Montag, 28. Februar 2011

2000 Leser Gewinnspiel

Eigentlich hätte dieser Post schon gestern abend online gehen sollen, aber Blogger war mal wieder so freundlich zu entscheiden dass er darauf mal eben keine Lust hat ;)

Heute folgt nun also das 2. Gewinnspiel , diesmal mit einem tollen Pflegeset aus dem Hause Burts Bees, dass mir die liebe Evelyn vom Zalando Team zur Verfügung gestellt hat ;)

Im Set enthalten sind:


  • Bodylotion
  • Bodywash
  • Daycream
  • Eyecream
  • Cuticle Cream

Was müsst ihr machen?

Beantwortet einfach folgende Gewinnspielfrage:

Welches ist das teuerste Produkt des Sets und wieviel kostet es bei Zalando?


Wisst ihr die richtige Antwort dann schickt bitte mit dem Betreff "Zalando + Lösung der Gewinnspielfrage also zb.Bodywash 15€" an Lipglossladys-Gewinnspiel@web.de ,die E-Mail muss euren Vornamen sowie den Anfangsbuchstaben eures Nachnamens beinhalten zb. "Lisa P."

Teilnehmen kann jeder Leser des Blogs (ihr müsst nicht angemeldet sein) aus Österreich der Schweiz und Deutschland, unter 18 braucht ihr eine Einverständniserklärung eurer Eltern.

Ihr braucht weder über das Gewinnspiel zu posten oder twittern, es ist nur ein " Dankeschön" an Euch .

Teilnahmeschluss ist der kommende Sonntag um 22Uhr, die Gewinner werde ich am
Montag darauf auslosen und bekanntgeben ;)

Wir drücken wie immer die Däumchen !

Eure Lipglossladys Tine, Rina und Frau Kirschvogel ♥

Sonntag, 27. Februar 2011

Amu mit P2 Color Fusion Palette



Ich dachte es wird mal wieder Zeit für ein Amu, auch wenn es nicht unbedingt ein Knall im All ist, kann man doch recht gut erkennen , dass man mit der Color Fusion Palette etwas Farbe aufs Auge bekommt ;))





Die Blau-und Silbertöne waren relativ einfach in der Verarbeitung , das Schwarz dagegen grausig, es krümelte ohne Ende und wurde fleckig , aber ich denke ein " Schwarz" hat fast jeder in vernünftiger Textur zu Hause ;)

Ich trage üblicherweise selten Blau, ich tue mich damit immer schwer , wer aber öfter mit solchen Farben arbeitet, gerade das kräftige Blau in der Palette hat wirklich ne tolle Farbintensität .

Ich weiß dass jetzt wieder ein paar Anonyme wie üblich schreiben werden wie sch**** das wieder aussieht, aber macht euch ruhig die Mühe, ich schalte diesmal trotzdem nix dergleichen frei !



Neues P2 Sortiment: : Eye Dream + Color Fusion Eyeshadows

Ich weiß dasss manche schon nix mehr von sämtlichen Sortimentswechseln sehen können, aber ich bin nun auch so gut wie durch ;))

Heute soll's um die neuen Eyeshadows gehen, das Interesse an diesen beiden Produkten war doch relativ groß , in beiden Fällen handelt es sich um gebackene Produkte.

Im Pressetext konnte man lesen das für die Herstellung eine zähe Lidschattencreme in einem Terracottaschälchen 48 Stunden lang in einem Spezial-Ofen gebacken wird, in dieser Zeit verdunstet das Wasser dieser Lidschattencreme und zurück bleibt ein zarter Puderlidschatten, dessen Farbintensität sich mittels Wasser nochmal deutlich erhöht...gut anhören tut sich das ja schonmal ;)

Kommen wir zuerst zum Eye Dream, einem 2 in 1 Lidschatten, dessen Farben laut P2 "harmonisch" aufeinander abgestimmt sein sollen.



Für mich waren diese "harmonischen Farbkombis" jedoch etwas enttäuschend und es hat mich keiner der Farbtöne angesprochen.
Das man mal etwas Neues wagt und auf andere Farbnuancen zurückgreifen möchte die nicht in jedem Sortiment zu finden sind, versteh ich durchaus, aber diese hier sehen einfach...mmh seltsam :(

Der einzige Farbton der etwas Frische versprüht ist die 20 Daydream die ich auch zum Testen bekommen habe.

Er besteht aus 2 schimmernden Orangetönen die sich lediglich von der Farbtiefe unterscheiden.



Die Textur gefällt mir ganz gut, fühlt sich angenehm weich an.

Beim Swatchen sind Pigmentierung und Farbabgabe ok, wenngleich ich mir doch etwas mehr Farbintensität gewünscht hätte.



Problem ist: Trägt man ihn trocken auf, muss man auf dem Auge extrem schichten um ein einigermassen gutes Ergebnis zu bekommen, wenn man drüberpinseln möchte ist die Hälfte der Farbe wieder vom Winde verweht :((

Nass aufgetragen funktioniert das Ganze schon wesentlich besser und der Effekt gefällt mir so auch wirklich gut..für mich sind die die Eye Dreams daher eher nass anzuwenden, alles andere würde bei mir wahrscheinlich zu Tobsuchtsanfällen vorm Badezimmerspiegel führen :P

Für 2,95€ bekommet man 4,5g , ne ganz ordentliche Menge.

Der Vergleich mit den Color Fusion Paletten die für 3,95€ 5,6 g enthalten ist recht interessant: Optisch würde man doch vermuten, dass hier locker die doppelte Menge enthalten ist , im Verhältnis ist die Palette also etwas teurer obwohl es das gleiche gebackene Produkt wie in den Eye Dreams beinhaltet , aber wir wollen ja keine Pfennigfuchserei betreiben :)



Generell finde ich die Idee mit den gebackenen Eyeshadows in Palettenform super, jede Palette beinhaltet 10 Farben und einen abgeschrägten Schwämmchenapplikator mit dem angeblich ein exakter Lidstrich möglich sein soll...mhh, nee, das glaub ich erst wenn ich's sehe :P

Ich habe die Nr. 020 Get the Blues bekommen , die Silber-, Schwarz- und Blautöne enthält. Etwas doof finde ich, das zumindest 2 Farben der Paletten doppelt enthalten sind, wo wir dann nur noch bei 8 unterschiedlichen wären, von denen sich wiederum einige stark ähneln.





Die Textur ist recht unterschiedlich, manche Farben sind richtig buttrig weich, andere regelrecht hart und man muss schon teilweise "kratzen" um Farbe aufzunehmen, auch krümeln einige stärker, während andere sich problemlos verarbeiten lassen.

Genauso siehts auch mit der Farbabgabe aus, manche sind wirklich erstaunlich gut, bei einigen wenigen muss man sich nen Wolf schichten.

Das Ganze ist wie bei den Eye Dreams nass aufgetragen um Längen besser, ich denke sie sind eindeutig dafür ausgelegt.

Generell finde ich sie nicht schlecht, man muss auch immer bedenken, man bekommt hier ne ganze Palette gebackener Eyeshadows die größtenteils gut sind, bei einem Preis von 3,95€ kann man es sicher verschmerzen wenn 2-3 der 10 Farben etwas schwieriger sind...fürs Niedrigpreislevel finde ich sie definitiv ok.

Wem die Töne also gefallen und nicht allzuviel Geld ausgeben möchte, sollte sie sich mal vor Ort genauer ansehen, vor allem die Tester begrapschen.

Fazit:

Ich kann die Eyeshadows weder verteufeln noch Lobgesänge anstimmen, für Drogeriekosmetik aber sicher nicht schlecht, ich werde mit die Grün-Türkis Palette noch genauer anschauen.

Samstag, 26. Februar 2011

Auslosung Clarins Gewinnspiel


Es haben diesmal wirklich wahnsinnig viele von euch teilgenommen , allerdings musste ichauch wieder einige ausschließen, die teilweise 10 mal und mehr unter verschiedenen Namen mitgemacht haben :((

Heute habe ich nun ausgelost und folgende 5 Gewinner dürfen sich nun über ein Clarins Set freuen ;)

Gaby R.
Sandra K.
Nadine B.
Anna L.

Sarah K.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Eine Mail an euch ist raus, ich würde mich freuen wenn ihr mir evtl. nen Kommi unter den Post schreibt, damit Spekulationen vorgebeugt wird ;)

Alle die jetzt leer ausgeangen sind, haben morgen nochmal die Chance was Tolles zu gewinnen ;)

Info:
Vom Manhattan Gewinnspiel fehlen mir immer noch 2 Adressen, guckt doch bitte in euer Postfach ob ihr unter den Gewinnern seid, damit ich die Adressen endlich weiterleiten !


Neues P2 Sortiment: : Glamourazzi Lip Pencil



Mit 6 verschiedenen Farbnuancen zogen die Glamourazzi Lip Pencils ins P2 Standartsortiment ein.

Interessant fand ich sie auf den Pressefotos eigentlich schon, aber dieses metallisch glänzende Finish ist für meine unregelmäßige Lippenstruktur äußerst ungeeignet, es sei denn ich möchte mit Lippen im "vertrockneten Fensterleder-Look" rumspazieren ;)

Kurz: Ich hätte mir keinen der Stifte gekauft umso besser das er in meinem Testpäckchen enthalten war und ich ihn so ausprobieren konnte.

Positiv würde ich erstmal die gute Idee mit dem Drehmechanismus bewerten, ich hasse es so dicke Stifte spitzen zu müssen , gerade wenn die Mine so weich ist...da verschwendet man nicht nur unnötig Produkt , sondern saut sich oft auch noch den Spitzer voll , dieses Problem hat man hiermit schonmal nicht.



Der Glamourazzi ist texturmäßig vergleichbar mit normalen Lippenstiften, er soll Ximenia Öl (Hö..wat issen das ? Nie ghört :P ) enthalten, das zusätzlich pflegende Eigenschaften haben soll.

Joa..kann ich bestätigen, er lässt sich super auftragen, ist cremig und das Tragegefühl ist wirklich angenehm.

Auch die Deckkraft ist super, ich habe Lippis in dieser Form noch nicht gesehen und finde , das P2 da ganz gute Arbeit geleistet hat für ein 2,95€ Drogerieprodukt.

Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut, um den Glitzerkram komplett runterzukriegen muss man allerdings härtere Geschütze auffahren, der klebte nach dem Abschminken noch überall im Gesicht und ich musste ganz schön rumrubbeln ;)

Kommen wir nun zum Farbton: Wie erwähnt gibt es ja 6 unterschiedliche Farbnuancen , ich habe die Nr.060 Take a Picture bekommen, ein metallischer Bronzeton mit zusätzlichem Goldglitzer.



Auf dem Auge wäre das sicher eine nette Farbe aber auf meinen Lippen? Du liebes Lieschen...ich seh damit aus als wenn ich auf ein Casting zu James Bond's "Goldfinger " eingeladen oder gerade aus einer fernen Galaxie frisch hier gelandet wäre :D



Der Farbton passt wirklich null zu mir und auch wie erwartet haben meine Lippen doch etwas Ähnlichkeit mit einer Dörrpflaume, aber ehrlich gesagt hätte ich mir das schlimmer vorgestellt, die Farbe nervt mich mehr als das ;)

Ich möchte damit nicht generell diese Nuance verteufeln, es mag sicher Mädels geben an denen die nicht wie in nem Science Fiction Streifen aus den 70 ern wirkt, aber an mir sah's einfach mehr als komisch aus o_O

Bei Paddy hab ich mir *hier* Swatches der anderen Farben angesehen, die ich 1000 mal besser finde als die 040, die für mich die unschönste Farbe der Glamourazzis ist.

Ich werde mir vor Ort die anderen Farbtöne nochmal anschauen, denn die kräftigen Rottöne gefallen mir ganz gut, vielleicht ist ja doch noch was Tragbares für mich dabei ;)

Fazit:

Die Idee und das Produkt an sich finde ich gelungen, bei der Farbauswahl bin ich noch zwiegespalten, gerade mein"Testkandidat" war einfach so gar nix für mich .

Wenn ihr für euch ne passende Farbe findet, schaut sie euch mal genauer an ;)

Freitag, 25. Februar 2011

Neues P2 Sortiment: Big Drama+ Lash Bomb Mascara



Gestern trudelten ein paar Produkte des neuen P2 Sortiments bei mir ein, unter anderem waren die beiden oben erwähnten Mascaras enthalten.

Nun muss ich gestehen, dass ich generell im Niedrigpreislevel selten Mascara finde mit der ich zurecht komme und bei der Sortimentsumstellung haben diese mich auch soviel interessiert als wenn in China ein Sack Reis rumfällt , nämlich gar nicht :P

Heute morgen war ich aber guten Mutes und höchst motiviert dem Grauen erneut ins Mascara verschmierte Auge zu sehen...in Gedanken war ich ganz bei der kürzlich ausprobierten P2 Gloss Mania , der grauseligsten Mascara ever und wahrscheinlich die Wurzel allen Wimperntuschen-Übels :D

Aber beginnen wir doch mit dem Augangsmaterial das mir die Natur mitgegeben hat...ich glaube Mutter Natur war an dem Tag wohl schon in der Mittagspause denn guckt euch diese mickrigen ärmlichen Härchen an ;) Ich fühl mich ungetuscht immer wie einen Nacktschneckchen XD


Erstmal kam die Big Drama an die Reihe, sie soll für einen "atemberaubenden False Lash Effekt " sorgen.



Gut ich bin ja mittlerweile aus dem Alter raus wo man mir nen dicken fetten Knopf an den Backen nähen kann, dass ich mit ner Mascara nen "falsche Wimpern Effekt" zaubern kann...hat bei mir persönlich noch keine geschafft und ich bin auch ganz zuversichtlich dass das so bleiben wird :P



Optisch find ich sie schonmal gelungen, so'n Design hab ich bisher noch nicht gesehen und sie liegt auch beim Arbeiten gut in der Hand...gefällt mir!



Das Bürstchen hat mich gleich an das meiner derzeitigen Lieblingsmascara, der Volume Million Lashes erinnert und im direkten Vergleich seht man auch ne leichte Ähnlichkeit.



Auch der Abstreifmechanismus, der bei der Loreal Mascara verhindert das zuviel Farbe auf dem Bürstchen rumschlotzt, scheint bei der P2 Big Drama ähnlich zu sein, denn auch sie hat für mich die optimale Dosis an Produkt auf der Bürste.


Vorher:


Einmal tuschen:




Zweimal tuschen:


Nächste Ähnlichkeiten beim Auftrag:

Mit der Bürste komme ich super zurecht, keine Fliegenbeine, kein Verklumpen und rund ums Auge hab ich mich auch nicht vollgekleckert!

Meine Wimpern wirken gleich viel voluminöser und länger und das schön getrennt ohne zu Verkleben!

Ich habe sie heute morgen aufgetragen und bisher krümelte auch nix und Pandaäugelchen habe ich auch keine bekommen...ich werde sie allerdings in dieser Hinsicht noch nem Langzeittest unterziehen.

Allein mit einem Auftrag habe ich schon ein richtig gutes Ergebnis bekommen und auch ein zweiter Auftrag beschert mir keine Spinnenbeine...ich muss sagen ich bin wirklich total zufrieden und auch ziemlich überrascht wie toll ich diese Mascara finde!

Für mich kann sie definitiv mit der Volume Million Lashes mithalten und das für günstige 3,25 € !


Die zweite im Bunde ist die Lash Bomb, sie soll "explosives Volumen für glamouröse Wimpern" zaubern und kostet 3,45€.



Die Bürste ist 5-fach gewellt und laut Paddy identisch mit der der Dior Extase ...ui, wer hat denn da jetzt abgekupfert ? Sagen wirs so, Dior war's wohl net :D



Ich persönlich finde die Bürste auch hier ganz gut, allerdings finde ich das Produkt konsistenzmäßig nicht ganz so optimal wie das der "zäheren" Big Drama, auch hängt hier mehr am Bürstchen rum und ich hab mir gleich mal mein Schlupflid mit angemalt , was man bei den Swatches auch schön sehen kann :P

Nachdem ich an nem Taschentuch etwas Überschuss abgestrichen habe, funktionierts aber gut.

Vorher:



Einmal tuschen:



Zweimal tuschen:



Sie trennt ordentlich, verlängert und verdichtet...eine Explosion an Wimpern hatte ich dabei allerdings nicht, wobei ich mir mit explosiven Wimpern im Geiste wohl etwas anderes vorstelle als die P2 Produktentwickler und das wollen die sicher net wissen :D

Das einzige was ich als negativ empfand, war dass sie die Wimpern leicht verklebte und bei mir nicht ganz so nen schönen Schwung machte...hätte ich die Big Drama nicht vorher benutzt und damit nen direkten Vergleich gehabt, hätt ich die Lash Bomb wohl toll gefunden ;))

Ich kann beide Mascaras empfehlen, man muss immer beachten, dass jeder eine andere Basis hat was seine Wimpern anbelangt , der eine benötigt nur Länge der andere nur Volumen oder Schwung...daher müsst ihr ausprobieren mit welcher ihr besser zurechtkommt!

Übrigens sind beide PEG-frei, was ich auch lobenswert finde, das Zeug wird als gesundheitlich nicht unbedenklich eingestuft und gehört für mich nirgendwo mehr rein!

Die Big Drama darf ab jetzt meine Volume Million Lashes ablösen ;)

Die nächsten Reviews zu den P2 Produkten folgen dann morgen, wenn ihr an einem der oben abgebildeten Produkte besonderes Interesse habt, dann schreibts mir in die Kommis ;)

Fazit:

Überraschend gut die neuen Mascaras...da haben sie ja nach der Gloss Mania wirklich noch mal das Mascara -Ruder rumgerissen ;))

Auch die liebe Paddy von I&A hat die beiden Mascaras unter die imaginäre Lupe genommen, was sie dazu sagt, sowie nen Vergleich zur Dior Mascara könnt ihr *hier* sehen..ich bin gespannt ;)

Balea Mango Vanille Duschsorbet



Diese Woche hatte ich ein neues limitiertes Produkt der Balea Young Serie im Briefkasten.
Optisch schonmal recht ansprechend fand ich auch die Beschreibung "Mango Vanille Duschsorbet" äußerst reizvoll.

Sorbet zum Duschen...wie lecker hört sich das denn bitte an? Dann noch in dieser Geschmacksrichtung ...vielleicht kann mans ja als Dessertsosse zweckentfremden :P

Abends hab ich dann erstmals meinen Nicht-Luxuskörper damit eingeseift. Der Geruch ist für mich schon sehr mangolastig und wenn ich mein Riechorgan lange genug an die Tube halte, kann ich sogar nen Hauch Vanille erschnüffeln...alles in allem ein sehr frischer, sommerlich fruchtiger Duft, gefällt mir ;)

Ich weiß jetzt nicht was ich erwartete hab was da wohl aus der Tube kommt, aber Sorbet isses ganz sicher nicht :P
Die Konsistenz ist cremig und angenehm aber was soll der Sorbet Frischekick sein, der sogar vorne auf der Tube mit Eiswürfeln dargestellt ist?

Man bemerkt tatsächlich einen minimal kühlenden Effekt wenn man es aufträgt, der verflüchtigt verflüchtigt sich aber recht schnell wieder .
Ob es sich deshalb nun Sorbet schimpfen kann weiß ich allerdings nicht, wenn schon mit solchen "schmackhaften" Produktbezeichnungen rumhantiert wird, dann hätt ichs eher "Smoothie" genannt oder findet ihr das es optische Ähnlichkeit mit nem Sorbet hat?



Gut gefällt mir die Konsistenz dennoch, das Hautgefühl ist beim Duschen wirklich nicht schlecht, wenngleich es auch etwas schwierig ist es wieder abzuwaschen...kennt ihr das wenn Duschprodukte so richtig auf der Haut kleben bleiben weil sie so reichhaltig sind und man sich nen Wolf beim Abspülen schrubbt?

Das ist so ein Kandidat, bei dem man übrigens auch seine Duschwanne im Auge behalten sollte, denn auch dort klebt das Zeug wie der Teufel und man muss aufpassen das man nicht unfreiwillig drauf ausrutscht und ne Runde Breakdance hinlegt :P

Was genau das Dusch Sorbet kosten wird und wann genau es erhältlich sein wird weiß ich leider nicht, vielleicht ist ja jemand von euch schon schlauer?

Fazit:

Nettes Produkt für den Sommer!

Generell gefällts mir nämlich trotz allem ganz gut, ich mag den Geruch und auch die Pflegewirkung finde ich ok, man darf halt aufgrund der Produktbezeichnung nicht allzu hohe Erwartungen haben ;)

Mittwoch, 23. Februar 2011

Balea Soft and Clear Serie



Vielleicht hat's der ein oder andere schon gesehen, aber da ich weiß dass einige meiner Leser ähnliche Hautprobleme haben wie ich, wollte ich euch dieses Pressefoto doch noch zeigen.

Ich habe ja schon mit ein paar von Euch über solche "Anti Pickel" Produkte debattiert und es gibt wohl viele die die Manhattan Clearface Produkte sehr gerne mögen, gerade das Puder wird ja teilweise sehr hochgeypt.

Ich dachte mir, vielleicht kommt Balea ja nun mit einer preisgünstigeren Variante um die Ecke, was ja nicht schlecht wäre!

Die Serie umfasst folgendes:

  • Mattierendes Kompaktpuder in 3 verschiedenen Farbunancen (2,45€)
  • Mattierendes Make up in 2 Farbtönen (2,25€)
  • Anti Pickel abdeckstift, ebenfalls in 2 Farbtönen (1,75€)

Dass man bei dieser Farbauswahl den richtigen Ton für sich trifft wird möglicherweise ein schwieriges Unterfangen, aber wir werden sehen.
Fakt ist, sie liegen preislich deutlich unter den Anti Pickel Produkten von Manhattan , ob sie auch vergleichbar sind kann ich nicht sagen.

Ich persönlich benutze solche Produkte nicht, obwohl ich ja selber immer noch mit ner zickigen zu Unreinheiten neigenden Haut gesegnet bin und das mit strammen 30 Jährchen die ich auf dem Buckel habe.

Ich habe für mich bemerkt, dass meine Haut damit einfach stark austrocknet was ja durch Inhaltsstoffe wie zb. Salizylsäure verursacht wird und daher wohl eher für diejenigen gedacht ist, die Probleme mit fettiger Haut haben also eher der jüngeren Generation entsprechend.

Die Produkte werden es ab März erhältlich sein!

Fazit:

Eventuell ne günstige Alternative , sobald jemand Erfahrungen damit gemacht hat, wärs super wenn ihr mir mal ne kurze Rückmeldung geben würdet ;)

Montag, 21. Februar 2011

MNY Girls ♥ Preppy Pastel


Ab März bringt MNY wieder eine neue LE auf den Markt, die mir letzte Woche zum Testen zugeschickt wurde.

Sie soll nun offiziell mit Pastellfarben den Frühling einläuten!
Na hoffen wir's mal, ich wollte heute morgen eigentlich nen nette Shoppingtour mit Rina machen, aber offenbar wird bei uns nix mehr gestreut und über Nacht gabs nicht nur ordentlich Schnee sondern auch ne superrutschige Eisschicht, ehrlich langsam is mal gut, ich kann das ganze Schneegedöns nicht mehr sehen :((

Nun aber zurück zur Le:

Wer mich kennt , weiß das ich nicht unbedingt ein Freund von Pastellfarben bin, jedoch finde ich dass MNY es geschafft hat, mir die Farben doch schmackhaft zu machen.

MNY beschreibt sie nämlich als "knallige Pastelltöne" und auch wenn das für mich im ersten Moment widersprüchlich klingt, so muss ich dem doch zustimmen...ja es sind Pastelltöne und ja, sie sind trotzdem knallig, zumindest was die Lacke anbelangt!




Ich hätte euch gerne Fotos der Lacke auf den Nägeln gezeigt, allerdings ist teilweise meine Nagelhaut so entzündet dass ich euch diese Splatterfotos nicht zumuten wollte :((

Wenn meine Nagelräder von Ebay denn mal endlich eintrudeln, werd ich sie darauf nochmal swatchen .
Zum Auftrag kann ich sagen, dass ich bei allen mindestens 2 Schichten für ein gut deckendes Ergebnis gebraucht habe, die 131 A war der Einzigste der auch mit einer Schicht gut tragbar war.

Beim Aufpinseln muss man gerade bei den helleren der pastelligen Farben (vor allem bei der 133A ) etwas aufpassen, da diese teilweise etwas streifig wurden.
Dafür trockneten sie bei mir relativ schnell , das ist ja auch immer von Vorteil.

Mir persönlich gefallen 131A und 132A (ach ja Koralle, wer hätte das gedacht :P) am Besten, 2 wirklich tolle Farbtöne, der Korallton sieht auf dem Swatch etwas orange aus, in natura ist er wirklich korallig ;)


Die Tube Glosse haben einen sehr intensiven süßen Geruch, mich erinnert es etwas an Hubba Bubba Kaugummi, ich finde den Duft extrem lecker und musste mich echt bremsen nicht an so nem Tübchen rumzulutschen , aber das ist sicher Geschmackssache;)



Die Textur ist nicht allzu klebrig , der Halt auch dementsprechend nicht besonders lange, aber in Ordnung.
Was ich allerdings etwas schade finde ist die Farbauswahl, ausser 138A ist kaum eine Farbveränderung auf den Lippen zu sehen, zumindest nicht auf meinen, die eh schon von Natur aus eine gewisse "Röte" haben...wer eine sehr blasse Lippenfarbe hat wird da vielleicht nen Unterschied sehen, ich leider nicht :(

Ich habe auch versucht Lippenswatches zu fotografieren, leider konnte man auch hier keinen Unterschied erkennen, daher auch nur ein Bild der 138A, den man als Einzigsten auf meinen Lippen sehen konnte.



Auf meinem Unterarm kann man erkennen, dass es leichte Unterschiede gibt, manche haben Schimmer bzw Glitzer, andere sind völlig transparent.

Was mir auch aufgefallen ist, gibt es 140A (grünliches Gloss) und 141A (bläuliches Gloss) nicht auch im Standartsortiment oder habe ich da was Falsches in Erinnerung?

Auf dem Foto fehlt übrigens die 139A, die entweder mir abhanden gekommen ist oder nicht im Päckchen war...jedenfalls konnte ich sie nicht finden , ich habe aber Swatches gesehen und auch dieser Ton ist recht sheer .

Ich habe leider keine Preisangaben gefunden, allerdings gehe ich davon aus , das es die üblichen Standartpreise der MNY Lacke bzw. Glosse sein werden.

Was sagt ihr zu dieser Le? Mögt ihr Pastelltöne oder habt ihr für diese Saison schon genug davon?

Fazit:

Die Lacke gefallen mir recht gut, die Glosse hätten für meinen Geschmack mehr Farbe bzw. Deckkraft mitbringen dürfen!

Sonntag, 20. Februar 2011

Mac Kissable Lipcolor "Exxxhibitionist"




Als ich im Vorfeld die Pressebilder der Peacocky Le sah, war ich doch mächtig verzückt...endlich mal wieder ne Le bei der ordentlich Farbe im Spiel ist!

Bei Douglas hab ich mir am Erscheinungstag ganz ungeduldig mehrere Mega Metal Eyeshadows in den Warenkorb geschmissen und weil ich ja eh mal wieder auf dem Koralletrip bin, durfte auch einer der Kissable Lipcolor in "Exxxhibitionist" mit.



Voll freudiger Erwartung hab ich unserem Postboten dann 2 Tage später das Douglas Päckchen aus den Händen gerissen und war doch irgendwie enttäuscht als ich drin rumkramte:((

Die Mega Metal e/s entpuppten sich als doch nicht so doll wie erhofft, bevor ich meine Patscher drin versenkt habe, durfte ich bei einer Freundin mal reingrapschen, die sich ebenfalls welche bestellt hatte....zum Glück, denn 2 der Farbtöne die wir beide gemeinsam hatten waren echt bescheiden in der Farbabgabe :(

Meine durften also unangetastet den Rückweg antreten und Exxxhibitionist hätte ich fast mit dazu gepackt, denn die Ähnlichkeit zum Cyndi Lipglass war mehr als deutlich.



Über Twitter sagte man mir dann, dass sie sich sehr von der Textur unterscheiden würden und obwohl optisch ähnlich, doch wieder anders seien...ok, ich behielt ihn also und wenns auch nur ein Back up zum Cyndi Gloss wäre, wäre es ja kein übler Verlust ;)

Beim ersten Auftrag dann schon der merkliche Unterschied...die Textur ist wirklich mit nix vergleichbar, was ich vorher benutzt habe!

Mac beschreibt es als eine Mischung aus Lipgloss und Lippenstift und dem kann ich wirklich zustimmen...ein geniales Tragegefühl gepaart mit richtig intensiver Deckkraft.
Leider hat sich die auf den Lippen- Swatches etwas versteckt, denn der Farbton ist in natura doch intensiver.





Unter "Kissable" hab ich allerdings was Falsches verstanden: Ich dachte nämlich die Lipcolors seien auch kussecht und als ich beherzt in ein Brötchen gebissen habe, hatte sich ein Großteil der Farbe verdünnisiert...da war ich erstmal not amused :((

Nachdem ich mich dann belehren liess dass er von Mac gar nicht als kussecht deklariert war, war ich wieder milde gestimmt, davon ab hielt er immer noch besser als die meisten Glosse.

Mittlerweile ist er mir wirklich ans Herz gewachsen, ich ♥ nicht nur diesen Farbton, sondern auch die einzigartige Textur und hadere dauernd ob ich mir nicht doch noch welche zulegen soll.

Bei Douglas und Mac sind online noch einige Nuancen verfügbar, wenn ihr also Interesse habt, könnt ihr dort evtl. noch was finden.

Mit 19,50€ sind sie sicher kein Schnäppchen, aber mit nem 5 € Gutschein war's für mich akzeptabel...apropos Gutschein, wenn ihr welche sucht, Fr.Shopping hat immer aktuelle Douglas Codes in ihrer Sidebar ;)

Habt ihr euch auch welche von den Kissable Lipcolors zugelegt?

Fazit:

Der wird sicher zu einem meiner treuen Begleiter im Frühjahr und Sommer mutieren ;)

Tine's meistbenutzter Blush ;)


Wenn ich gefragt werde, was denn mein liebster Blush ist, dann muss ich wirklich schwer überlegen...wenn ich von etwas den Hals nicht vollkrieg, dann Blushes und Lippenstifte :P

Ich könnte mit dem ganzen Kram den ich habe ner Gruppe Sumo-Ringern problemlos damit ein Bodypainting machen :D

Auch wenn ich Mac's Bite of an Apple und Benefits Coralista supertoll finde und gerne zu meinen liebsten Produkten zähle, so gibt es doch einen den ich am Häufigsten benutze nämlich Mac's Breath of Plum!

Eigentlich ist er optisch recht unscheinbar und als Lieblingsblush würde er mir als Erster gar nicht in den Sinn kommen, aber ich benutze ihn in der Tat am meisten von allen meinen Blushes...ist bei euch das Lieblingsprodukt gleichzeitig das am häufigsten verwendete? Bei mir seltsamerweise nicht ;)

Naja ist ja auch Jacke wie Hose, Fakt ist, dieser Blush hat mich den kompletten Herbst /Winter ständig begleitet.
Ich würde ihn als matten "pflaumigen" Rosenholzton beschreiben und bin mir ziemlich sicher das diese Farbe wirklich vielen Damen steht ;)





Die Pigmentierung (Sheertone Blush) hält sich in Grenzen, was mir persönlich aber bei Blush durchaus entgegenkommt, man will ja net mit einen Pinselstrich auf Spurensuche mit Winnetou gegen können ;)

Ich empfinde ihn jedenfalls als problemlos in der Verarbeitung, bei mir werden Blushes aufgrund meiner bescheidenen Haut immer gerne fleckig, ich muss bei manchen wirklich wahnsinnig aufpassen, dass es nicht nach Kraterlandschaft aussieht, aber hiermit habe ich nie Probleme.

Das ist auch einer der wenigen Blushes die ich mich traue morgens schlaftrunken bei Dämmerlicht aufzupinseln ohne das ich 3 Stunden später im Tageslicht ausseh wie das kleine pausbackige Kind auf der Rotbäckchen-Saftflasche *guck* :D

Den Blush gibt bei Mac im regulären Sortiment für 22€, ab und an hat auch Cosmetics-Skincare ihn im Sortiment für knapp 9 Pfund.

Für mich ist es jedenfalls ein perfekter Alltagston, den ich nicht mehr missen möchte.

Was ist euer am häufigsten benutzer Alltags-Blush?

Fazit:

Ich sollte ihn wirklich mehr wertschätzen, wenn ich ihn doch so häufig aufpinsel ;)

Samstag, 19. Februar 2011

2000 Leser Gewinnspiel


Das ich diese Zahl irgendwann auf meinem Dashboard lesen werde, hätt ich wohl nie gedacht, als Rina und ich vor nem anderthalben Jahr den Blog ins Leben gerufen haben .

Zeit sich wieder einmal bei euch zu bedanken , vor allem auch für die lieben Kommis und Mails die mich nach der nicht so schönen Stalkergeschichte wieder aufgebaut und motiviert haben weiterzumachen....es war wirklich toll zu sehen wieviele doch in einer solchen Situation hinter einem stehen, danke an alle :))

So, genug geschwatzt ;)
Es wird nun jeden Samstag in den nächsten 4 Wochen einen neuen tollen Gewinn für euch geben, der Anfang machen heute 5 tolle Pakete von Clarins, vielen Dank an dieser Stelle an Clarins für das Bereitstellen der Produkte :))



Zu gewinnen gibt es jeweils 5x jeweils ein Set bestehend aus einem der oben abgebildeteten Blush Prodige Rouges (die liebe Me hat hier einen schönen Bericht zu verfasst *klick*) sowie einem der Joli Rouge Brillant Lippenstiften, jedes Set hat einen Wert von 52,50 €.

Das Tolle ist, dass ihr euch die beiden Produkte in eurer Wunschfarbe aussuchen könnt (ich werde euch im Falle des Gewinns Bildmaterial der Produkte mit entsprechender Farbbezeichnung schicken, damit ihr in Ruhe aussuchen könnt).
Die Gewinne werden dann direkt von Clarins versandt , ihr müsst also einverstanden sein, dass ich euere Adressen weiterleite :)

Was müsst ihr dafür tun?

Einfach eine kleine Gewinnspielfrage beantworten und die lautet:

In welchem Jahr wurde Clarins gegründet?


Wisst ihr die richtige Antwort dann schickt bitte mit dem Betreff "Clarins + Lösung der Gewinnspielfrage also zb. 1997" an Lipglossladys-Gewinnspiel@web.de ,die E-Mail muss euren Vornamen sowie den Anfangsbuchstaben eures Nachnamens beinhalten zb. "Lisa P."

Teilnehmen kann jeder Leser des Blogs (ihr müsst nicht angemeldet sein) aus Österreich der Schweiz und Deutschland, unter 18 braucht ihr eine Einverständniserklärung eurer Eltern.

Ihr braucht weder über das Gewinnspiel zu posten oder twittern, es ist nur ein " Dankeschön" an Euch .

Teilnahmeschluss ist der kommende Samstag um 22Uhr, die Gewinner werde ich am Sonntag darauf auslosen und bekanntgeben ;)

Wir drücken wie immer die Däumchen !

Eure Lipglossladys Tine, Rina und Frau Kirschvogel ♥

Freitag, 18. Februar 2011

Pfännchen in Sicht!

Hand auf’s Herz:
Wir Schminkbegeisterte sammeln schnell mal soviel Zeug an, dass wir vermutlich jahrzehntelang versorgt wären ohne jemals auch nur ein einziges Produkt aufzubrauchen.
Umso erfreulicher ist es zu sehen, wenn sich doch der ein oder andere Schatz sichtbar leert. In meiner „Kollektion“ finden sich aktuell sogar ganze vier (*Stolz*) Produkte, die sich anscheinend großer Beliebtheit erfreuen:

Dr. Hauschka Translucent Face Powder:

Im Bild ganz hinten zu sehen und das einzige Kompaktpuder, das ich besitze (Hört, hört!) Ich benutze es gerne über der Foundation oder solo, wenn ich einen matten Look erzielen möchte. Auch auf Reisen ist es immer dabei, da es mir zu umständlich ist unterwegs mit einem losen Puder zu hantieren. Ich trage es mit dem Round Top Kabuki von Sigma auf.

Es ist wunderbar weich und zart, färbt nicht und sieht kein bisschen kalkig aus. Mein persönliches Highlight: Es ist Naturkosmetik und riecht herrlich kräuterig-frisch. Ernsthaft, ich könnte in diesem Duft baden!

Würde ich es nachkaufen?

Absolut! Es gibt für mich momentan kein anderes Gesichtspuder, dass mich in allen Punkten so überzeugt wie dieses. Aber ich habe auch eher trockene Haut und muß daher keinen extremen Fettglanz unter Kontrolle bringen.


Alverde 3-in-1-Concealer:

Im Bild vorne zu sehen und meiner Meinung nach ein unterschätztes Produkt. Ich mische meistens Rosa oder Grün mit etwas Beige und Feuchtigkeitscreme auf meinem Handrücken und trage die „Masse“ dann mit einem Pinsel über Augenschatten und Rötungen auf. Ohne die Creme wäre es mir zu pastig bzw. krümelig, aber so habe ich nichts zu meckern.

Würde ich ihn nachkaufen?

Prinzipiell schon, momentan bin ich aber aus reiner Neugierde sehr versucht, mir den Dermablend Makeup-Stick von Vichy zuzulegen und dieses als Concealer zu missbrauchen wenn der 3-1-Concealer mal leer ist. Ich bin schwer angetan von dem Area Teint Pure Crememakeup von Vichy, deswegen die Neugierde.


Catrice Lidschatten „Nude Cream“:

Aus der Nude Sensation Kollektion von Catrice und somit leider, leider limitiert. ein täglicher Begleiter, um die Kanten des Augenmakeups zu korrigieren, zu verblenden und ein mattes Highlight unter den Brauen zu setzen.

Würde ich ihn nachkaufen?

Definitiv! Sofort! Jederzeit! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar. Leider werde ich nicht mehr dazu kommen, da er ja limitiert war, aber ich habe ein Backup (Zusammen mit dem Nagellack Stormy von P2 mein einziges Backup).


Max Factor Khol Kajal „Natural Glaze“:

Im Foto nicht zu sehen, da ich vergessen hatte ihn rauszulegen… Diesen hautfarbenen Kajal benutze ich fast täglich auf der Wasserlinie um Rötungen auszugleichen und den Blick zu öffnen. Er hält super, ich vertrage ihn gut und der Effekt ist Gold wert.

Würde ich ihn nachkaufen?

Habe ich schon und werde ich immer wieder. Meinen Natural Glaze gebe ich nie mehr her. XP

Habt Ihr auch solche Lieblinge in Eurer Sammlung?

Lippenstiftmädchen

Donnerstag, 17. Februar 2011

Catrice " Lobster- Lobby.com "



Während ich fast den ganzen Winter lang nur braun/grau oder keinen Lidschatten getragen hab, ist seit kurzem meine Liebe zu Koralletönen wieder entflammt ♥

Ob auf den Wangen ( hach..Coralista ♥ mir gehören die Levitten gelesen das ich dich so lange ignoriert hab :P) Augen, Nägeln oder Lippen ...ich könnte mich von oben bis unten mit Koralle vollspachteln ;)

Wenn ihr demnächst irgendwo nen Flamingo rumspringen seht, dann quatscht ihn ruhig an, das bin bestimmt ich :D

Nun aber zum Catrice "Lobbster-Lobby.com"...meine Herren, was für ein Name ?
Ich finde es an sich ja toll, dass bei Cosnova offenbar sehr phantsaievolle und einfallsreiche Köpfe sitzen, aber manche Namensbezeichnungen find ich doch ähm... etwas speziell ,ne :P

Das tut dem hübschen Farbton allerdings keinen Abbruch, es ist ein richtig satter Koralleton mit ganz dezentem Schimmer der aufgetragen aber nicht mehr sichtbar ist (der Schimmer nicht der Lidschatten XD).



Beim Kauf wurde ich allerdings etwas von meinen Begleiterinnen belächelt und gefragt, ob ich mir damit ein Bindehautentzündungs-oder Gerstenkornamu schminken möchte ...sowat Freches :P
Nee, ich will lieber keins von beiden :D Ich selber habe zwar auch immer meine Bedenken mit klassischen Rottönen auf dem Auge, aber mit Koralle kam ich immer bestens klar ohne nach heftiger Heulattacke auszusehen.

Ich kombiniere das meist eh noch mit anderen Farbtönen und bisher gefiel es mir auch immer richtig gut ;)

Diese Nuance hat auch eine der "guten" Catrice Texturen :Pigmentierung gut, Farbabgabe gut, Auftrag problemlos...was will man mehr ;)



Wem aber trotzdem der Farbton zu krass für die Äuglein ist, dem kann ich noch einen weiteren Verwendungszweck vorschlagen, denn Lobster Lobby eignet sich auch prima als Blush.

Den Preis hab ich jetzt nicht mehr so ganz in Erinnerung, ich glaube aber so um die 2,50€ , wers genau weiß, kanns ja vielleicht in nen Kommi packen ;)

Für mich ist koralle immer ein Farbton der mich an den Sommer erinnert , vielleicht mag ich es auch deshalb so.

Seid ihr auch Korallefans oder ist das für euch eher ein Satz mit X?


Fazit:

Ich stelle immer wieder fest, das Catrice für mich im unteren Preissegment mit die besten Eyeshadows anbietet, von mir aus dürfte die Auswahl noch 3x größer sein ;)