Dienstag, 24. April 2012

FOTD ❖ Wenn's mal wieder schnell gehen muß...

...greifen wir da nicht alle gerne zu bewährten Farben und Produkten? Bei mir ist das aktuell immer noch Oh, It's Toffee-Full! von Catrice (bewegliches Lid). Heute rasch kombiniert mit Sable und Mystery von MAC (im Außenwinkel) und dem london baby Gel-Eyeliner von essence.

Ja, das Makeup-Rad wird mit diesem Look sicher nicht neu erfunden, aber ich mag solche schnellen Makeups für zwischendurch, die trotz kleinem Aufwand hübsch anzusehen sind. Und ich mag es, bestimmte Produkte zu haben, zu denen ich immer wieder bedenkenlos und mit Freude greifen kann, weil sie einfach gut zu mir passen.


Neben den oben erwähnten Lidschatten kam noch Brulé von MAC unter dem Brauenbogen und Shroom (ebenfalls MAC) im Innenwinkel zum Einsatz, ebenso wie die False Lash Effect Mascara und der Natural Glaze Kajal von Maxfactor.


❖ Gesicht Catrice Photo Finish Foundation in 01, RdL Natural Touch Concealer in 03, Catrice Prime and Fine Puder* ❖ Wangen H&M Bronzer, MAC Flirt & Tease Rouge ❖ Base NYX HD-Base ❖ Augenbrauen Inglot Brauenpuder N° 568 & N° 566, Alverde transparentes Augenbrauengel ❖ Lippen CHANEL Rouge Coco Shine Biarritz


Ich bekomme ja häufiger zu hören, daß solche dezenten Looks "langweilig" seine und "immer gleich aussähen". Naja, es ist wie es ist. So sehr ich ab und an auf Knallfarben stehe, so sehr mag ich eben auch die zurückhaltenderen Farben. Die Schönheit liegt für mich hier im Detail: In einem besonders raffinierten Schimmer oder einer ungewöhnlich schmeichelnden oder interessanten Nuance. Hauptsache ist doch, daß die Frau, die sich schminkt mit ihrem Makeup wohl fühlt. Wenn es darüber hinaus noch als Inspiration für andere dienen kann, ist das ein sehr schöner und willkommener Nebeneffekt.


Frau Kirschvogel
twitter


*PR-SAMPLE, kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar. Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Mir persönliche gefallen deine dezenten Looks immer ausgesprochen gut, das liegt glaub ich auch ganz stark daran, dass ich eine Vorliebe für unaufällige AMUs habe. :)
    Ich lass mich immer wieder gerne ispirieren auch an solch einfachen Looks. Es muss ja nicht immer und jeden Tag bunt sein und ausgefallen :)

    AntwortenLöschen
  2. mir gefallen solche Looks auch sehr gut. ich meine wer kann schon non stop irgendwelche knall farben durch die gegend tragen. besonders für meinen bürojob ists echt super dezente looks zu haben die man nachschminken kann^^

    AntwortenLöschen
  3. Ha, du trägst Flirt & Tease :) Das war mein erster MAC-Blush, blind gekauft und dann furchtbar erschrocken, aber wenn man mit ihm vorsichtig ist, finde ich es eine wirklich schöne Farbe. Und wer dein Makeup langweilig findet soll doch einfach auf die coolen Ohrringe gucken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Flirt&Tease war auch mein erster. Ich liebe die Farbe immer noch sehr. Aber es stimmt, er ist ein wenig zickig.

      Löschen
  4. sieht sehr hübsch aus :), mag es so auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag solche dezenten Looks ebenfalls sehr gerne und greife im Alltag / wenn's schnell gehen muss auch auf bewährte Produkte und Farben zurück! :)

    AntwortenLöschen
  6. Magst du mal zu einem deiner dezenten Looks ein Tutorial machen? Ich frage mich nämlich bei dem hier wo da der Geleyeliner ist? Mir gefallen so dezente Looks auch sehr gut. Obwohl es dezent ist kann man ja auch mit vielem spielen und variieren und so immer verschiedene dezente Looks schminken. Daher bin ich über Alltags-/Büromakeups immer sehr froh und versuche diese gerne zuhause nachzubauen. :-)

    chastity64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, kann ich machen. Der Liner ist die dunkle Linie am Wimperkranz. Ich habe ihn dünn aufgetragen und dann mit Lidschatten verwischt, weil ich damit meine Wimpern verdichten wollte. Muß ja nicht immer ein perfekt gezogenener Listrich mit Flick sein. ;)

      Löschen
  7. gefällt mir super gut! ich liebe den neutralen look!:)

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mich da nur anschließen! Ich mag deine dezenten Looks auch sehr gerne und lasse mich immer wieder inspirieren. Ist es nicht auch eine Art von schminken, einfach nur seine Vorzüge hervorzuheben und da muss es nicht grade blau, grün oder lila sein? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist es! Obwohl kreativ-bunte Spielereien natürlich auch toll sind und Spaß machen.

      Löschen
  9. Ich finde neutrale AMUs toll...

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe diesen dezenten Look mit so schönen, warmen Farben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, It's Toffeeful ist in der Hinsicht ein echtes Schmankerl. Wunderschön!

      Löschen
  11. Ich mag dezente Looks, das sind nun mal die AMUs die man am häufigsten trägt :)
    Wenns bei mir schnell gehen muss, ist auf jeden Fall kein Eyeliner dabei, brauche da immer ewig um den schön und gerade hinzubekommen.
    Finde das immer so fazinierend, dass bei den meisten bei schnellen Looks immer ein perfekter Lidstrich dabei ist, aber das ist wohl nur Übung um das schnell hinzukriegen :)

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir sehr gut! Warum? Sieht aus wie bei mir, haha... Im Ernst, ich mach es meistens ähnlich: max. 2 Farben in eher natürlichen Tönen und Eyeliner oben und Wimperntusche - fertig. Zeitaufwand: max. 10 Minuten. Wenn überhaupt wird dann noch zu grau-weiß geswitcht, das passt je nach Anzug / Kombination dann einfach besser. Lippen hab ich auch dezent, wenn überhaupt. Bin nicht so der Lippenmaler.

    AntwortenLöschen
  13. Heute ist der Preis vom Berlin Gewinnspiel angekommen, vielen lieben Dank, hab mich wirklich sehr gefreut. Schon allein das ich unter die engere Auswahl gekommen bin, fand ich super. Danke euch ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Ausprobieren wünsche ich Dir! ♥

      Löschen
  14. Das sieht wirklich super aus und seht dir unheimlich gut. Ich mag dezente Looks, bin aber irgendwie nicht gerade geübt darin und am Ende bleibt es immer nur bei Mascara. Übung macht den Meister :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du absolut recht, nur durch Übung wird man besser. :D

      Löschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.