Sonntag, 27. September 2015

Manhattan Soft Rouge Lipstick "Dark Pomegranate"

 

Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich in der Drogerie an der Manhattan Theke gestanden habe. Hätte nicht eine Freundin interessiert an den Testern rumprobiert, wären mir die neuen Lippenstifte gar nicht aufgefallen.
Ich muss sagen, ich war wirklich überrascht: Neue Texturen, neue Verpackungen, neue Farben! Irgendwie ist die letzte Sortimentsumstellung still und leise an mir vorbeigezogen.
Genauso wie die Tatsache, dass die Lippenstifte neben Nummern, endlich Namen haben....ich bin so out ;)

Neben den All in One Lippenstiften, haben mich die  Manhattan Soft Rouge * besonders gereizt. Die Farbauswahl fand ich richtig gut, auf Anhieb hätte ich bestimmt 5 Farben einpacken können, entschied mich aber schlussendlich nur für die 960 Dark Pomegranate. Man will ja erstmal gucken wie sie sich so im Gebrauch schlagen.

Dark Pomegranate ist kein, wie man bei Name und Optik vermuten würde, kräftiges, dunkles Rot sondern ein leichter, schimmerloser Himbeerton der perfekt in den Alltag passt.



Die gelartige, leichte Textur ist sicher nichts Neues, fast jede Marke hat mittlerweile solche Produkte im Sortiment. Optisch kommt man nicht an der Ähnlichkeit zu den Dior Addict Lippenstiften vorbei und ich muss sagen, auch die Qualität steht dem in nichts nach.

Ich habe weder am Tragegefühl, noch am Auftrag etwas auszusetzen. Er kriecht nicht und die Lippen sehen gepflegt aus. Für 3,90€ ein Schnapper!
Von der Haltbarkeit darf man natürlich bei der Textur nichts Aussergewöhnliches erwarten, man muss halt über Tag öfter mal nachlegen. Ich habe erst beim Hochladen bemerkt, dass die Kamera die Farbe etwas verschluckt, aber ihr könnt ja anhand des Swatchs erkennen, dass die Farbintensität eigentlich deutlich besser ist. Den Silberblick dürft ihr dezent übersehen ;)


Wenn ich einen winzigen Kritikpunkt habe, dann ist es der doch sehr intensive Duft. An sich riecht  er gut, man hat ihn aber auch stetig in der Nase, was einigen sicher too much sein könnte.

Ich für meinen Teil, bin wirklich positiv überrascht. Manhattan hat für den kleinen Preis ein absolut gelungenes Produkt auf den Markt geworfen, dass den Vergleich mit teueren Marken nicht zu scheuen braucht. Daumen hoch!



                                                                                                                                            *Affilate Link

Kommentare:

  1. Die Manhattan-Theke fand ich immer wenig ansprechend. Einige Blogger haben aber auf Instagram schon die neuen Nagellacke gezeigt. Dieser Soft Rouge Lippenstift sieht auch sehr schön aus, den werde ich mir sicherlich anschauen :)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich stand gestern auch davor hab aber nix mitgenommen da ich eh viel zu selten Lippenstift trage

    AntwortenLöschen
  3. Schön! Muss ich mir auch mal ansehen.
    Deine Haare sehen übrigens wunderbar aus.

    AntwortenLöschen
  4. Der Lippenstift hat eine tolle Farbe, passt super zu deinem Teint!

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.