Freitag, 26. September 2014

Face of Friday - Willkommen, lieber Herbst

Ich freue mich, dass du da bist. Obwohl ich die anderen Jahreszeiten auch sehr gerne habe, finde ich dich jedes Jahr auf's neue ganz besonders inspirierend und bereichernd. Du bist gemütlich und immer für eine Überraschung gut. Ich bin ja auch ein Herbstkind, vielleicht klappt es deshalb so gut mit uns beiden? Wer weiß. Willst du sehen, was ich mir heute für dich ausgedacht habe?


Auf den Augen trage ich heute eine Mischung aus warmem, golddurchwirktem Grün und kühlerem Violett und Grau. Nicht schlecht an und für sich, auch wenn ich mir dieses eine Mal das Grün tatsächlich noch kräftiger gewünscht hätte. Sollte ich den Look noch einmal schminken, werde ich definitiv eine "sticky base" verwenden. Welche Produkte ich benutzt habe könnt ihr nachlesen, wenn ihr mit der Maus über die Produktliste fahrt:

ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
catrice Eyeshadow Pen Mermaid It | Urban Decay Naked Basics Palette, Lime Crime Lucky Charm & Fyrrinae Dressed to Kill, MAC Carbon, Vex, Smut und Brulé | Maxfactor False Lash Effect Mascara | p2 impressive Gel Kajal in Schwarz auf der Wasserlinie | Artdeco High Precision Liner*
TEINT
Sisley Phyto Teint Expert Foundation* in Porcelain | NARS Creamy Concealer in Custard | rms beauty buriti bronzer & living luminizer | Yves Rocher Rouge Brilliance Lippenstift in Cerise Noir* als Cremerouge | CHANEL Poudre Universel Libre No.30
BRAUEN
MAC Mystery & Alverde klares Brauengel
LIPPEN
Yves Rocher Rouge Brilliance Lippenstift in Cerise Noir* & Illamasqua Sheer Lipgloss Opulent




Auf Wangen und Lippen wie fast immer dieser Tage: Beerentöne. Ich bin dazu übergegangen, meinen Lippenstift als Cremerouge aufzutupfen. So muss ich nicht lange nach der passenden Nuance suchen. Mal sehen, wann ich das nächste mal wieder zu einem Puderrouge greifen werde.


Schade nur, dass das wunderschöne Pigment "Dressed to Kill" von Fyrrinae in diesem Look gar nicht richtig zur Geltung kommt. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Aber jetzt erfreue ich mich erst einmal an dem herrlichen Wetter und lasse mir die letzen Sonnenstrahlen auf den funkelnden Lidschatten scheinen.

Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail ❖ Blog


 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Freitag, 19. September 2014

Face of Friday - Feathered Fall

Die Feathered Fall Kollektion von Catrice stürmt derzeit mein Dashboard. Könnte es sein, dass Valeries wundervolle Swatches daran nicht ganz unbeteiligt sind? Mich zumindest haben sie dazu bewogen mal wieder in die Drogerie zu stiefeln und explizit nach einer bestimmten Kollektion Ausschau zu halten. Ich wurde fündig und zeige euch heute einen Look, den ich mit einigen Produkten aus der Feathered Fall geschminkt habe. Bei Interesse findet ihr hier meine Eindrücke und Swatches zu den einzelnen Produkten.


Von den Lidschatten gefällt mir vor allem der türkis-violett changierende Peacocktail. Ich trage ihn auf dem beweglichen Lid, nach außen hin mit mattem Violett und Schwarz abgedunkelt, zum Innenwinkel hin mit einem goldschimmernden Pink verblendet. Die Farbe ist wahnsinnig strahlend. Der ausgeprägte Farbwechsel macht den Lidschatten zudem zu einem besonderen Schmankerl.

ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
Urban Decay Primer Potion Eden | Urban Decay Naked Basics Palette, catrice Peacocktail, Plum Plumes & I am a coal girl, MAC Carbon, Expensive Pink und Brulé | Être Belle Lash Express & Hyaluronic Mascara | p2 impressive Gel Kajal in Schwarz auf der Wasserlinie | Artdeco High Precision Liner* & catrice Eyeliner Peacocktail
TEINT
Astor Perfect Stay 24H Foundation & Perfect Skin Primer* in No.100 | NARS Creamy Concealer in Custard | CHANEL Les Beiges No.30 | NARS Rouge Taos & Seduction | Houglass Ambient Lighting Powder Ethereal Light
BRAUEN
Isadora PErfect Contour Kajal No.61 Dark Brown & Alverde klares Brauengel
LIPPEN
Yves Rocher Rouge Brilliance Lippenstift in Cerise Noir* & catrice Morphing Lipgloss Golden Plum-e



Auf den Lippen wollte ich unbedingt den Gloss aus der Kollektion tragen. Da er im Zusammenspiel mit den dunkel geschminkten Augen etwas unterzugehen drohte, habe ich ihn mit meinem aktuellen Lieblings-Lippenstift ( Yves Rocher Cerise Noir*) gemischt. Die Verbindung zwischen Augen und Wangen schafft eine Kombination rötlicher Rouge-Nuancen.


Damit alles gut miteinander harmoniert, habe ich auch die Brauen dunkler nachgezogen und mich damit weit aus meiner Comfort-Zone herausgewagt. Das Ergebnis gefällt mir - zumindest, was die Intensität angeht - sehr gut. Die Konsistenz des verwendeten Stiftes finde ich nicht optimal.   Ich werde mich mal nach einem entsprechend dunklen Brauenpuder umsehen.


Keines der verwendeten Produkte aus der Kollektion fällt in mein übliches Beuteschema und auch das Make-up ist fernab dessen, was ich mittlerweile bevorzugt trage. Nichtsdestotrotz finde ich die Kollektion extrem gelungen und das Preis-Leistungs-Verhältnis optimal, um sich mit "exotischeren" Nuancen einzudecken.

Randnotiz: Ich bin über einige Texte gestolpert, die in Peacocktail ein Dupe zu Club von MAC sehen. Den Eindruck kann ich leider nicht bestätigen. Club ist ein rötlich-grün changierender Lidschatten mit warmer, brauner Grundfarbe wohingegen Peacocktail türkis-violett changiert und eine graubraune Grundfarbe aufweist.

Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail ❖ Blog


 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Donnerstag, 11. September 2014

Face of Friday - try something new

Heut morgen packte mich die Experimentierwut. Ich wollte schon immer mal einen Mittelscheitel tragen (Naja, soviel "Mittelscheitel", wie meine Haarwirbel zulassen…) und sehen, ob mit der Look stehen würde. Gesagt - getan, Haare noch zurückgenommen und ich find's gar nicht mal so über.

Erstaunlich, wie eine so minimale Veränderung sich auf das Gesamtbild auswirken kann. Ich fühle mich zwar aus bestimmten Blickwinkeln ein wenig an meine Uroma erinnert, aber insgesamt gefällt mir der ungewohnt positionierte Scheitel überraschend gut.


Mit roten Lippen kombinier finde ich den Scheitel besonders schön - streng, aber chic. Die Augen sind eher zurückhaltend geschminkt, mit einer hellen Grundfarbe auf dem beweglichen Lid und einem grünlich-braunen Lidschatten-Lidstrich am Wimpernkranz. 

ProduktlisteBildBenutzt habe ich:
AUGEN
Urban Decay Primer Potion Eden | Urban Decay Naked Basics Palette | Isadora Perfect Contour Kajal in Dark Brown | Dr. Pierre Ricaud Lidschatten in Schwarzgrün* | Être Belle Lash Express & Hyaluronic Mascara | mally Eyeliner* in Black & CHANEL Long Lasting Eyeliner in Béryl
TEINT
Benecos Mineral Powder Foundation in Light Sand | NARS Creamy Concealer in Custard | NARS Rouge Madly & Deep Throat
BRAUEN
Maxfactor Augenbrauenstift in Braun & Alverde getöntes Brauengel
LIPPEN
MAC Mattene Lipstick Eden Rouge



Auf den Wangen brilliert mein derzeitiges Lieblingsduo: Madly und Deep Throat von NARS. Über Deep Throat habe ich bereits eine ausführliche Lobeshymne im Rahmen meiner "Shades of Nars" Reihe verfasst. Ein Beitrag zu Madly wird noch folgen. Soviel sei allerdings an dieser Stelle bereits gesagt: Madly ist der Knaller, trägt sich quasi von selbst auf und sieht immer richtig schön modelliert aus. A blush dream come true!

Hupsi, Lippenstift verrutscht...

Randnotiz: Die aktuelle Kollektion von Illamasqua hat mich total angefixt, deswegen musste heute auch ein wenig Grün ans Auge. Ich scharre schon mit den Hufen - nur zu gerne würde ich die Glosse und Cremelidschatten kaufen, übe mich allerdings noch in Zurückhaltung. Aber Hand auf's Herz - sieht das nicht alles hinreißend schön aus?

Frau Kirschvogel
twitter ❖ Mail ❖ Blog





 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Dienstag, 2. September 2014

Alice im Wunderland: Hutmacher


 Hallo Leute :)

Heute etwas verspätet der Look zum Hutmacher aus Alice im Wunderland. Eigentlich wollte ich zuerst den Märzhasen machen, aber zu dem fällt mir momentan absolut nichts ein, wie ich ihn umsetzen könnte. Wenn Ihr Ideen habt, lasst es mich wissen :)

Die Idee zu diesem Makeup habe ich von der Moderncraft Collection von OCC abgekäst, weil ich die Farben so passend und die Kombination als recht ungewöhnlich empfand. Hier könnt Ihr Euch das Bild ansehen, was ich als Referenz genutzt habe: *KLICK MICH* Es ist nicht haargenau das selbe geworden, da mein schwarzer Lidschatten mich beinahe um den Verstand gebracht hat, denn der wollte sich partout nicht verblenden lassen :D Deswegen musste ich improvisieren^^

Als erstes habe ich einen schimmernden Champagnerton auf dem gesamten Augenlid aufgetragen und in die Lidfalte einen Kupferton gegeben. Mit einem Hauch von schwarzem Lidschatten habe ich die äußeren Augenwinkel etwas ausschattiert. Im Innenwinkel habe ich ein kräftiges Grün aufgetragen, was ich in die restlichen Lidschatten auslaufen lasse. Mit einem hautfarbenen Lidschatten, verblende ich nochmals alle Kanten, damit diese etwas sanfter werden. Ich habe das Auge mit einem schwarzen Kajalstift komplett umrandet und ihn mit schwarzem Lidschatten etwas ausgeblendet. Auch auf die Wasserlinie kommt schwarzer Kajal. Danach habe ich einfach die Wimpern getuscht und diesmal auf Falsies verzichtet. 


Für die Augen habe ich benutzt:
  •  Artdeco Eyeshadow Base
  • Zoeva 88er Schimmerpalette (Champagnerton, Grün)
  • beautyuk Lidschattenalette in Earth Child
  • p2 Kajal in #010 dramatic japan
  • Manhattan Supersize Volume Delight Mascara*
  • Essence Eyebrow Designer in Light Brown

Da die Lippen und die Augen gleichzeitig stark betont sind, habe ich mich mit Blush und Bronzer möglichst zurückgehalten. Die Lippen habe ich etwas größer als meine eigenen eingezeichnet. Den schönen Gloss hatte man mir geschenkt, ich kann Euch leider nicht sagen wo es diese Marke zu kaufen gibt :( Ist auch nicht weiter schlimm, denn man muss total aufpassen, dass sich kein Haar daran haftet, am sonsten hat man den schnell im ganzen Gesicht verteilt. Und außerdem schmeckt der furchtbar :D 


Zusätzlich habe ich benutzt:
  • Catrice Infinite Matt Make up in 010 light beige + Flormar Perfect Coverage Foundation in 105 Porcelain Ivory (gemischt)
  • Rival de Loop Natural Touch Concealer in 01
  • Manhattan Clearface Compact Powder in 70 vanilla
  • Terra del Sol Bronzer in #4
  • Catrice Multi-Colour Rouge in 010 Riviera Rose
  • Racine Colours perfect automatic lipstick #8

Ich hoffe, das Makeup hat Euch gefallen und wenn Ihr Ideen für mich für den Märzhasen hättet, wäre ich Euch sehr sehr dankbar! :D

Liebe Grüße,
Eure Alphi 

 Mit * markierte Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.