffen. Nicht in der für Rouge üblichen gepressten Form, sondern gebacken auf einer Terracotta-Platte, so wie der berühmte Nouba Erdpuder.
Bedingt durch dieses besondere Herstellungsverfahren, überzeugen die Blush on Bubbles durch ihre außergewöhnlich brillanten Farben und eine seidige feine Textur.
"


Ich kann das alles genau so unterschreiben,er krümelt zwar ein bisschen,aber die Textur ist so zart und seidig,das sie richtig mit der Haut verschmilzt und ich kaum was ausblenden muss...gerade sowas mag ich bei Blushes ganz besonders.

Der feine Schimmer ist auf der Haut nur noch als wunderschöner Glow zu sehen..ich bin geradezu verzückt von diesen Blush,ich glaub wenn ich ihn ehelichen könnte würde ich jetzt sicher schon Frau Bubble heissen :D


Der Preis von 30€ ist nicht gerade der günstigste,aber die Ergiebigkeit ist wirklich gut,ich benutze ihn jetzt seit nem Monat ständig und sehe noch keine großen Abnutzungsspuren.


Kaufen kann man ihn zb. Online bei Aus liebe zum Duft,man bekommt die Nouba Produkte in De auch in folgenden Läden :

Apropos The Concept Store in Köln und Düsseldorf

Beauty Affair in Düsseldorf

Parfümerie Brückner in München

Kurfürstenparfümerie Mannheim

Parfümerie Wigger in Dortmund

Jacks Beauty Department Berlin


Hat jemand von euch auch schon Erfahrungen mit Nouba Produkten?


Fazit:

Ich bin ganz vernarrt in die Produkte von Nouba und bin weiterhin erstaunt,warum eine solch gute Marke bei uns eine so geringe Präsenz hat...das sollte sich dringend ändern ;))

Permanent Make up bei Essence?



Vor einiger Zeit hab ich unerwartet doch noch die Return to Paradise Le von Essence in unserem Dm vorgefunden.
Scharf war ich nur auf die Filzliner,denn der Petrolton hatte mich schon auf den Promobildern so niedlich angelächelt ;)

Der Petrolton durfte schlussendlich dann auch bei mir einziehen,komischerweise habe ich keine Farbbezeichnung bzw. Namen auf dem Liner gefunden.

Dafür steht aber drauf,dass er farbintensiv,extra langhaftend und wischfest ist...dem " extra" wird noch eine besondere Bedeutung zukommen ;)

An der Kappe des Stifts hab ich bestimmt 5 min rumgedoktort,die ging einfach nicht auf,da hätte sogar He-Man seine Schwierigkeiten mit gehabt,denn ich musste zum guten Schluss mit ner Nagelschere unter der Kappe rumfuchteln bis sie sich dann endlich ergeben hat :D



Beim ersten Auftragen schwanke ich zwischen "Ganz nett" und" Naja"...der Liner malt ganz gut,allerdings auch bisschen fleckig,sodass ich mehrmals drüberpinseln muss.

Die Farbe ist wirklich intensiv,da kann ich nicht meckern,allerdings hätte ich sie mir nicht ganz so dunkel vorgestellt.

Alles in allem bin ich dann aber doch für nen Preis von 1,95€ ganz zufrieden.

Das Problem entpuppt sich erst beim Abschminken...ich kriege den extra wischfesten Liner kaum runter und habe wirklich sämtliche Abschminkprodukte meines Haushalts dafür eingesetzt...aber nix,man sieht immer noch den kompletten Strich,wenn auch nur noch helltürkis!

Nachdem ich meine armen Äugelchen so geschrubbt habe das ich ausseh wie nach nem 5 stündigen Weinkrampf ergebe ich mich,man sieht allerdings immer noch farbige Reste!!!

Vielleicht sollten sie ausser "extra wischfest" und "farbintensiv" auch noch mit auf die Verpackung schreiben das man zum Abschminken Akopads oder Schmirgelpapier benötigt...nee,nee,nee *kopfschüttel*.



Nach 3 tagen sieht man übrigens immer noch Farbreste zwischen meinen Wimpern (wie auch hier auf meinem Arm) und so langsam mache ich mir doch Gedanken,ob es sich bei dem Liner vielleicht um Permanent Make up handelt und sich das Zeug vielleicht heimlich mit der Filzspitze selber eintätowiert XD

Ausserdem beschleicht mich die Vorstellung,das bei einer solch haltbaren Formulierung irgendwas mit drin sein muss,was vielleicht gesundheitlich nicht ganz so unbedenklich ist.

Als ich so in meinem Freundeskreis rumfrage ob da wohl was was mit meinen Augen passieren könnte,werd ich noch ausgelacht:"Dir fällt jetzt ganz bestimmt ein Auge ab...*lach*... du Hypochonder..!."
Ich kann nix dafür und hab gleich ein total blödes Bild im Kopf wo wie ein Zyklop dastehe,das eine Auge das ich noch habe ist mit nem dicken Lidstrich im Sixties Look mit eben diesem Liner bemalt ......boah nee,ich benutz das Teil nicht mehr XD

Hat jemand von euch mit dem Liner ähnliche Erfahrungen gemacht?

Fazit:

Eigentlich ok,wenn die Haltbarkeit nicht den Rahmen mehr als sprengen würde ;)

Montag, 23. August 2010

Ein Geschenk von Rina ♥ :Dianne Brill Lip Lingerie



Ach,sehen diese Glosse nicht zum Anbeissen aus?

Mein Geburtstag liegt jetzt schon etwas zurück und trotzdem ich hatte ganz vergessen Rina's Geschenk zu zeigen,dabei ist es doch ein kleiner Augenschmaus ;))

Im ersten Moment würde man hinter der putzigen Schachtel mit dem noch putzigeren Inhalt eine kleine Pralinenmischung vermuten,aber was hier so niedlich aus der Wäsche ähm sorry...Lingerie guckt,sind 6 unterschiedliche Lipglosse!


Die "Panties in a Bunch" Kollektion von Dianne Brill ist eine Auswahl der 6 gängisten bzw. beliebtesten Lipglosse im Miniformat .

Alle enthalten mehr oder weniger Schimmer bzw. Glitzerpartikel und rochen ziemlich intensiv nach Früchten,aber durchaus angenehm ;)



Ausprobiert habe ich bisher noch nix (Schande über mein Haupt,aber ich komme derzeit zu nichts) lediglich in 2 Nuancen hab ich kurz mal reingetätschelt und sie sahen schon recht farbintensiv aus,fühlten sich aber auch etwas klebrig an....mal sehen,solange mir nicht die Haare auf den Zähnen dran festpappen ist's nicht so tragisch XD

Woher genau Rina die jetzt gezaubert hat weiß ich auch nicht ,nur das es ein Online Store in Uk gewesen ist und sie ein kleines Schnäppchen damit gemacht hat,aber ich hör mal nochmal nach ;))

Besitzt jemand von euch Glosse von DB und wenn ja,wie findet ihr sie?

Fazit:

Wenn sie sich so gut auf den Lippen machen wie sie aussehen bin ich zufrieden :))