Samstag, 21. Januar 2012

Clinique Moisture Surge Tinted Moisturizer

 
Im Almost Spring Frühjahrslook von Clinique ist auch der Moisture Surge Tinted Moisturizer vertreten. Dieser ist im Gegensatz zum Blush Stick keine Neuheit sondern auch regulär im Basissortiment für 28€ erhältlich.
Gehört hab ich schon Einiges von ihm, denn er wird unter Bloggern immer sehr positiv bewertet.


Das er in meinem Testpäckchen war hat mich daher doch sehr gefreut, denn seit ich keine Flüssigfoundations mehr benutze sind Alternativen herzlich willkommen ;)


Der Grund warum ich keine mehr verwende ist folgender: Ich bin mittlerweile in einem Alter wo meine Haut mit Foundation schlechter wirkt als ohne. Sie setzt sich in Fältchen ab die dadurch wesentlich krasser wirken und betont trockene Stellen sowie große Poren ungünstig:( Im Endeffekt seh ich dann nach ner Stunde aus wie ein gegerbter Ledermantel und das ist ja nun wirklich nicht der Sinn von Make up ;))
Ausserdem hab ich seit Jahren für meine Verhältnisse eine Haut die ich nicht mit dickem Zuspachteln verstecken muss.

Daher nutze ich derzeit nur Concealer für Problemstellen und darüber das Lancome Kompaktpuder . Damit fahre ich eigentlich ganz gut, wenn ich mir auch manchmal eine stärkere Deckkraft und ein gleichmäßigeres Hautbild wünschen würde .

Tinted Moisturizer standen bisher nie auf meinem Wunschzettel, ich erinnere mich noch an die getönten Tagespflegen die ich vor Jahren mal ausprobiert habe: Null Deckkraft, fleckiges Ergebnis und ein unschöner Speckglanz der aussah als hätte ich gerade 3 Stunden auf'm Stepper rumgestrampelt..nee, das muss ich net haben ;)

Der Clinique Moisturizer mit SPF 15 ist seit langem der erste Kandidat den ich wieder ausprobiere .
Bekommen habe ich den Farbton 03, der leider ein wenig zu dunkel für mich ist.
Man sieht hier recht gut dass er auch etwas nachdunkelt, bei Interesse also besser am Counter testen welche Nuance für euch infrage kommt.



Die Deckkraft war für mich überraschend, hätte ich nicht gewusst dass es sich um einen Tinted Moisturizer handelt hätt ich steif und fest behauptet es sei eine Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft .
Aufgetragen habe ich ihn mit einem Flat Top Pinsel was auch ohne Probleme funktionierte. Das Ergebnis ist mit dem einer leichten Foundation durchaus vergleichbar, das Hautbild sieht gleichmäßiger aus, Rötungen und Unreinheiten werden ein wenig kaschiert aber nicht vollständig abgedeckt.
Für mich ganz wichtig: Ich glänze auch nicht wie eine Speckschwarte und der Halt ist auch gut!



Dass der Moisturizer jetzt besonders feuchtigkeitsspendend gewesen wäre konnte ich nicht feststellen aaber das Tragegefühl war ok.

Ich kann schon sagen , dass ich sich der Tinted Moisturizer nicht so stark in Fältchen und Poren absetzt wie eine Foundation aber man sieht in natura deutlich dass ich etwas im Gesicht habe, vor allem nach einer gewissen Tragezeit.

Er ist durchaus ne Alternative zu Foundation, wenn ich mal ein bisschen mehr Deckkraft benötige als mein Puder mir geben kann aber täglich nutzen werde ich ihn nicht.

Ich kann mir gut vorstellen dass diejenigen die nicht meine Hautprobleme haben, mit dem Tinted Moisturizer glücklich werden könnten.



Fazit:

Ein solides Produkt für einen Tinted Moisturizer , für meine etwas schwierigeren Hautbedürfnisse war das Ergbnis in Ordnung aber leider nicht perfekt!

Kommentare:

  1. Ich teste ihn noch ein paar Wöchlein. Bisher bin ich soweit sehr zufrieden. Auch wenn ich doch eher auf Foundations stehe. Und toll wie du mit PS gearbeitet hast *SCHERZ* ;-) Also ich seh echt keine Falten. Aber ich weiß, dass man mit sich selbst eh immer kritischer ist, als bei anderen! Bzw. einem mehr auffällt als andere.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tine, das sieht sehr schön aus. Deine Haut kann sich damit (und auch ohne) wahrlich blicken lassen. Ich besitze den TM auch, jedoch in der hellsten Nuance und verwende ihn sehr gern. Allerdings habe ich derzeit einen kleinen Flüssigfoundation-Koller,sodass momentan nur Puder in Frage kommt. :)

    Alles Liebe
    Brombeerliebe

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt muss ich schon mal fragen wie alt du bist wenn du schon sooo viele tiefe falten hast? :D
    Ich sehe kein einziges Fältchen an dir ;) Allerdings hast du wirklich eine so tolle haut das du auf Deckkraft und Foundation definitiv nicht angewiesen bist :)

    Ich werde mir den TM für den Sommer evtl. mal ansehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin 33;) Es sind jetzt keine tiefen Falten aber so kleine in die sich gern was absetzt .
      Ohh danke fürs Kompliment wegen der Haut, du glaubst gar nicht wieviele anonym meckern, dass sie sich mit so ner Haut nie zeigen würden.
      , daher freut mich dein kommi umso mehr :)))

      Löschen
    2. Ich bin zarte 17(!) und bei mir setzen sich Foundations in Fältchen ab, die ich zuvor nie gesehen habe. Trotz feuchtigkeitsspendenden Tagescremes.

      Löschen
  4. Kennst du denn die koreanischen BB (blemish Balm)? Die sind so ähnlich wie dieses von Clinique. Kein Makeup in dem Sinne, eher wie eine getönte Creme. Aber sie decken recht gut und man sieht nicht, daß man was drauf hat. Außerdem machen sie die Haut schöner. Die gibt es eher in hellen und sehr hellen Farben.
    Ich will jetzt nicht werben, aber in meinem Blog hab ich sie vorgestellt mit Vorher-Nachher Bildern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kennen ja aber noch nicht ausprobiert.Habs mir gerade angeschaut, sieht echt interessant aus!

      Löschen
    2. Falls Du Interesse an einer kostenlosen BB Cream hast. Ich habe hier noch eine einmal benutze Mini Missha Vita rumliegen. Die ist für mich nicht so gut geeignet und ich finde es schade, dass sie hier alt wird. Wir älteren Semester müssen zusammen halten ;).

      Löschen
    3. haha ja :D Schreib mir doch ne Mail, vielleicht können wir ne kleine Tauschaktion draus machen ;)

      Löschen
  5. Danke für die Review :) Ich mag Tinted Moisturizer sehr gerne, einfach weil ich Foundation gar nicht mag. An Tagen an denen ich dann doch gerne ein wenig mehr Deckkraft hätte bieten sich dann tinted Moisturizer an....den perfekten habe ich trotzdem noch nicht gefunden :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein Hoch auf den Tinted Moisturizer von Clinique. Ich bin noch ein paar Tacken älter als 33 und weiß daher wovon du sprichst. Ich habe auch eine Problemhaut ... meine ist hypersensibel, super trocken und ich habe Couperose .. also die volle Dröhnung. Gern würde ich Foundation tragen, komme aber gar nicht klar damit. Aber dieser TM von Clinique und ich = ganz große Liebe.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessante Sache, der tinted moisturizer.
    Ich trage ja nur zu besonderen Anlässen Foundation, ansonsten behelfe ich mir auch mit Puder und viieeel Concealer ;)
    Vielleicht ist ein tinted moisturizer da doch eine gute Alternative?
    Ach ja und was ich noch loswerden wollte:
    Lass dir doch nicht von anonymen Schreibern einreden, deine Haut wäre nicht toll. Ich bin zwar erst 25, würde aber SOFORT mit dir tauschen! (Habe recht große Poren und leide immer noch unter unreiner Haut... eine unschöne Erbschaft meiner Mutter... =( Da muss man dann manche Stellen schon sorgfältig abdecken... ) Du kannst dich absolut GANZ LOCKER ohne Foundation oder Puder oder sonstwas zeigen, ehrlich!
    So, das wollte ich noch loswerden ;)

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.